Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Elektrik > Batterie, Beleuchtung, GPS, Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 02.04.2019, 12:40
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 8.133


Such mal Totalscan-Geber Innenmontage.

Wirst nichts finden..... warum wohl....
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.04.2019, 21:20
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.292

Boot Infos

Zitat:
Zitat von dori Beitrag anzeigen
Ist ja auch jetzt eine Firma, da GARMIN -> NAVIONICS gekauft hat und die Features zusammenwachsen wie Active'Captain.....
So kommen die auch mal an brauchbare Karten.
Selbst die Garmin-Mitarbeiter nutzen keine Bluecharts - zumindest hat mir das einer von den Schlageter-Jungs neulich erzählt.

Nun, da ich den Thread ja mal vor Ewigkeiten angefangen habe nun auch ein aktueller Stand:

Inzwischen sind wir schon wieder eine Generation weiter und auf einen 9" Lowrance umgestiegen. Die 7" waren mir einfach viel zu klein um sie sinnvoll zu nutzen (Splitscreen). Optimal wären tatsächlich 2 9er (einer für Seekarte / Satbild, einer für Dashboard / Sonar / Structurescan) , aber das wirkt dann eventuell etwas überladen auf meinem kleinen Boot

Die gesamte Haptik überzeugt mich restlos, bedient sich kaum anders als ein iPAd.
Wenn man sich ein wenig mit den Karten befasst, kann man da selbst mit Insight Map Creator ne ganze Menge rausholen:


Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.04.2019, 21:21
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.292

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Visus1.0 Beitrag anzeigen
Such mal Totalscan-Geber Innenmontage.

Wirst nichts finden..... warum wohl....
Ne, innen wird auch nichts...
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.04.2019, 21:57
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 8.133


Zitat:
Zitat von Bleierne Ente Beitrag anzeigen
Gut, ich habe da eine andere Denkweise:

Ich fahre langsam auf einen Strand zu und sehe dann, wann ich den Motor spätestens auf Flachwassereinstellung kippen muss. Diese Fahrt mache ich - egal obs jetzt ein Schlauchi bis zum Anlanden ist oder was Größeres "so nah wie noch sinnvoll" immer Bug voran. Da brächte mir der Geber am Heck wenig,

Aber um in Deiner Art und Weise zu denken:

Bis zu welcher Geschwindigkeit funzt so ein Sonar eigentlich halbwegs sauber? Daran habe ich nämlich auch noch keinen einzigen Gedanken verwandt .

Was du machen willst gibt es schon lange, es ist ein vorrausschauendes Echolot, es muss der Rumpf durchbohrt werden und der Geber schaut vorraus.

Man könnte das auch ans Heck montieren, doch hat man da Probleme mit den Luftblasen.

Bei schneller Gleitfahrt funktioniert das Echolot des-wegen nicht gut, wegen den Luftblasen , bzw nur zum Teil.

Aber Grundsätzlich kann man mit dem Teil auch Treibgut und Bojen erkennen.

Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 04.04.2019, 22:10
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.292

Boot Infos

Also das structurescan soll bis 32 km/h funktionieren, wenn man saubere Bilder zum Kartogrphieren machen möchte sind 5 km/h aber besser.
Ich selbst halte es so, dass ich die üblichen Fahrwasser nach und nach "ablichten" werde.
Das allein wird Jahre dauern.
Um beim Annähern nach vorne zu sehen langt mir ein einfacher Bogen wenn ich unsicher bin.
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 04.04.2019, 22:16
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 8.133


Eh lustig, wir User stellen und die Sonarkarten Weltweit selbst zusammen, vernetzen sie und zahlen dann brav dafür... ist so ähnlich wie wenn wir alle eine Google Cam am Auto hätten....
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 05.04.2019, 08:14
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.292

