Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > allgemeines Zubehör

allgemeines Zubehör Diskussionen zum Thema Hilfsmittel und Zubehör für den Gebrauch am und im Boot.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 22.06.2022, 18:50
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti und Tourenfahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 13.721
abgegebene "Danke": 79

Boot Infos

ich habe schon das günstigste Modell und zwar das M-23. Es schwimmt, es ist wasserdicht,der Akku hält heute noch weit über 20h im Standby/ Scann obwohl die Gurke auch schon älter als .....7-8 Jahre ist.Und wie ich immer gerne behaupte ist die Sprachqualität überraschend gut,davon abgesehen wenn man nicht italienisch, kroatisch oder das Kroatenenglish versteht.Die Frau hat dann übersetzt und da hört man tolle Sachen

Auf Vis haben wir den Wetterbericht Split abgehört: Im Hafen war die Kanalangabe.
In Deutschland auf den Bodensee hört man gar nichts auch nicht auf der Donau oder Traunsee- wenns nicht der Schleusenkanal ist.

Was mir noch in Erinnerung ist dass wenn du angemeldet bist dass man zu Kanalwache 16 verpflichtet ist.Ob das auf Binnen auch ist
Für mich ein Grund nur die Gurke zu haben aber nur im extremen Notfall zu benutzen.Im Binnenbereich hab ich die gar nicht mehr dabei weil ja eh niemand erreichbar ist.(Ausser Schleuse)
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 22.06.2022, 19:52
Benutzerbild von Heinz Fischer
Heinz Fischer Heinz Fischer ist gerade online
Der Emsländer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Beiträge: 1.881
abgegebene "Danke": 32

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
ich habe schon das günstigste Modell und zwar das M-23. Es schwimmt, es ist wasserdicht,der Akku hält heute noch weit über 20h im Standby/ Scann obwohl die Gurke auch schon älter als .....7-8 Jahre ist.Und wie ich immer gerne behaupte ist die Sprachqualität überraschend gut,davon abgesehen wenn man nicht italienisch, kroatisch oder das Kroatenenglish versteht.Die Frau hat dann übersetzt und da hört man tolle Sachen

Auf Vis haben wir den Wetterbericht Split abgehört: Im Hafen war die Kanalangabe.
In Deutschland auf den Bodensee hört man gar nichts auch nicht auf der Donau oder Traunsee- wenns nicht der Schleusenkanal ist.

Was mir noch in Erinnerung ist dass wenn du angemeldet bist dass man zu Kanalwache 16 verpflichtet ist.Ob das auf Binnen auch ist
Für mich ein Grund nur die Gurke zu haben aber nur im extremen Notfall zu benutzen.Im Binnenbereich hab ich die gar nicht mehr dabei weil ja eh niemand erreichbar ist.(Ausser Schleuse)
Schaue dir das mal durch dann hast du auch etwas mehr Hintergrundwissen

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Von wegen Binnen ist niemand ereichbar
__________________
Gruß aus Nordwestdeutschland
Heinz

Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 22.06.2022, 21:34
Benutzerbild von thball
thball thball ist offline
Bodenseefahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 9.764
abgegebene "Danke": 50

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
In Deutschland auf den Bodensee hört man gar nichts auch nicht auf der Donau oder Traunsee- wenns nicht der Schleusenkanal ist.
Das ist doch auch kein Radio. Am Bodensee wird regelmäßig Funk benützt. Aber eben nur wenn sinnvoll und nicht um Kaffeekränzchen auszumachen.

