Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > 4-Takt

4-Takt Alles zum Thema 4 takt Aussenbordmotoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.10.2018, 16:45
jeronimo jeronimo ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 242

Boot Infos

Anziehen Handstarter Vergaser versus EFI

Hallo,

da ich bei meinen monatelangen Aufenthalt zum Angeln in Norwegen gefühlte 37253 mal am Starterseil ziehe, würde mich folgendes interessieren:
Springt ein Motor mit EFI deutlich leichter an, oder muß am Starterseil genauso kraftvoll gezogen werden?
Dann zieht mich mal auf Drehzahl.....

Danke Jeronimo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.10.2018, 18:12
Benutzerbild von magic6
magic6 magic6 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 14

Boot Infos

Bei meinem Suzuki DF 15A braucht man schon etwas Kraft zum anziehen.

Denke da schenken sich beide Versionen nicht viel, sofern die Kompression passt.

Maximal 2 mal ziehen und er läuft. Zu 99% schon beim ersten mal ziehen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.10.2018, 18:18
fliegergott fliegergott ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 73

Boot Infos

Hallo Jeronimo,

als ich würde meinen, dass es da keinen Unterschied gibt. Man muss beide Male gegen die gleiche Kompression arbeiten (vorausgesetzt die Motoren sind diesbezüglich ähnlich (Hubraum/Anzahl Zylinder/ 2 oder 4 Takter).
Soweit ich weiß gibt es aber nur wenige EFI Motoren mit Handstart (zB. Mercury F25/30 EFI).

Liebe Grüße
Gunter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.10.2018, 19:36
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 10.271

Boot Infos

Nun ja, was heißt EFI..........
Zitat:
Electronic Fuel Injection (elektronisch gesteuerte Saugrohreinspritzung, ein für Ottomotoren gültiger, englischer Begriff aus der Fahrzeugtechnik)
man sollte meinen dass der Motor auf den ersten Zug kommen müsste
Motoren mit E Start profitieren am deutlichsten Motor läuft nach 6 Monaten bei der ersten Kurbelwelle Drehung
__________________
Gruß Harry
Boating is not just a pastime, its a way of life!...iMoD
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.10.2018, 06:23
ulf_l ulf_l ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.297

Boot Infos

Hallo

Ich kann da zwischen dem Honda BF15 und den Suzuki DF15A vom Kraftaufwand auch keinen Unterschied feststellen. Ich hatte die Motoren aber nicht gleichzeitig, nur so aus der Erinnerung kam mir der Suzuki nicht leichter zum Anziehen vor. Den 30er ETEC empfand ich nur minimal schwerer zum Anlassen.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com