Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > Allgemeine Motorentechnik und Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2022, 18:55
Atlas Atlas ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 12.02.2017
Beiträge: 1.321
abgegebene "Danke": 168

Boot Infos

Frage zur Ladung von AGM Batterien

Im Freundeskreis diskutieren wir den Unterschied von Ladung der Batterie seitens des (Außenbord) Motors und Seiten des Ladengerätes. Wo ist der Unterschied das Batterien verschiedene ,spezialisierte Ladegeräte brauchen, während die Lichtmaschine einen Einheitsstrom liefert?

Die Lichtmaschine macht doch keinen Unterschied welche Art der Batterie sie laden soll.
__________________
Allzeit gute Fahrt
Gruß Mathias
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.11.2022, 21:02
Benutzerbild von rottweiler
rottweiler rottweiler ist offline
Rottweiler
Treuesterne:
 
Registriert seit: 14.10.2003
Beiträge: 961
abgegebene "Danke": 4

Boot Infos

Hallo Matthias !
Empfehlungen bei den AGM`s : Ladespannung sollte niedriger sein als bei normalen Bleibatterien ! Warum es so ist hat mir bisher keiner erklären können . Ich habe die Fließakkus genau so an den vorhandenen Ladegeräten betrieben und nichts negatives festgestellt . Eventuell ist es bei besonders hohen Amperzahlen beim Laden wichtig . Ich habe z.B. an meiner Solar-Inselanlage ein Gemisch von diversen Bleisäureakkus (also auch AGM gemischt mit Normalos) am laufen und alles ist bestens !
VG Frank
Mit Zitat antworten
Dieser User bedankte sich für den Beitrag von rottweiler
Atlas (05.12.2022)
  #3  
Alt 04.12.2022, 17:31
Benutzerbild von Franktrexse
Franktrexse Franktrexse ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.01.2018
Beiträge: 134
abgegebene "Danke": 2

Boot Infos

Hallo,
beim Laden von Akkus muss „ Mann „ schon wissen was „ Mann „ tut.
Es gibt verschiedene AGM Batterien, eine Sorte kann ( sollte ) „ Mann „ bis 14,9Volt laden.
Wenn diese Sorte. Nur bis 14,4 Volt geladen wird ist es nicht so schlimm.
Wird der Bleiakku bis 14,9 Volt geladen, wird er überhitzen, auslaufen, Gasen, zerbersten……
Eine Benutzung von verschiedenen Bleibatterien ( Flüssig, AGM Flüssig, AGM Vlies ) im Verbund, unterschiedlichen Alters, Innenwiderstandes ist Fahrlässig.
Grüße,
Frank
__________________
Alles Scheisse alles Mist, wenn das RIB nicht im Wasser ist
Mit Zitat antworten
Diese 2 User bedankten sich bei Franktrexse für den Beitrag
Atlas (05.12.2022), Kairos (05.12.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com