Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Reparatur/Instandsetzung/Pflege..

Reparatur/Instandsetzung/Pflege.. Meinungen zum in Stand halten der Schlauchboothaut und deren Anbauteile.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.05.2019, 08:59
Bärti Bärti ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 20.04.2019
Beiträge: 52

Boot Infos

Frage Schichtdicke Kleber

Wir wollen bei unserem RIB einen Anti-Rutschbelag von Treadmaster aufbringen. Das Material habe ich mir direkt aus UK bestellt, da es in der Farbgebung in Deutschland nicht erhältlich ist:

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Da der dazugehörige Kleber unendlich teuer im Versand wäre (Gefahrgut) hab ich mit Treadmaster telefoniert, die empfehlen folgenden Kleber den ich mir bestellt habe:

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Wir wollen den Belag auf GFK-Flächen aufbringen die ganz leicht vom Hersteller vorgeriffelt sin (Riffelhöhe ca. 1mm).

Hat jemand von euch schon mal Anti-Rutsch-Belag bei seinem Boot verklebt und kann sagen, ob man diese Riffelhöhe mit dem Kleber ausgleichen kann?

Ich gehe eigentlich davon aus, wäre jedoch über Erfahrungswerte dankbar.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.05.2019, 10:44
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.341

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Bärti Beitrag anzeigen
Wir wollen bei unserem RIB einen Anti-Rutschbelag von Treadmaster aufbringen. Das Material habe ich mir direkt aus UK bestellt, da es in der Farbgebung in Deutschland nicht erhältlich ist:

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Da der dazugehörige Kleber unendlich teuer im Versand wäre (Gefahrgut) hab ich mit Treadmaster telefoniert, die empfehlen folgenden Kleber den ich mir bestellt habe:

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Wir wollen den Belag auf GFK-Flächen aufbringen die ganz leicht vom Hersteller vorgeriffelt sin (Riffelhöhe ca. 1mm).

Hat jemand von euch schon mal Anti-Rutsch-Belag bei seinem Boot verklebt und kann sagen, ob man diese Riffelhöhe mit dem Kleber ausgleichen kann?

Ich gehe eigentlich davon aus, wäre jedoch über Erfahrungswerte dankbar.
Hallo Bärti

Ich würde es hiermit kleben.
Um Links zu sehen, bitte registrieren

Vorher die Ränder (Kannten) ankleben und mit einem sehr feinen Zahnspachtel auftragen.
Als Beschwerung bei graden Flächen ca. 1cm kleinere Platten billige Spanplatte oder Verlegeplatte aussägen und nach dem Aufbringen damit beschweren.

Die Kannte nachher sauber mit dem Finger nachziehen und trocknen lassen.

Ich klebe damit am Boot alles und habe an meinem alten Teich die Folie am Felsen angeklebt.
Bei Verlegung meines Teiches habe ich es nicht mehr auseinander bekommen.

Ich habe damit sogar unter Wasser in meinem undichten Pool eine Stelle geklebt.

Man bekommt es auch in Grau damit es besser passt.
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2019, 12:12
Bärti Bärti ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 20.04.2019
Beiträge: 52

Boot Infos

Danke guter Tip!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.05.2019, 15:27
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.341

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Bärti Beitrag anzeigen
Danke guter Tip!
Oh Sorry....da hat sich ein Fehler eingeschlichen

Ich meinte natürlich die Kannten abkleben und mit einem sehr feinen Zahnspachtel auftragen.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:20 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com