Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Trailer > Alles zum Thema Trailer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2011, 23:50
Benutzerbild von helbil
helbil helbil ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Beiträge: 556

Boot Infos

Trailer Verlängerung Sliphilfe

Damit ich nicht mit den Trailerrädern ins Salzwasser fahren mußte, hatte ich diese Verlängerung an mein Gugeltrailer geschraubt.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

hat in 2010 auch in verlängerter Form mit meinem Scanner und mit dem Festrumpfboot eines Freundes funktioniert. War etwas gakelig, vielleicht muss ich mal wieder eine Leiter modifizieren.
__________________
Gruß aus dem Schwarzwald
Helmut
Rib that`s it
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2011, 17:38
freerider13 freerider13 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.06.2010
Beiträge: 349

Boot Infos

Servus Helmut!

Zitat:
Zitat von helbil Beitrag anzeigen
Damit ich nicht mit den Trailerrädern ins Salzwasser fahren mußte, hatte ich diese Verlängerung an mein Gugeltrailer geschraubt.

hat in 2010 auch in verlängerter Form mit meinem Scanner und mit dem Festrumpfboot eines Freundes funktioniert. War etwas gakelig, vielleicht muss ich mal wieder eine Leiter modifizieren.
Also, wenns zu gakelig wird bei deinem neuen Boot und du ne neue Leiter konstruierst...ich hätt da so nen Trailer mit passenden Löchern zum festmachen...

Und ich finde, du solltest unbedingt eine neue Sllipverlängerung kontruieren! Dein Boot ist vieeeeel zu groß für die alte! Wenn das runterfällt! Nicht auszudenken!!!

Ich würd mich dann schon opfern und dich von der Alten erlösen.

Schöne Grüße,
Jan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2011, 22:30
Benutzerbild von helbil
helbil helbil ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Beiträge: 556

Boot Infos

Hi Jan


vielen Dank für Dein aufopferndes Angebot.
Ich bin mit meiner Alten eigentlich zufrieden!!!!!!!
Außerdem ist sie jetzt ein anderes Boot gewöhnt.

Click the image to open in full size.





Das Verlängerungsteil ist schon zur weiteren Verwendung zerlegt.
__________________
Gruß aus dem Schwarzwald
Helmut
Rib that`s it
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.02.2011, 11:46
freerider13 freerider13 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.06.2010
Beiträge: 349

Boot Infos

Servus!

Zitat:
Zitat von helbil Beitrag anzeigen
Hi Jan


vielen Dank für Dein aufopferndes Angebot.
Ich bin mit meiner Alten eigentlich zufrieden!!!!!!!
Außerdem ist sie jetzt ein anderes Boot gewöhnt.
Hier wird einem ja mal wieder das Wort im Mund verdreht...


Zitat:
Zitat von helbil Beitrag anzeigen
Das Verlängerungsteil ist schon zur weiteren Verwendung zerlegt.
Schade! Bleiben die Stangen selbst zufällig übrig? Oder die Haltevorrichtung am Trailer?
Falls ja würd ich die recyceln. Könnt ja sein, daß das bei dir jetzt länger und breiter wird...

Und nachdem ich letzten Sommer auf der flachen Sliprampe in HR nicht sooo viel Spaß hatte, wollt ich mir so eine Verlängerung auch konstruieren. Evtl. wären deine "Restteile" ja ne gute Basis.

Schöne Grüße,
Jan

Schöne Grüße, Jan
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.02.2011, 15:47
Benutzerbild von AndyOcean
AndyOcean AndyOcean eine LPP Nachricht senden? AndyOcean ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 561

Boot Infos

mh....danke für die gute Idee und Anregung

Da werd ich wohl auch noch was basteln müssen, musste vorletztes Jahr mein neuen Trailer in Griechenland komplett ins Wasser schubsen
__________________
Gruß

Andy
-------
Boot: Beneteau Flyer 750 Cabrio, Motor: Mercury Verado 250
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.06.2019, 08:14
Benutzerbild von Wilma1
Wilma1 Wilma1 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 157

Boot Infos

Zitat:
Zitat von helbil Beitrag anzeigen
Damit ich nicht mit den Trailerrädern ins Salzwasser fahren mußte, hatte ich diese Verlängerung an mein Gugeltrailer geschraubt.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

hat in 2010 auch in verlängerter Form mit meinem Scanner und mit dem Festrumpfboot eines Freundes funktioniert. War etwas gakelig, vielleicht muss ich mal wieder eine Leiter modifizieren.
Ich muss den alten Beitrag mal wieder hoch holen. Ich stehe jetzt mit meinem Bombard Explorer 500 mit 75 PS Mercruiser vor dem gleichen Problem.
Halten diese Stangen das Gewicht aus?
Interessant wäre noch zu wissen, wie Stark die Profile sind.
__________________
Grüße aus Berlin

Dirk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.06.2019, 13:55
Benutzerbild von Olf66
Olf66 Olf66 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.07.2015
Beiträge: 49

Boot Infos

Ich habe das so gelöst:
Click the image to open in full size.
Weder Leuchten noch Achsen werden nass.
40x60 Profile halten bei mir. Mein Boot hat 1,8 t.
Dient auch als Zentrierhilfe und Motorabstützung wären der Fahrt.

Und mit dem Sack mit eingenähtem Spanngurt kippt der Motor auch nicht auf die Seite.
Click the image to open in full size.

Ciao, Olaf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.07.2019, 15:36
Benutzerbild von Wilma1
Wilma1 Wilma1 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 157

Boot Infos

Hm, dass ist ja auch eine gute Lösung.
Da muss ich mal überlegen wie ich das bei mir anwenden kann.

Danke für die Bilder.
__________________
Grüße aus Berlin

Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:06 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com