Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > E-Tec / 2-Takt DI

E-Tec / 2-Takt DI Alles zum Thema E-Tec und anderen 2 Takt Direkteinspritzern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.10.2019, 16:57
Benutzerbild von Marcokrems
Marcokrems Marcokrems ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 906

Boot Infos

Etec Getriebe Öl aber welches

Servus Gemeinde ich würde gerne das Getriebe Öl wechseln werde aber bei Google nicht fündig welches und vorallem wie fiel
__________________
Gruß Marco



Grüsse aus dem Freistaat
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.10.2019, 18:13
Benutzerbild von Robert29566
Robert29566 Robert29566 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 1.916

Boot Infos

HPF-Pro und du brauchst etwas mehr als eine Flasche...Einpumpen von unten bis es oben rausläuft ...fertig.

Lg

Robert
__________________
RIBfahren die schönste Art, seine Gedanken wieder ins Lot zu bringen.
Boot nach refit fertiggestellt



Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.10.2019, 09:45
Benutzerbild von armstor
armstor armstor ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 2.204

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Marcokrems Beitrag anzeigen
Servus Gemeinde ich würde gerne das Getriebe Öl wechseln werde aber bei Google nicht fündig welches und vorallem wie fiel
Servus

Kriegst du beim Jochum in München.
Mit einem Liter dürftest du auskommen. Ich bei meinem 57iger brauche 0,9 Liter.

lg Franz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.10.2019, 13:23
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.253

Boot Infos

Beim HO sind es mehr. Ich habe auch nachbestellen müssen......
Ich habs aber schon mehrmals geschrieben. Fa. Jochum versendet keine Flüssigkeiten mehr, zumindest beim XD 100.
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.10.2019, 07:28
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 668

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Monoposti Beitrag anzeigen
Beim HO sind es mehr. Ich habe auch nachbestellen müssen......
Ich habs aber schon mehrmals geschrieben. Fa. Jochum versendet keine Flüssigkeiten mehr, zumindest beim XD 100.
Ich hab das nach dem Urlaub und nun fast 90 Motorstunden mal geprüft. Da fehlt nix bei mir. Habt ihr da immer was im Urlaub dabei ?
Von oben kann da ja nix nachgefüllt werden - wie beim Merc Monitor ?
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.10.2019, 07:51
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.253

Boot Infos

Häh? Was ist Merc Monitor Wenn dann wird Motoröl nachgefüllt.....
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.10.2019, 08:33
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.583

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Monoposti Beitrag anzeigen
Häh? Was ist Merc Monitor
Mercury

@Marco: bräuchte noch deine Emailadresse
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.10.2019, 12:32
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.253

Boot Infos

Ich glaube eher Mercury Motor..... . Autokorrektur?

Trotzdem füll ich im Urlaub kein Getriebeöl nach...
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.10.2019, 14:26
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 668

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Monoposti Beitrag anzeigen
Häh? Was ist Merc Monitor Wenn dann wird Motoröl nachgefüllt.....
Das ist der Mercury Gear Lube Monitor abgekürzt
Click the image to open in full size.
Danke für ausleihen.

Da kann man von oben dann Getriebeöl nachfüllen...
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.10.2019, 14:57
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.253

Boot Infos

Ok jetzt hab ich den Durchblick . Du bist ja beim Mercruiser IB.
Ich dachte , Du beziehst Dich auf meinen Mercury AB.

Du schreibst oben, Du hast nach 90 Std. geprüft ( Getriebeöl) und nix fehlt.
Jetzt würde mich aber schon interessieren, wo und was Du beim Etec geprüft hast. Oder stehe ich schon wieder auf m Schlauch ?
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.10.2019, 19:02
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 668

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Monoposti Beitrag anzeigen
Ok jetzt hab ich den Durchblick . Du bist ja beim Mercruiser IB.
Ich dachte , Du beziehst Dich auf meinen Mercury AB.

Du schreibst oben, Du hast nach 90 Std. geprüft ( Getriebeöl) und nix fehlt.
Jetzt würde mich aber schon interessieren, wo und was Du beim Etec geprüft hast. Oder stehe ich schon wieder auf m Schlauch ?
Na ich hab die Deckel beim HO abgemacht und auf den Getriebeölstand geguckt.
Nur wenn ich mich nur recht erinner - kann ich oben nix nachfüllen - d.h. ich muss von unten - mit so ner Besch.... Pumpe das Getriebeöl einfüllen, was totaler R..... ist.
(passt beim ETEC die Mercury Pumpe - ?)

Daher die Frage ob des auch anders geht, wenn es mal bis oben im Behälter steht ?

Beim Mercury IB musst man auch von unten auffülllen und konntee später über den Deckel einfach mal bissl nachfüllen wenn was fehlte.
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.10.2019, 20:25
hobbycaptain hobbycaptain ist offline
2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 7.337

Boot Infos

Zitat:
Zitat von saver_g2 Beitrag anzeigen
Na ich hab die Deckel beim HO abgemacht und auf den Getriebeölstand geguckt.
Nur wenn ich mich nur recht erinner - kann ich oben nix nachfüllen - d.h. ich muss von unten - mit so ner Besch.... Pumpe das Getriebeöl einfüllen, was totaler R..... ist.
(passt beim ETEC die Mercury Pumpe - ?)

Daher die Frage ob des auch anders geht, wenn es mal bis oben im Behälter steht ?

Beim Mercury IB musst man auch von unten auffülllen und konntee später über den Deckel einfach mal bissl nachfüllen wenn was fehlte.
hast kein Handbuch ?
__________________
lg
Ferdi


Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com