Ich glaube für einige wäre ein Handfunkgerät mit Batterien sinnvoll. Akkus halten nicht ewig, gerade wenn man sie sehr selten benützt.
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom


Freiwilliger Seenotdienst e.V. (Bodensee)
Infos: Um Links zu sehen, bitte registrieren. Bei Interesse bitte PN an mich!
Mit Zitat antworten
Diese 2 User bedankten sich bei thball für den Beitrag
Camillo111 (22.06.2022), schwarzwaelder50 (22.06.2022)
  #34  
Alt 22.06.2022, 22:19
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.821
abgegebene "Danke": 43

Boot Infos

Hab seit einigen Jahren ein wasserdichtes Baofeng Amatuer-Handfunkgerät,
beherrscht einen irre grossen Frequenzbereich, erlaubt gleichzeitiges Abhören von 2 Frequenzen und hat eine sehr anständige Leistung.
Es kann als Notfunkbake genutzt werden und hat eine Blitz-LED zum Auffinden falls man nachts strandet. Der Akku ist seit einigen Jahren noch immer gut.
Würde ich wieder kaufen....Mit dem SRC darf man das nicht betreibebn, aber Not kennt ja bekanntlich kein Gebot
__________________
Gruß
Frank



Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 23.06.2022, 13:19
bootbertl bootbertl ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 103
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Was haltet Ihr vom Modell ICOM IC-M25Euro ?

Reicht das für meine Zwecke es für Notrufe zu verwenden?
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 23.06.2022, 13:46
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 1.388
abgegebene "Danke": 8

Boot Infos

Zitat:
Zitat von dodl Beitrag anzeigen
Ich verwende seit 2013 in HR ein UV 5R Plus Handfunkgerät.
Das hat schon überall Salzränder und funktioniert einwandfrei.
Wie weit das sendet kann ich nicht sagen, empfangen hab ich mit der langen Antenne (liegt bei) in den Kornaten Gespräche aus dem Raum Hvar. Fand ich beeindruckend.

Ob erlaubt oder nicht wär mir bei einem Mayday oder auch Pan Pan komplett egal. Speziell beim Mayday ist es fix erlaubt. Ansonsten hör ich nur mit.
Falls du ein HR Patent auch hast, ist der Funk für HR eh auch mit drin.
Mitführen darfst du es aber immer. Nur nicht verwenden. Solange du nicht sendest ist das aber ohnehin kein Thema.
Und im Notfall gilt die Ausnahmeregelung.

cu
martin
Das hab ich auch mit den Seekanälen gespeichert auf m Boot
im Notfall ist mir egal was ich nutze sonst ist das eh in ner Kiste unter Deck
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 23.06.2022, 18:05
bootbertl bootbertl ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 103
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Zitat:
Zitat von saver_g2 Beitrag anzeigen
Das hab ich auch mit den Seekanälen gespeichert auf m Boot
im Notfall ist mir egal was ich nutze sonst ist das eh in ner Kiste unter Deck
Welche Seekanäle sollte man sich dabei einspeichern?
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.06.2022, 08:27
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti und Tourenfahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 13.721
abgegebene "Danke": 79

Boot Infos

Das manche immer etwas ins Lächerliche ziehen und manche springen auch noch drauf Click the image to open in full size.
Zitat:
Das ist doch auch kein Radio. Am Bodensee wird regelmäßig Funk benützt. Aber eben nur wenn sinnvoll und nicht um Kaffeekränzchen auszumachen
Click the image to open in full size.
Fairerweise solltest du auch sagen dass die Schifffahrt mitunter andere Kanäle betreibt.In all den Jahren wo ich das Gerät dabei hatte und die Kanäle stundenlang gescannt hatte kam kein einziger Seespruch zustande und das in Immenstaad auf der Terrasse jeden abend.Von Kaffeekränzchen kann keine Rede sein weil gerate du Tom ein Verfächter bist illegal UKW zu nutzen . ich habe nur abgehört um zu lernen,sonst nichts. Dasselbe auf den Traunsee.
So mit bin ich raus wenn man stets ins lächerliche gezogen wird Click the image to open in full size.
Eins noch für den TE. Das M23 auch ohne Euro ist ein hervorragendes Gerät.
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24.06.2022, 09:43
Kairos Kairos ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 24.03.2018
Beiträge: 667
abgegebene "Danke": 18

Boot Infos

Zitat:
Zitat von bootbertl Beitrag anzeigen
Welche Seekanäle sollte man sich dabei einspeichern?
Ein lieber Freund hat vor vielen Jahren das einmal für Neulinge zusammengeschrieben - ist in Teilen nicht mehr ganz aktuell, aber nach wie vor ein guter Leitfaden, um in das Thema einzusteigen und dann mit den richtigen Stichworten weiterzusuchen, wenn es einen wirklich interessiert.

Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Liebe Grüße, Klaus
Mit Zitat antworten
Dieser User bedankte sich für den Beitrag von Kairos
Little1972 (24.06.2022)
  #40  
Alt 24.06.2022, 11:55
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 1.388
abgegebene "Danke": 8

Boot Infos

Zitat:
Zitat von bootbertl Beitrag anzeigen
Welche Seekanäle sollte man sich dabei einspeichern?
Um Links zu sehen, bitte registrieren

Um Links zu sehen, bitte registrieren

zum stöbern oben und die Liste hier
Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 24.06.2022, 13:30
Benutzerbild von Little1972
Little1972 Little1972 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.03.2018
Beiträge: 856
abgegebene "Danke": 85

Boot Infos

Sehr schöner Verlinkung, Klaus
__________________
Liebe Grüße OLI
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 24.06.2022, 14:51
Benutzerbild von thball
thball thball ist offline
Bodenseefahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 9.764
abgegebene "Danke": 50

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
Das manche immer etwas ins Lächerliche ziehen und manche springen auch noch drauf Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Fairerweise solltest du auch sagen dass die Schifffahrt mitunter andere Kanäle betreibt.In all den Jahren wo ich das Gerät dabei hatte und die Kanäle stundenlang gescannt hatte kam kein einziger Seespruch zustande und das in Immenstaad auf der Terrasse jeden abend.Von Kaffeekränzchen kann keine Rede sein weil gerate du Tom ein Verfächter bist illegal UKW zu nutzen . ich habe nur abgehört um zu lernen,sonst nichts. Dasselbe auf den Traunsee.
So mit bin ich raus wenn man stets ins lächerliche gezogen wird
Lieber Harry,

bist Du jetzt eingeschnappt?

sorry, aber Du erzählst hier, dass Du an Land illegal Funk abhörst und darauf hin ohne Hintergrundwissen meinst der Funk am Bodensee taugt nichts?

Zum einen hat es sehr lange gedauert bis alle Staaten auf Kanal 16 (von 77) sich geeinigt haben und zum anderen hört die Berufsschifffahrt, Rettungsdienste und Wapo auch auf 16. Dadurch können Einsätze, Verkehrssituationen etc. international koordiniert werden. Auch unser Verein koordiniert immer wieder Einsätze auf einem zugelassenen Kanal.

Wenn Du abends beim Bier illegal zuhörst heißt das nur, dass nichts passiert ist und das ist somit gut so. Aber wenn was wäre, hätte man sofort den richtigen Kontakt. Und dafür ist es auch gedacht und nichts anderes. Es ist also definitiv kein Unterhaltungsmedium.
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom


Freiwilliger Seenotdienst e.V. (Bodensee)
Infos: Um Links zu sehen, bitte registrieren. Bei Interesse bitte PN an mich!
Mit Zitat antworten
Dieser User bedankte sich für den Beitrag von thball
Bäriger (24.06.2022)
  #43  
Alt 24.06.2022, 16:42
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 ist offline
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 6.351
abgegebene "Danke": 227