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Visus1.0 Beitrag anzeigen
Eh lustig, wir User stellen und die Sonarkarten Weltweit selbst zusammen, vernetzen sie und zahlen dann brav dafür... ist so ähnlich wie wenn wir alle eine Google Cam am Auto hätten....
Na ganz so ist es ja nicht.
Insight (oder C-)Genesis kostet ja so erstmal nichts.
Selbst der Insight Map Creator ist kostenlos.
Teuer wird es erst bei den Seekarten, die man aber auch selbst mit OSM selbst erstellen kann; bzw. gibt's fertige, freie Karten zum DL.
Ob einem das langt muss jeder selbst wissen, ich finde OSM komplett unbrauchbar. Wenns aber um Seezeichen geht wird man da fündig.
Das ganze kann man dann über eine selbst erstellte Sonarkarte legen.

Ich kritisiere eher, dass in teuren digitalen Seekarten nicht alle Prickenwege im Watt zu finden sind, zumal diese auf den Papierkarten sind.
Das ist schon hart.
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 05.04.2019, 10:00
Benutzerbild von sammy1505
sammy1505 sammy1505 ist offline
Schlauchboot Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 827

Boot Infos

Zitat:
Zitat von the_ace Beitrag anzeigen
So kommen die auch mal an brauchbare Karten.
Selbst die Garmin-Mitarbeiter nutzen keine Bluecharts - zumindest hat mir das einer von den Schlageter-Jungs neulich erzählt.
Frank, das ist bisher der größte Mist den ich gelesen habe.....:f utschlac

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Ich nutze die Karten seid vielen Jahren und bin bisher ohne Probleme an jeden gewünschten Ort gekommen. Auch deine Aussage, 7“ sind zu klein, natürlich größer geht immer, allerdings, ich schau von Max. einem 3/4 Meter Entfernung drauf, und hab dabei keine erkennungsschwächen.
Evt. solltest mal zum Augenarzt gehen.
__________________
Gruß Micha

Geändert von sammy1505 (05.04.2019 um 10:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 05.04.2019, 10:31
Benutzerbild von bkj5
bkj5 bkj5 ist offline
fortschreitender Wikinger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 1.240

Boot Infos

Zitat:
Zitat von sammy1505 Beitrag anzeigen
Frank, das ist bisher der größte Mist den ich gelesen habe.....:f utschlac

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Na das ist ja mal ien fundierte Informationsquelle ...

Click the image to open in full size.
__________________
Grüße Bernhard

"Das Glas ist halb voll - und die andere Hälfte war vorzüglich!"
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 05.04.2019, 10:39
Benutzerbild von sammy1505
sammy1505 sammy1505 ist offline
Schlauchboot Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 827

Boot Infos

Zitat:
Zitat von bkj5 Beitrag anzeigen
Na das ist ja mal ien fundierte Informationsquelle ...

Click the image to open in full size.

Erstens hab ich dich nicht angesprochen, oder ist dein Name Frank , und zweitens, geht es um das Garmin Kartenmaterial, und auch darum das Garmin Marktführer ist, so das die seenavigation, nich die schlechteste sein kann, was ich übrigens bestätigen kann.
__________________
Gruß Micha
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 05.04.2019, 10:41
Benutzerbild von bkj5
bkj5 bkj5 ist offline
fortschreitender Wikinger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 1.240

Boot Infos

Zitat:
Zitat von sammy1505 Beitrag anzeigen
Erstens hab ich dich nicht angesprochen, oder ist dein Name Frank
Tschuldigung - ich habe den Chat mit einem Forum verwechselt ...
__________________
Grüße Bernhard

"Das Glas ist halb voll - und die andere Hälfte war vorzüglich!"
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 05.04.2019, 10:57
hobbycaptain hobbycaptain ist offline
2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 7.323

Boot Infos

Micha - PMS ?
__________________
lg
Ferdi


Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 05.04.2019, 11:33
Benutzerbild von Ralles
Ralles Ralles ist offline
Sonnenanbeter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 1.126

Boot Infos

Also ich hab mir jetzt auch mal meine Garmin-Karte angeschaut und auch festgestellt, dass die Tiefenlinien nicht sehr kleingranular sind.

