Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > 2-Takt

2-Takt Alles zum Thema 2 Takt Aussenbordmotoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.06.2022, 10:26
Vorstaedter Vorstaedter ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.06.2022
Beiträge: 3
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Probleme mit Yamaha 50 PS 2-takter im Leerlauf

Hallo erstmal,
ich bin neu hier und möchte mich mal kurz vorstellen: ich bin der Bernd und fahre seid dieser Saisin ein Bombard RIB mit 50PS Yamaha 2 takter (50HMO 6H5). Nun sind wir am Gardasee und auf einmal hat der im Leerlauf folgendes Problem:
Er springt auf den ersten Zug an, läuft dann wie immer etwas hochtouriger, wenn er dann runterregelt kriegt er Fehlzündungen bis er schließlich ausgeht. Daheim beim Probelauf in der Tonne lief er ne ½ Stunde ohne Probleme. Hat hier evtl. einer ne Vorstellung was da passiert sein könnte? Bin für jeden Tip dankbar.
P.S.:am ersten Tag war anfangs auch noch alles ok, ging dann langsam los.
Danke schonmal
Gruß
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20201006_171839.jpg (530,4 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.06.2022, 10:36
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti und Tourenfahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 13.827
abgegebene "Danke": 97

Boot Infos

ja, wenn er schießt und dann ausgeht dann hängts meist an der Spritversorgung.
Be/entlüftung, Benzinfilter zu, Mempnen der Pumpe-es kann vielseitig sein.Das die CDI hinüber ist schließen wir mal aus.
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.06.2022, 11:40
Vorstaedter Vorstaedter ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.06.2022
Beiträge: 3
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Danke schonmal, CDI glaub ich auch nicht, fährt ja einwandfrei. Hab schon gedacht das durch die Hitze vllt. der Sprit im Vergaser verdunstet is und er deswegen im Leerlauf nicht genug kriegt. An der Zündverstellung bzw. Gaszugeinstellung wirds wohl nicht liegen? An dem schwarzen Kästchen mit dem Anzeiger steht der im Leerlauf fast auf II, beim Gasgeben geht der auf I. Hatte bisher nur Innenborder, drum bin ich mir nicht sicher was das ist???
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.06.2022, 14:59
Vorstaedter Vorstaedter ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.06.2022
Beiträge: 3
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

So, mal win kleines Update:
Hab den Motor gestern ganz normal gestartet, dann mit dem Handgas am laufen gehalten bis die Leine los war, dann schnell Gang rein und raus auf den See. Mal ordentlich Hebel aufn Tisch und siehe da, jetz funktioniert er wie vorher. Leerlauf ok, keine Fehlzündungen, alles bestens. Ich nehm an das da evtl. irgendwo ein bisschen Kondenswasser war was rausgeblasen werden musste.
Vielen Dank nochmal
Bernd
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:22 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com