Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > 2-Takt

2-Takt Alles zum Thema 2 Takt Aussenbordmotoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2019, 17:19
update71 update71 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.12.2018
Beiträge: 14

Boot Infos

Böse Mercury 15M läuft nicht richtig

Hallo,

mein Aussenborder macht mir schon das ganze Jahr Sorgen und niemand bekommt es hin. Ich stelle mal 3 Links zu kleinen Videos ein auf denen man das sehen kann. Er hat immer kurze Aussetzer die sich bessern wenn man ihn fetter dreht. Dann ist er aber so fett dass es raucht und er nicht ordentlich Gas annimmt.
Gemacht wurden schon die Zündspulen+Verkabelung
Kerzen und Zündkabel neu
Vergaserdichsatz eingebaut

Heute habe ich mal mit Bremsenreiniger am Flansch gesprüht und man merkt dass der Motor die Drehzahl verringert. Ist das dort undicht? Kann das das Problem sein (ich bin eigentlich IT Fritze und hab mit Motoren nix am Hut).
Ich habe auch schon mit neuer Dichtung versucht (sogar mal mit 2) aber das Verhalten ändert sich nicht.

Was kann ich tun?

Video 1 Problem:
Um Links zu sehen, bitte registrieren

Video2+3 Falschlufttest:
Um Links zu sehen, bitte registrieren
Um Links zu sehen, bitte registrieren

Danke schonmal für eure Antworten.
BG Thomas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.10.2019, 21:36
Coolpix Coolpix ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.039

Boot Infos

... die Ursachen können vielfältig sein.

... eine der Kraftstoffleitungen an den Anschlußstutzen eingerissen?
... Vergaser verdeckt?
.
.

... einer meiner Motoren klang so wie im Video 1.

... Vergaser war sauber
... Kraftstoffleitung alle i.O.
... es war die Membran der Kraftstoffpumpe. Diese war leicht eingerissen und starr. Getauscht und der Motor schnurrte wieder. Im unteren Drehzahlbereich gab es immer Fehlzündungen und der Motor ging aus. Bei Volllast lief der Motor. Sobald ich vom Gas ging- schüttelte er sich wieder. Wenn ich dann den Pumpenball betätigte, lief der Motor wieder. Die Ursache vermutete ich demzufolge in der Kraftstoffversorgung. Auf dem Wasser überprüfte ich zuerst die Gemischeinstellungen. Daran konnte es eigentlich nicht gelegen haben- der Motor lief ja zuvor immer anstandslos.
Das Ganze geschah selbsverständlich im Urlaub. Zu Hause überprüfte ich dann das Kraftstoffsystem.
.
__________________
Danke !

Geändert von Coolpix (07.10.2019 um 21:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.10.2019, 05:40
Impeller 66 Impeller 66 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 357

Boot Infos

Undicht

Morgen,

ich denke das der Vergaserflansch krumm ist, die Schreiben zu fest angezogen wurden sind.
Dadurch entsteht in der Mitte ein ganz kleiner Luftspalt und da wir die Falschluft gezogen.
Das soll heißen, den Vergaser demontieren und mit einem Haarlineal prüfen ob der Flansch gerade ist.

Gruß Holger
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.10.2019, 09:40
Benutzerbild von skymann1
skymann1 skymann1 ist offline
Gladbeck (Ruhrgebiet)
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.09.2003
Beiträge: 5.916

Boot Infos

Moin,
Holger, dann würde der Motor beim Einsprühen mit Bremsen Reiniger aber höher drehen und nicht niedriger?

Aber mal prüfen sollte man die Stelle.

Etwas könnte man den Flansch ja abziehen wenn minimal krumm.

Ich würde mir die Schläuche als erstes genau anschauen, aber wird er ja wohl gemacht haben.

Grüße Peter
__________________
P.G.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.10.2019, 20:30
update71 update71 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.12.2018
Beiträge: 14

Boot Infos

Hallo und danke für die Infos. Der Motor ist nun nicht mehr in meinem Besitz. Also Proplem gelöst.

Danke Thomas
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.10.2019, 05:36
Stefan Gericke Stefan Gericke ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.06.2017
Beiträge: 60

Boot Infos

Schade, sehr schöner Motor
Ich fahre den gleichen mit 9.9PS

Stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:10 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com