Für mich sollte es reichen, ein Angler mag da vielleicht schon genauere Daten.
__________________
Servus aus Oberbayern, Ralf

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen!
Valentin Ludwig Fey (†)
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 05.04.2019, 11:51
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.292

Boot Infos

Zitat:
Zitat von sammy1505 Beitrag anzeigen
Erstens hab ich dich nicht angesprochen, oder ist dein Name Frank , und zweitens, geht es um das Garmin Kartenmaterial, und auch darum das Garmin Marktführer ist, so das die seenavigation, nich die schlechteste sein kann, was ich übrigens bestätigen kann.
Naja, zumindest nutzt hier - wo Navigation so anspruchsvoll wie kaum sonstwo auf der Welt ist - kein Mensch das Zeugs von Garmin.

Zum einen gab's Skandale um falsche Karten die man zurückrufen musste
(Damit war der Ruf von Garmin ruiniert, siehe hier: Um Links zu sehen, bitte registrieren) und zum anderen sind die Geräte proprietär, können also keine anderen Karten als die von Garmin nutzen. Das wird ja nun zum Glück anders.
Die Story, dass die Bluecharts im Vergleich nicht so gut sind, hat mir ein ehemaliger Mitarbeiter von Garmin erzählt.
Er hat ehrlich gesagt ziemlich offen geredet... Die Genauigkeit ist oftmals wohl fraglich... Dafür sollen sie aber einige andere recht nette Features haben.
Ich sag mal für n bissl Urlaubsmeer und Binnengewässer ist das Zeug garantiert mehrals tauglich, keine Frage.

Ich denke von der Fusion könnten alle profitieren.
die Kunden eher an der Qualität, nicht am Preis.
Wenn die Vorteile beider Systeme gebündelt würden, wäre das ja nicht übel.
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 05.04.2019, 12:11
Benutzerbild von sammy1505
sammy1505 sammy1505 ist offline
Schlauchboot Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 827

Boot Infos

Zitat:
Zitat von the_ace Beitrag anzeigen
Naja, zumindest nutzt hier - wo Navigation so anspruchsvoll wie kaum sonstwo auf der Welt ist - kein Mensch das Zeugs von Garmin.

Zum einen gab's Skandale um falsche Karten die man zurückrufen musste
(Damit war der Ruf von Garmin ruiniert, siehe hier: Um Links zu sehen, bitte registrieren) und zum anderen sind die Geräte proprietär, können also keine anderen Karten als die von Garmin nutzen. Das wird ja nun zum Glück anders.

Frank, was haben denn alle vor der elektronischen Navigation bei euch da oben gemacht

Die elektronische Navigation ist auch nur eine Hilfe, genauso wie im Auto, nicht mehr und nicht weniger, wenn etwas passiert kannst die Hersteller nicht verklagen, steht auch immer beim Start der Geräte am Bildschirm.
Ich nutze die Navigation auch im binnenbereich ausgibig, Müritz, Elbe, und bisher waren die Tiefenlinien hilfreich und auch die betonnung war recht genau, immer da wo sie auf der Karte eingetragen sind.

Weswegen sollte der Ruf von Garmin ruiniert sein, es ist ein Fehler passiert, 10 Jahre her, und wurde umgehend und für die Nutzer kostenlos, korrigiert.
Rückrufe sind heute und waren in der Vergangenheit an der Tagesordnung, und das in fast allen Bereichen, egal ob Automobilindustrie oder auch der Lebensmittelindustrie. Also rede nicht immer alles, was du grad nicht dein eigen nennst schlecht. Garmin hat zB. auch einen sehr hervorragenden Service, und das sind meine eigenen Erfahrungen.
__________________
Gruß Micha
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:52 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com