Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Bootsumbauten

Bootsumbauten Bootserweiterungen ala "Pimp my Boat"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.2019, 18:32
marc1983 marc1983 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.07.2017
Beiträge: 101

Boot Infos

Vorrichtung zum hinter her ziehen

Hallo zusammen

Ich möchte gerne eine Tube ziehen oder ähnliches.
Bisher habe ich dafür immer ein Seil im Dreieck über die Handläufe gespannt.

Denke mir aber ist vielleicht nicht ideal

Ich würde gerne ansich eine ösenschraube in den Spiegel hauen. Da mein Boot aber offiziell nur bis 15ps geht und ich schon nen 20ps Johnson dran habe hab ich Angst das das vl zuviel für den wird. Oder ist das zu vernachlässigen? Gibt's andere Ideen? Vom Gewicht passt der Motor zum Boot hat halt nur 5ps zuviel.

Falls das mit der schraube geht welche Position am besten? Oder gleich mit 2 arbeiten?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.08.2019, 20:41
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.535

Boot Infos

Hallo

Ein 360er Norisboot hätte ich auch mit 15 PS. Das war aber glaube ich noch ganz offiziell bis 20 PS zugelassen. Wenn du die Augenschrauben ordentlich eindichtest, würde ich da kein Probleme sehen. Eher dass die Leistung für das Tube ziehen evtl. etwas mager ist.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2019, 21:17
Benutzerbild von schlauchi20
schlauchi20 schlauchi20 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 1.389

Boot Infos

Hallo

Immer zwei Ösen, eine rechts und eine links, möglichst oberhalb der Wasseroberfläche.
Dann darein ein Schleppdreieck und daran kommt das Seil.
Unsere Jungs hatten im Tube damals auch mit 20 PS ihren Spaß, ok, da waren die auch noch was leichter

Ansonsten ist es doch genau richtig, die Ösen im Spiegel zu haben:
Das Seil zieht am Spiegel und der Motor drückt den Spiegel nach vorne. Das gibt viel weniger Kräfte um die Spiegelverklebung, als wenn Du das Seil am Boot selber befestigst.

Gruß Rüdiger
__________________
Viele Grüße
Heike & Rüdiger
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.08.2019, 22:39
marc1983 marc1983 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.07.2017
Beiträge: 101

Boot Infos

OK danke

Eher mittig oder möglichst hoch?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.08.2019, 22:41
marc1983 marc1983 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.07.2017
Beiträge: 101

Boot Infos

Und Ulf welche schrauben?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.09.2019, 06:21
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.535

Boot Infos

Zitat:
Zitat von marc1983 Beitrag anzeigen
OK danke
Eher mittig oder möglichst hoch?
Würde ich möglichst hoch machen, so 4-5 cm unterhalb der Spiegel-Oberkante. Angesehen davon hat Rüderiger ja schon geschrieben, auf jeden Fall oberhalbe der Wasserlinie.

Zitat:
Zitat von marc1983 Beitrag anzeigen
Und Ulf welche schrauben?
Verstehe die Frage jetzt nicht ... Meinst Du die Augenschrauben, das ist das gleiche wie Ösenschrauben.
Genaugenommen die A4-Ösenmuttern mit A4 Schrauben in passender Länge mit großen A4 Unterlegscheiben, die Du in den Spiegel baust sollen ordentlich abgedichtet sein, damit kein Wasser in den Spiegel eindringen kann.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.09.2019, 11:34
Benutzerbild von RainerBl
RainerBl RainerBl ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 38

Boot Infos

Hallo,
Ich habe zwei M8er Augenschrauben ganz weit oben und so weit wie möglich außen angebracht. Die Schrauben haben große Karosserie U-Scheiben bekommen.
Gruß
Rainer
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:20 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com