Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > 2-Takt

2-Takt Alles zum Thema 2 Takt Aussenbordmotoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.04.2017, 08:44
paddyn227 paddyn227 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 50

Boot Infos

Johnson 15PS 2-Takt (1988) Fernschaltung montieren?

Hallo Gemeinde :-) ,

ich möchte an meinen 15 PS Johnson Bj.1988 eine Fernschaltung montieren. Nun ist mein Problem das ich nicht genau weiß, was ich alles genau dafür brauche und wie es genau angeschlossen wird.
Vielleicht gibt es ja eine genaue Teileliste oder ähnliches. Eine Anleitung mit Bildern wäre natürlich der Hammer :-).
Würde mich über ein paar Tipps und Infos freuen ....

Vielen Dank und liebe Grüße von der Ostsee.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2017, 07:53
Benutzerbild von Honigtoni
Honigtoni Honigtoni ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.10.2015
Beiträge: 182

Boot Infos

eine Anleitung wirst du nicht bekommen vermute ich. Das ganze kostet auch ordentlich.
Du benötigst den gegen Halter für das Schalten und den Gegenhalter für Gaszug was am Motor Montiert wird, dass war es schon. Nun noch die Schaltzüge die passend sind für die Schaltbox und dein Motor und Länge. Für so "alte " Motoren gibt es nur noch rest bestände. Ich hab nach langen suchen was gefunden das aber auch dementsprechend teuer war.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.04.2017, 10:58
paddyn227 paddyn227 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 50

Boot Infos

Moin, vielen Dank für deine Antwort...was meinst du wo wir preislich liegen könnten ? Vorausgesetzt ich finde was , will da nicht über den Tisch gezogen werden :-).

Gruß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.04.2017, 12:33
Benutzerbild von skymann1
skymann1 skymann1 ist offline
Gladbeck (Ruhrgebiet)
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.09.2003
Beiträge: 6.090

Boot Infos

Hallo,
ich habe auch keinen, sorry, aber so um 2005 rum hat der Umbausatz 149,- Euro gekostet, wenn ich nicht irre, paar mehr oder weniger, aber so um den Dreh.

Irgendwo liegt sicher noch einer in einem Regal und wartet auf einen Käufer, aber wo kann ich Dir auch nicht sagen.

Vielleicht mal alle alten OMC Händler abtelefonieren?

Gibt es neu keine mehr zu kaufen, vor ein paar Jahren hatte doch mal jemand hier gepostet das er einen bekommen könnte, aber besagte 150,- Euro waren ihm zuviel?

Du brauchst den Umbausatz für Motoren bis Baujahr 1992, mag sein das es nur noch den für die Modelle ab Herbst 1992, also Baujahr 1993, gibt.

Gruß Peter
__________________
P.G.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.04.2017, 23:50
Benutzerbild von Amouliani
Amouliani Amouliani ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 11.07.2016
Beiträge: 8


Fernschaltung

Hallo paddyn227,
ich habe aktuell ebenfalls einen Johnson seahorse 15 HP (Baujahr 1984) von Pinnensteuerung auf Fernsteuerung um-/aufgerüstet. Die allgemeine Recherche hat mich zig Stunden im Internet gekostet; die Beschaffung der Teile hat sich aber kosten mässig im Rahmen gehalten (ca. 90.-€ ohne Steuerzüge).
Folgend ein Listing, was Du brauchst:
1. Gangschaltung:
Dein Motor sollte auf der Steuerbordseite ca. 10cm vor dem Schalthebel zwei bereits vorbereitete Löcher (ca. 7mm) haben, da wird eine Halterung benötigt, um die Aussenhülle des Schaltzuges einzuhängen. Der Innenzug selbst wird direkt am Schalthebel arretiert; dazu benötigst Du einen Kunststoff-Adapter der direkt über den Schaltzug gesteckt wird.
2. Lenkung:
Dafür wird ein Steuerbügel benötigt, der am Motor mit 2 Schrauben befestigt wird.
Dieser hat unter anderem das Gewinde für den Tillerarm und des weiteren ein Loch für den Not-Aus / Quick-Stop; denn dieser muss aus dem Motorgehäuse raus und in dieses Loch (später mehr dazu).
Dieses Teil habe ich noch vorrätig.
Um den Steuerzug/Lenkzug zu befestigen wird ein Tillerrohr benötigt; entweder so wie ich das gemacht habe, direkt als Kipprohr anstelle der Kippschraube
oder als Zubehörteil zur Montage am Heckspiegel z.B beim Schlauchboot.
Dann natürlich einen Tillerarm als Verbindung zwischen Steuerbügel und Steuerzug.
Da habe ich einen Universal-Arm verwendet.
3. Gasbetätigung:
Da gab/gibt es 3 verschiedene Möglichkeiten, die aber durch die 3.te Ausführung ersetzt wurde. Am Anfang ebenfalls eine massive Halterung zum Anschrauben an die Motorwanne, später eine Metallklammer, jetzt ein zweiteiliges Kunststoffteil (10.-€), das eben in das Loch des umgebauten Quickstop eingesetzt wird um da wiederum als Durchführung und Gegenhalter des Gaszug zu fungieren. Der Zug selbst wird mit dem Auge am Gasgestänge in einen kleinen Nippel eingehängt und mit einer ebenfalls zusätzlich gekauften Spannklammer gesichert.
Fertig; funktioniert mit einer neueren OMC Einhebelschaltung einwandfrei, ebenso mit Universal Ultraflex Fernschaltbox machbar.
Melde Dich, wenn Du Info's zur Beschaffung,Bilder oder mehr Details brauchst.

