Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Rib

Rib Alles über Schlauchboote mit festem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #136  
Alt 30.07.2019, 17:21
Benutzerbild von H.Haslinger
H.Haslinger H.Haslinger ist offline
The Lion
Treuesterne:
 
Registriert seit: 12.09.2007
Beiträge: 408

Boot Infos

Wenn du stehst mag das stimmen.
Beim Beschleunigen und Verzögern hast eine dynamische Verteilung, da bist schnell ganz weit weg von deiner Theorie.
__________________
Liebe Grüße aus Salzburg

Hermann

Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 30.07.2019, 17:28
Knox Knox ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.04.2019
Beiträge: 76


Vermutlich wird auch das noch schwerere C12X irgenwie auf dem Dach halten. Du solltest dann aber möglichst keinen Unfall machen und besser auch nicht durch die Schweiz fahren. Dort wird eine Überschreitung der (vom Fahrzeughersteller angegebenen und in den schweizer Papieren eingetragenen Dachlast) rigeros "mit einer Buße belegt"!
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 30.07.2019, 17:33
Benutzerbild von bkj5
bkj5 bkj5 ist offline
fortschreitender Wikinger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 1.263

Boot Infos

Stimmt! Bremsen entlastet den Träger!

Wie wäre es einfach vorausschauend zu fahren. Mein Dachzelt hat zugegebenermaßen nur ca. 60 kg, aber das merke ich noch nicht einmal. Was habe ich mir den Kopf zerbrochen ob 3 oder 4 Träger ( wegen Auftrieb und Lastverteilung und so). Heute fahre ich mit 2 Trägern drunter und gut ist es.
__________________
Grüße Bernhard

"Das Glas ist halb voll - und die andere Hälfte war vorzüglich!"
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 30.07.2019, 19:22
Knox Knox ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.04.2019
Beiträge: 76


Zitat:
Zitat von OlliKnolli Beitrag anzeigen
Natürlich würde ich mir eine Vorrichtung bauen, die ich irgendwo am Rahmen einhaken kann, um das Boot auf Rollen rauf oder rüberzuschieben, genauso für das Autodach an den Dachträgern zum Einhaken. 93 Kg zu zweit machen sich gegenüber 85 Kg zum C12 schon bemerkbar. Also 9 Kg mehr für zwei Personen zum Anheben.
Da bin ich gespannt auf euren Praxisbericht! Keine Ahnung ob "zweimal ich" es schaffen würde, dieses Boot aufs Auto zu bekommen. Meine Frau würde mir definitiv eins pfeiffen, wenn sie da anpacken müsste...

Ich würde mal sagen, dass man dafür so 6 bis 8 kräftige Hände braucht.
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 30.07.2019, 19:33
V8gaser V8gaser ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 131

Boot Infos

Zitat:
Zitat von bkj5 Beitrag anzeigen
Wäre von mir aus auch o.k.: NUR: wo finde ich den Wert für mein Fahrzeug???
Wenn man wüste welches..mit 150kg gibts nicht all zu viel, Landy, glaub manche VW Busse - aber oft ist der begrenzende Faktor auch der Dachgepäckträger.
__________________
Oliver
Gibt es ein Leben ohne Boot? Ja, aber es ist sinnlos!
Mit Zitat antworten
  #141  
Alt 30.07.2019, 19:43
Benutzerbild von bkj5
bkj5 bkj5 ist offline
fortschreitender Wikinger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 1.263

Boot Infos

Zitat:
Zitat von V8gaser Beitrag anzeigen
Wenn man wüste welches..mit 150kg gibts nicht all zu viel, Landy, glaub manche VW Busse - aber oft ist der begrenzende Faktor auch der Dachgepäckträger.
Sorry - ist falsch rübergekommen: ich habe ja geschrieben, dass für meinen Range Rover in der Betriebsanleitung nicht mehr als 150 kg Dachlast EMPFOHLEN sind. Nur sonst steht in keinem Dokument irgendetwas dazu und deswegen meine Frage, weswegen ich mit der Bedienungsanleitung wedeln dürfte, die Polizei mich aber bei einer Kontrolle eines Besseren belehren würde?! Woher sollten den die andere Zahlen nehmen als aus meiner Betriebsanleitung?

Das gilt natürlich auch für alle anderen Autos.

Und zu
Zitat:
Zitat von Knox Beitrag anzeigen
Da bin ich gespannt auf euren Praxisbericht! Keine Ahnung ob "zweimal ich" es schaffen würde, dieses Boot aufs Auto zu bekommen. Meine Frau würde mir definitiv eins pfeiffen, wenn sie da anpacken müsste...

Ich würde mal sagen, dass man dafür so 6 bis 8 kräftige Hände braucht.
Ich habe mein Dachzelt früher zu zweit auf das Dach gehoben (Tipp: vorsicht auf Gürtelschnallen - macht öde Kratzer). Zwischenzeitlich nehme ich aber auch nur mehr den Stapler! Was man gerade so noch heben kann, hebt man deswegen noch lange nicht so einfach aufs Dach! Außerdem wird der Range dann ganz schön hoch. Sprich: was beim PKW geht muß beim Van/Bus/SUV noch lange nicht klappen. Versuch macht kluch!
__________________
Grüße Bernhard

"Das Glas ist halb voll - und die andere Hälfte war vorzüglich!"
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 30.07.2019, 20:50
V8gaser V8gaser ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 131

Boot Infos

Die max zul Dachlast steht allgemein immer in der Betriebsanleitung. "maximal empfohlen" ist dabei die Obergrenze, aber ob das wirklich so drinsteht.... schau da noch mal nach
Bei Rovers gibts zw 75-150kg alles (und auch nette Berichte von gebrochenen A Säulen bei Überlast, allerdings meist iV mit Zelten obendrauf und Safarieinsätzen)
Schätze wenn der Rennleitung da was dubios vorkommt, möchten die das Büchlein sehen - ein "Uups, hab ich nicht dabei" wäre dann eher kontraproduktiv - und nachschlagen. Lesen die 150kg und die werden augenscheinlich überschritten ist selbst das (evtl) Wort empfohlen nix wert.