Boot Infos

Nun gebe ich doch noch meinen Senf dazu. Ich meine, das ich das hier schon mal erwähnte.
Auch ich habe eine Handfunke dabei, gedacht für Notzwecke.
Da ich auch hin und wieder auf dem Rhein unterwegs bin und am Oberrhein haben wir viele Schleußen. Erst letzten Sonntag, bin ich mit einem Sohn vom mir nach Kehl/Straßburg gefahren und hatten 4 Schleußen hin und natürlich auch wieder zurück. Und eigentlich hatte ich sämtliche Telefonnummern von den Schleußen hier im Handy gespeichert und angerufen, wegen schleußen. Vor ein paar Jahren fragte mich ein Schleußer, ob ich kein Funk dabei habe, das wäre einfacher. Seither Funke ich den Schleußer immer an und frage nach, ob ich schleußen darf. Und das Funzt einwandfrei, da es viele Schleußen sind, wechseln die beim Funk den Kanal und zwar eine Schleuße Kanal 20, nächste Kanal 22, dann wieder 20.
Auf dem Bodensee habe ich auch schon mal, während wir chillten, die verschiedenen Kanäle (ab)gehört(obwohl ich weiß, das sollte man nicht), aber nie jemanden an der Strippe gehabt.
Aber das ist wie Tom schrieb, dann ist halt nichts passiert und ich vermute es wird heutzutage viel übers Handy kommuniziert.
__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Bodensee, oder Oberrhein.
Markus

In letzter Zeit habe ich mehr Alkohol in den Händen verrieben, wie getrunken.

„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 24.06.2022, 17:14
bootbertl bootbertl ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 103
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
Das manche immer etwas ins Lächerliche ziehen und manche springen auch noch drauf Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Fairerweise solltest du auch sagen dass die Schifffahrt mitunter andere Kanäle betreibt.In all den Jahren wo ich das Gerät dabei hatte und die Kanäle stundenlang gescannt hatte kam kein einziger Seespruch zustande und das in Immenstaad auf der Terrasse jeden abend.Von Kaffeekränzchen kann keine Rede sein weil gerate du Tom ein Verfächter bist illegal UKW zu nutzen . ich habe nur abgehört um zu lernen,sonst nichts. Dasselbe auf den Traunsee.
So mit bin ich raus wenn man stets ins lächerliche gezogen wird Click the image to open in full size.
Eins noch für den TE. Das M23 auch ohne Euro ist ein hervorragendes Gerät.
Was ist denn der Unterschied zwischen EURO und ohne EURO?
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 27.06.2022, 10:31
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 1.388
abgegebene "Danke": 8

Boot Infos

Zitat:
Zitat von schwarzwaelder50 Beitrag anzeigen
Nun gebe ich doch noch meinen Senf dazu. Ich meine, das ich das hier schon mal erwähnte.
Auch ich habe eine Handfunke dabei, gedacht für Notzwecke.
Da ich auch hin und wieder auf dem Rhein unterwegs bin und am Oberrhein haben wir viele Schleußen. Erst letzten Sonntag, bin ich mit einem Sohn vom mir nach Kehl/Straßburg gefahren und hatten 4 Schleußen hin und natürlich auch wieder zurück. Und eigentlich hatte ich sämtliche Telefonnummern von den Schleußen hier im Handy gespeichert und angerufen, wegen schleußen. Vor ein paar Jahren fragte mich ein Schleußer, ob ich kein Funk dabei habe, das wäre einfacher. Seither Funke ich den Schleußer immer an und frage nach, ob ich schleußen darf. Und das Funzt einwandfrei, da es viele Schleußen sind, wechseln die beim Funk den Kanal und zwar eine Schleuße Kanal 20, nächste Kanal 22, dann wieder 20.
Auf dem Bodensee habe ich auch schon mal, während wir chillten, die verschiedenen Kanäle (ab)gehört(obwohl ich weiß, das sollte man nicht), aber nie jemanden an der Strippe gehabt.
Aber das ist wie Tom schrieb, dann ist halt nichts passiert und ich vermute es wird heutzutage viel übers Handy kommuniziert.
Gerade für die Schleusen ist das wichtig, da die eigentlich alles über Funk bekommen. Anderer Kanal mögen die gar nicht.
Ob das Ding angemeldet ist oder nicht - ist denen egal.
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
Dieser User bedankte sich für den Beitrag von saver_g2
schwarzwaelder50 (27.06.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com