Liebe Grüsse Manfredo
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.05.2017, 09:44
paddyn227 paddyn227 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 50

Boot Infos

Hallo, erst mal vielen Dank für eure Hilfe, bin mal wieder begeistert von dem Forum... ich werde mein Glück versuchen und berichten :-).

LG von der Ostsee
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.05.2017, 18:29
paddyn227 paddyn227 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 50

Boot Infos

Hallo, habe evtl eine Fernschaltung gefunden, habe da aber noch eine Frage und zwar ist die Schaltung so wie es aussieht für "Links" gedacht , habe aber das Lenkrad " rechts" meine Frage jetzt lässt sich die Schaltung für " rechts" umbauen ?
Danke und Gruß
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.05.2017, 18:31
paddyn227 paddyn227 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 50

Boot Infos

Anbei mal ein Foto von der Schaltung ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170501_135414.jpg (402,3 KB, 29x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.05.2017, 18:34
Audiquattro20v Audiquattro20v ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.01.2014
Beiträge: 245

Boot Infos

Schraub doch mal auf. Aber ich glaube das sollte gehen.


Holger
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.05.2017, 07:46
Benutzerbild von Honigtoni
Honigtoni Honigtoni ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.10.2015
Beiträge: 182

Boot Infos

Ich denke auch das sollte gehen aber passen die enden an den Johnson und passen die Züge von der Länge? Sonst benötigst du eventuell andere Züge und die müssen dann wieder zu der Box passen.

Meine Schaltbox hatte Züge die an den Motor passten allerdings waren diese heftig lang. Ich wollte nun kürzere kaufen bekomme aber keine die in die Box passen. Umbauteile gab es nicht und gibt es auch nicht mehr für diese box. Bei neuen hast du immer Adapter dabei.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.08.2020, 13:40
Moto Moto ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.08.2020
Beiträge: 1

Boot Infos

Hallo zusammen, ich stehe auch vor dem Problem den Johnson Seahorse 15 PS auf Fernschaltung umzurüsten. Hat jemand Bilder von einem umgerüstet Motor, damit ich mir dort etwas kopieren kann. Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.08.2020, 23:08
Danny78 Danny78 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 03.08.2020
Beiträge: 10

Boot Infos

Ich habe auch ein Johnson von 1989. (BJ15BACEC)
Amouliani# Welche Teile brauche ich den alle um den Außenborder auf Fernschaltung umzubauen? Zu den Außenborder waren keine Teile mit dazu um auf Fernschaltung umzubauen. Also fange ich ganz bei 0 an.


Um Links zu sehen, bitte registrieren

Geändert von Danny78 (03.08.2020 um 23:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.08.2020, 10:38
Danny78 Danny78 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 03.08.2020
Beiträge: 10

Boot Infos

Ich habe wenigstens schon mal etwas gefunden. Soll wohl einmal für den Gaszug/ Schaltzug sein. Also braucht man 2 davon. Den BRP Teilekatalog habe ich auch schon gefunden und damit komme ich gar nicht klar.

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.08.2020, 10:50
Benutzerbild von skymann1
skymann1 skymann1 ist offline
Gladbeck (Ruhrgebiet)
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.09.2003
Beiträge: 6.090

Boot Infos

Hallo,
hat Deiner am Ende der Pinne noch den Nubel zum Gaszug einhängen und links und rechts vorn an der Wanne noch die vorgebohrten Löcher für die Zuhälter, also für den Außenzug?

Wenn ja brauchst Du nur die Edelstahlhalterungen und die passenden Züge, falls nicht brauchst Du einen kompletten Umbausatz.

Grüße Peter

Nachtrag: Ende der Pinne heißt da wo das Gelenk zum hochklappen ist.
__________________
P.G.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.08.2020, 12:38
Danny78 Danny78 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 03.08.2020
Beiträge: 10

Boot Infos

So ich habe mal geschaut und Bilder gemacht. Unter die 2 weißen Kappen sind Löcher mit Gewinde. Die meinst du glaube ich.

Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:50 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com