Wir brauchen für mein 90kg Boot min 3, besser vier Leute um das auf/vom X5 zu wuchten. Das "Leiteruntermbootsystem" wie hier im Forum mal beschrieben funktioniert super.
Übrigens: 89kg +6kg Dachgepäckträger und ca 3kg Spangurte/Folie= <100kg Dachlast :-)
__________________
Oliver
Gibt es ein Leben ohne Boot? Ja, aber es ist sinnlos!
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 30.07.2019, 20:54
Benutzerbild von Wasserarbeiter
Wasserarbeiter Wasserarbeiter ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.08.2013
Beiträge: 1.442

Boot Infos

Moin,

mal ne andere Frage: Was bringt denn die ganze Fuhre mit kompletter Besatzung, Boot mit Dachgepäckträger und vollem Kofferraum auf die Waage? Thema zulässiges Gesamtgewicht.
__________________
Gruß
Markus


- Et es wie et es.
- Et kütt wie et kütt.
- Et hätt noch emmer joot jejange.
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 30.07.2019, 21:52
V8gaser V8gaser ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 131

Boot Infos

Also in meinem Fall:
Boot aufm Dach 100kg
Motor mit Kleinkram 70kg
Jockeykonsole 30kg
Passagiere 210kg
Stützlast WoWa 80kg
macht 490kg gesammt

Deutscher Fahrzeugschein sagt unter G "Gesamtmasse des betriebsbereitem FZ- Leergewicht":2195kg
Unter F1 "Zulässige Gesamtmasse: 2700kg
Macht 505kg mögliche Zuladung - also alles im grünen Bereich.
__________________
Oliver
Gibt es ein Leben ohne Boot? Ja, aber es ist sinnlos!
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 31.07.2019, 01:48
Benutzerbild von Wasserarbeiter
Wasserarbeiter Wasserarbeiter ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.08.2013
Beiträge: 1.442

Boot Infos

… kein Gepäck?
__________________
Gruß
Markus


- Et es wie et es.
- Et kütt wie et kütt.
- Et hätt noch emmer joot jejange.
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 31.07.2019, 06:20
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.497

Boot Infos

Hallo

bei unserem Freelander steht nicht "empfohlen" drin, sondern klipp und klar "Maximal Dachgepäckträgerlast" mit dem Hinweis, daß da das Gewicht der Dachträgers schon mit drin ist.

Was mich bei solchen Diskussionene immer wieder wundert, wie selbstverständlich für einen persönlich irgendwelche Regeln plötzlich nur noch "Vorschläge" sind weil sie einem gerade nicht in den Kram passen und da will ich mich selber gar nicht ausschließen.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 31.07.2019, 08:31
Benutzerbild von chris.sta
chris.sta chris.sta ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.07.2015
Beiträge: 245

Boot Infos

@bkj5
Betriebshandbuch, hat meiner z.B. gar nicht mehr, hab dafür ne Betriebshandbuch App, meinst die Blauen haben für alle neueren Fahrzeuge ne App?? Wird alles über din VIN nr. recherchiert, so ähnlich wie die Sonderausstattungen etc.. beim freundlichen Aautohaus...

@V8
und Kochausstattung, Geschirr, gasflaschen, Grill?, TV Gerät?,Sat? Klima? Mover?, Batterie?, Vorzelt?, Markiese?etc,,,
mir haben 2500kg und sind bei 25xxkg wenn wir starten... irgendwie höhrt sich das immer noch nicht durchdacht an.. sorry

nen seil oder kettenzug müsste dann halt mitgenommen werden, unter nen Baum parken und dann hoch damit, hehe
vom Bus oder SUV n Boot runter wuchten, des machst genau einmal, da findest auch keine Helfer am Camping Platz... selbst wenn du ein Luftfahrwerk drin hättest, kannst den vielleicht 5 cm absenken...

@Ulf
TOP

Geändert von chris.sta (31.07.2019 um 08:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 31.07.2019, 09:23
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 8.229


Was hast jetzt für eine Dachlast eigentlich und welches Auto?
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 31.07.2019, 11:46
V8gaser V8gaser ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 131

Boot Infos

Zitat:
Zitat von chris.sta Beitrag anzeigen
@V8
und Kochausstattung, Geschirr, gasflaschen, Grill?, TV Gerät?,Sat? Klima? Mover?, Batterie?, Vorzelt?, Markiese?etc,,,
mir haben 2500kg und sind bei 25xxkg wenn wir starten... irgendwie höhrt sich das immer noch nicht durchdacht an.. sorry
Das Gedöns ist doch alles im WoWa -was soll ich mit dem Mover im Auto???? Auch der klappbare Slipwagen liegt im Wowa.
Den hab ich mal auflasten lassen und lieg bei Reisebeginn immer gut 100kg unter dem max Gewicht. Hab mit extra vor Jahren mal eine Einhell Waage zum drüberfahren gekauft.
Bei dem Gespann hätte ein Führerscheininhaber "B" eher das 3,5t Problem :-)
X5 (e53) mit max 100kg zulässiger Dachlast - nix "empfohlen" oder so :-)
__________________
Oliver
Gibt es ein Leben ohne Boot? Ja, aber es ist sinnlos!
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 31.07.2019, 12:27
GordonW GordonW ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 132

Boot Infos

Der Händler ist demnächst erstmal zur Kur :-D
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com