Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > allgemeines Zubehör

allgemeines Zubehör Diskussionen zum Thema Hilfsmittel und Zubehör für den Gebrauch am und im Boot.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.04.2019, 09:43
Benutzerbild von armstor
armstor armstor ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 2.166

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Monoposti Beitrag anzeigen
Der Rainer meint den unteren Bereich unter dem Deck. Ohne das ich das Zar vom Aufbau her kenne, bin ich mir ziemlich sicher, dass das komplette Unterdeck durch Entwässerungsöffnungen mit dem Bilgenzulauf verbunden ist....I'm Prinzip soll der Blower das mögliche Benzin Luft Gemisch aus dem Rumpf Bereich entlüften...über den entstandenen Unterdruck zieht auch über kleinste Öffnungen Frischluft nach.
Servus Ralf

Da irrst du. Der vordere und der Stauraum unter dem Steuerstand sind mit keiner Öffnung für den Wasserablauf verbunden.
Lediglich wo sich der Wassertank befindet, dort ist eine Öffnung bzw. ein Ablauf zum hinteren Stauraum vorhanden.


lg Franz
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.04.2019, 11:01
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.424

Boot Infos

Bei unseren 53er sieht es so aus:

Click the image to open in full size.

Bei dem normalen 57 sieht es so aus:

Click the image to open in full size.

Hier die Durchführung von dem hinteren Staukasten

Click the image to open in full size.

Ein Blick unter der Steuerstandsitzbank
Die Verbindung zwischen den Heckstauraumkasten und dem Raum mit Tank unter
dem Steuerstand.
Zu sehen ist der Blower und der Saugschlauch.

Click the image to open in full size.

Der Tankraum
Bilder von meiner Anfangszeit.
War noch das reinste Kabeldurcheinander

Click the image to open in full size.

Die Entwässerungsbohrung zwischen Tankraum und Raum wo der Frischwassersack sich befindet.

Click the image to open in full size.

Alle geschlossenen Räume im unteren Bereich des Bootes haben diese Entwässerungsbohrungen:

Click the image to open in full size.

Ich muß auch zugeben das ich den Blower fast nie benutze.
An dem Boot richt es nach Kraftstoff wenn man die Persenning hoch hebt.
Das kommt aber von der Tankentlüftung seitlich am Steuerstand.

Hält aber die Mäuse vom Boot
__________________
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.04.2019, 12:02
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.169

Boot Infos

Jetzt wissen alle Bescheid. DANKE
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.04.2019, 12:24
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 10.604

Boot Infos

das war mal nützlich. Click the image to open in full size.
__________________
Gruß Harry

Boating is not just a pastime, its a way of life!...iMoD
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.04.2019, 12:31
Benutzerbild von Hansi
Hansi Hansi ist offline
Medline-Fahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 7.414

Boot Infos

Hallo Reiner


schön erklärt mit den Zeichnungen


DANKE dafür
__________________
Gruß vom Opa Hansi


Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 14.04.2019, 14:33
Benutzerbild von armstor
armstor armstor ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 2.166

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Monoposti Beitrag anzeigen
Der Rainer meint den unteren Bereich unter dem Deck. Ohne das ich das Zar vom Aufbau her kenne, bin ich mir ziemlich sicher, dass das komplette Unterdeck durch Entwässerungsöffnungen mit dem Bilgenzulauf verbunden ist....I'm Prinzip soll der Blower das mögliche Benzin Luft Gemisch aus dem Rumpf Bereich entlüften...über den entstandenen Unterdruck zieht auch über kleinste Öffnungen Frischluft nach.

Es gab glaube ich auch mal einen Trööt, ob der Blower im Unterdruck oder Überdruck Verfahren betrieben werden soll. Bei meiner Rumpf Konstellation werde ich den im Unterdruck betreiben,also Luft wird abgesaugt.
Servus Ralf

Offensichtlich sind die Zar 57 verschieden.
Bei meinem gibt es keine Entwässerungslöcher oder sonstiges.
Außer beim Frischwassertankraum.

Wo ich mich korrigieren muss ist der Blower. Der ist bei mir im Stauraum unter dem Steuerstand und der Absaugschlauch geht direkt zum Benzintankraum. Also doch wichtig.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Vorderer Stauräum

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Stauraum unter dem Steuerstand
lg Franz
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.04.2019, 01:27
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.300

Boot Infos

Bei mir sieht es nicht anders aus als bei Franz.
Benzingeruch im Boot bzw. im Stauraum kenne ich gar nicht - auch nicht unter der
Hitze der Kroatischen Sonne.
In diesem Fall scheint mir der Blower obsolet.
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com