Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Allgemeines > Händlerempfehlungen

Händlerempfehlungen Lob und Tadel für diverse Boots und Zubehörhändler ist hier gerne gesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.01.2021, 07:59
petzeler petzeler ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Beiträge: 29

Boot Infos

Frage Neukauf - Wohin soll ich mich wenden?

Hallo liebe Kapitäne,

Mein Nasuli (Honwave TAE40) ist leider in die Jahre gekommen, immerhin ist es bereits acht Jahre her, seit ich mit ihr von Tulln nach Sulina und wieder zurück geschippert bin. Und vorher hatte ich sie ja auch schon zwei Jahre. Kurzum, jetzt zeigen sich die ersten Auflösungserscheinungen an jenen Stellen, die schon mal geklebt worden sind. Um es kurz zu machen, ich will mir ein neues Schlauchboot so um die 4 bis 5 Meter kaufen und den 30PS Honda aber mitnehmen, da er nur halb so alt ist und gerade mal geschätzte 100 Betriebsstunden drauf hat.

Tja und da ist jetzt die Frage wo bekomme ich gute Beratung, Service zu einem akzeptablen Preis her? Hat hier im Forum wer gute Erfahrungen mit Händlern gemacht und will sie weiterempfehlen? Ich denke, dass die Auswahl gar nicht so groß sein dürfte, wenn man, so wie ich, auch gleich ein paar Einbauten ordentlich gemacht haben will. Also nix mit Boot vom Regal nehmen, Motor dranschrauben und ab aufn Trailer...

Liebe Grüße
P.

PS.: Titel inspiriert von F. Schubert, Deutsche Messe; es tut halt schon weh, wenn man sich von einem liebgewordenen Boot trennen muss
__________________
Liebe Grüße
Peter

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.01.2021, 08:45
Benutzerbild von Little1972
Little1972 Little1972 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.03.2018
Beiträge: 590

Boot Infos

Hallo Peter,
Du kannst Dich vertrauensvoll an Hermann (LION Marine) wenden.
Link findest Du oben rechts.
Ich hab mein RIB auch über Ihn bezogen. Service, Qualität und Beratung sind echt top.
__________________
Liebe Grüße OLI
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.01.2021, 14:15
petzeler petzeler ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Beiträge: 29

Boot Infos

Hallo Olli,

Das trifft sich ja großartig, denn ich sehe, dass Du ein Lion Boot genau in der Größenklasse hast, die mir als Nachfolger für Nasuli vorschwebt. Erzähle doch ein wenig, wie Du mit dem Boot zurechtkommst, was es gut kann, wo man aufpassen muss.....
Habe ich das eh richtig gesehen, dein Boot hat einen harten Boden (Alu od. Holz?), wie passt die Motorisierung? Fragen über Fragen, vielleicht bist Du so lieb und beantwortest halt ein paar.
Liebe Grüße aus dem heute ausnahmsweise sonnigen Wien
__________________
Liebe Grüße
Peter

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2021, 15:27
Knox Knox eine LPP Nachricht senden? Knox ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.04.2019
Beiträge: 747

Boot Infos

Zitat:
Zitat von petzeler Beitrag anzeigen
Habe ich das eh richtig gesehen, dein Boot hat einen harten Boden (Alu od. Holz?),
Der harte Boden ist das wesentliche Merkmal eines RIB im Gegensatz zu zerlegbaren Booten
__________________
Gruß Mark

Wer nie vom Weg abkommt, der bleibt auf der Strecke!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2021, 19:08
petzeler petzeler ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Beiträge: 29

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Knox Beitrag anzeigen
Der harte Boden ist das wesentliche Merkmal eines RIB im Gegensatz zu zerlegbaren Booten
Nun, mir ist seit 2011 nicht aufgefallen, dass die Alubodenplatten in meinem TAE40 besonders weich gewesen wären, ich hätte da schon eher einen harten Boden vermutet

Tut leid, wenn ich den Fachsprech nicht ganz drauf habe... Ich wollte bloß die Differenzierung zu (Hochdruck-)Luftboden sprachlich rüberbringen. Da ist mir halt der starre Rumpf der RIBs ein wenig unters sprachliche Radar getaucht.
__________________
Liebe Grüße
Peter

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Geändert von petzeler (22.01.2021 um 19:09 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.01.2021, 12:09
Benutzerbild von bkj5
bkj5 bkj5 ist offline
fortschreitender Wikinger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 1.304

Boot Infos

Das eine oder ander Boot verkauft auch der Kupiec in Wien! Da hättest es nicht weit
__________________
Grüße Bernhard

"Das Glas ist halb voll - und die andere Hälfte war vorzüglich!"
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com