Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Schlauchboot

Schlauchboot Alles über zerlegbare Schlauchboote mit beweglichem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.06.2019, 07:58
Kaptain83001 Kaptain83001 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.09.2017
Beiträge: 49

Boot Infos

Wasser spritzt bei hohen Geschwindigkeiten vom Motor ins Boot

Moin Leute,
habe mich von meinem Evinrude 15 PS Motor getrennt und mir einen Force mit 25 PS geholt.
Nach wie vor fahre ich mein Honwave T38ie.
Gestern den neuen Motor ausprobiert. Rennt wie die Sau. Allerdings ist mir aufgefallen, das ab einer bestimmten Geschwindigkeit ( nahe Vollgas) Wasser vom Motor ins Boot spritzt (und zwar nicht zu knapp). Habe die Geschwindigkeit reduziert, dann ist das Wasser vom Motor nicht ins Boot gespritzt. Ich habe dann die Trimmung geändert. Dann war der Motor aber nicht mehr tief genug im Wasser und hat Luft gezogen.

Muss gestehen, das ich etwas ratlos bin, weil das so bestimmt nicht normal ist.
Woran kann das liegen? Am Boot ( aufgepumpt hatte ich es nach Hersteller Vorgaben, wie immer)?
Gewichtsverteilung im Boot?

Am Motor (laut Honwave sind für dieses Boot 25 PS zulässig)?
Danke für eure Hilfe und schöne Pfingsten.
Liebe Grüße
Christopher
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2019, 10:32
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.808

Boot Infos

der Motor hängt in der Höhe nicht richtig.
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2019, 11:04
Kaptain83001 Kaptain83001 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.09.2017
Beiträge: 49

Boot Infos

Moin,
danke für deine Antwort.
Meinst du, er ist zu tief im Wasser? Oder Hängt er zu hoch?
Ist ein Kurzschaft, so wie von Honwave laut Beschreibung notwendig.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.06.2019, 11:29
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 8.228


Mein hat auch gespritzt beim gleiten, erst als er tiefer hing, spritzte er nicht mehr.

Aber ist bei jedem Motor anders.
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.06.2019, 11:35
Kaptain83001 Kaptain83001 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.09.2017
Beiträge: 49

Boot Infos

Tiefer hängen wird schwierig, da müsste ich was vom Heck raus schneiden...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.06.2019, 11:45
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 893

Boot Infos

Gibt's ein Foto wo der Motor am Boot hängt.
Am besten ein Video wird Wasser reinspritzt.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.06.2019, 11:54
Kaptain83001 Kaptain83001 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.09.2017
Beiträge: 49

Boot Infos

Moin,
ein Foto könnte ich eventuell heute abend machen, weil ich eventuell mit dem Boot nochmal fahren will.
Dann könnte ich auch ein Video machen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.06.2019, 10:22
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.808

Boot Infos

das ist der Punkt:
Click the image to open in full size.
Die rote Wasserlinie ist die richtige.
blau ist der Motor zu tief grün ist der Motor zu hoch.

in den meisten solchen spritzigen Fällen ist der Motor zu tief.
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.06.2019, 22:29
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 893

Boot Infos

Berny für das Bild hast 100 Punkte

Aber im Prinzip hast recht.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.06.2019, 10:30
leon_20v leon_20v ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.11.2017
Beiträge: 194


Zitat:
Zitat von Berny Beitrag anzeigen
das ist der Punkt:
Click the image to open in full size.
Die rote Wasserlinie ist die richtige.
blau ist der Motor zu tief grün ist der Motor zu hoch.

in den meisten solchen spritzigen Fällen ist der Motor zu tief.
Ist das beim Gleiten? Wenn ich meinen Motor zu nahe an dem Spiegel trimme, dann spritzt es auch wild.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12.06.2019, 10:43
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.497

Boot Infos

Hallo

Laut Ferdi soll bei optimaler Höhe die Antikavitationsplatte bei voller Fahrt sichtbar sein, sprich die grüne Höhe wäre bei Vollgas optimal, oder hab ich da was falsch verstanden ?

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.06.2019, 11:02
hobbycaptain hobbycaptain ist offline
2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 7.334

Boot Infos

Zitat:
Zitat von ulf_l Beitrag anzeigen
Hallo

Laut Ferdi soll bei optimaler Höhe die Antikavitationsplatte bei voller Fahrt sichtbar sein, sprich die grüne Höhe wäre bei Vollgas optimal, oder hab ich da was falsch verstanden ?

Gruß Ulf
zumindest sollte man bei Gleitfahrt die Antikaviplatte durchs Wasser hindurch sehen, wenn sie schon nicht ganz herauskommt
__________________
lg
Ferdi


Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.06.2019, 11:14
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.808

Boot Infos

Wenn die Kavi ganz herauskommt (grün), kann der Prop Luft ziehen, das wäre in der Regel kontraproduktiv.

Das Herauskommen war ein Thema bei den Hydrofoils, insbesondere der SE300 und ähnlich, hier sollte der Foil übers Wasser kommen, baubedingt die Kaviplatte aber unter dem Wasserspiegel bleiben.

@leon: ja, beim Gleiten.
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.06.2019, 14:52
leon_20v leon_20v ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.11.2017
Beiträge: 194


Hmm bei mir spritzt es am wenigsten wenn dir platte mir der Wasseroberfläche eben ist. Drunter spritzt es stark, drüber ist die Drehzahl gefühlt höher und das boot wird irgendwie nervöser.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.06.2019, 21:07
Benutzerbild von audi-paule
audi-paule audi-paule ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.07.2016
Beiträge: 63

Boot Infos

Guten Abend Leute,
Welche Höhe sollte denn der Motor haben wenn ich ihn montiere? Kann ja nicht erst eine Probefahrt machen und dann wieder umhängen und immer wieder fahren...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com