Einzelnen Beitrag anzeigen
  #36   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 24.11.2007, 01:13
Markus[LB] Markus[LB] ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 842

Boot Infos

Zitat:
Zitat von balou&crew

So, jetzt darf jeder über mich herfallen...
Hallo Piet,

dieser Aufforderung komme ich gerne nach: Du Umweltsau verpestest meine Luft die ich Atmen möchte! Wie kannst Du nur?

Ernsthaft gesehen: Ist mir doch total egal, was Du mit der Umwelt machst, Du musst ja auch damit leben!

Der Kampf gegen CO2 Ausstoß und gegen Feinstaub und gegen weiss was ich ist sowieso ein Kampf gegen Windmühlen (ich hoffe ihr kennt euch damit aus). Das alles ist sowieso sinnfrei, es wird sich nichts ändern!

Das einzige Mittel ist immer das Geld, leider und damit ist schon alles "geschwätzt"... was nicht in 3 Jahren bezahlt ist, das lohnt nicht und damit basta... Ist mir übrigens auch egal, genauso egal wie eine globale Erwärmung, ich mag es warm....

Wie ich schon öfter geschrieben habe: Das was man an fossilen Brennstoffen fördern kann wird verheizt! Egal was gemacht wird, es wird verheizt und das bisschen Feinstaub bringt uns eher nicht um, es wird das CO2 sein, wir brauchen uns aber nicht sorgen, der Effekt kommt erst in 1000 oder 5000 Jahren, also uns betrifft es nicht wirklich! Vorsichtig geschätzt kann man sagen: In 10000 Jahren ist der Planet Erde so unbewohnbar wie die Venus... vielleicht passen sich ja die Kakerlaken an?!? (Ok kann sein dass es übertrieben ist, aber dass das Erdöl verheizt wird, das ist sicher... es gibt keinerlei Beweise für das Gegenteil!)....,.

Gruß Markus

PS: Man kann den Feinstaub auch aus der Luft filtern... so what?
Mit Zitat antworten