Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > 2-Takt

2-Takt Alles zum Thema 2 Takt Aussenbordmotoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.01.2020, 12:26
Schlork Schlork eine LPP Nachricht senden? Schlork ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 241

Boot Infos

Mariner 6 PS AB -> Baujahr, auf 8 PS usw.

Hoi, wir hatten das Thema schonmal irgendwo, finds aber nicht mehr

Hab hier nen MARINER 6 PS, Motornummer 09811342.

Baujahr?

Und irgendwo gabs dazu ne schöne bebilderte Anleitung für Deppengehilfenanwärter, um das Ding auf 8 PS aufzumachen. WO?

Die 9.9PS-Version hat ja (wohl?) dann mehr Hubraum und auch nen anderen Gaser, das ist mir definitiv zu viel Aufwand und auch zu teuer.

Hab aber grad mal prophylaktisch nen frischen Impeller bestellt, in dem Zuge wollte ich dann mal diese Verengung im Auspufftrakt rausmachen, wenns denn n bisschen was bringt.

Ist der AB baugleich Yamaha, hab ich das noch richtig im Kopf?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2020, 09:43
Schlork Schlork eine LPP Nachricht senden? Schlork ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 241

Boot Infos

Ach so: letztes Jahr unmodifiziert alleine (~80+ kg) mit 3,40m Schlauchboot mit Hochdruckboden 29,6km/h.

Finger weg weil bringt nix?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2020, 09:49
Benutzerbild von Ralles
Ralles Ralles ist offline
Sonnenanbeter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 1.290

Boot Infos

ab 95 hat die 9.9 PS Variante (dann wie der 15 PS) mehr Hubraum, bis 94 nicht (hab einen 94er mit 9.9 PS und wollte nen 15er draus machen, ist dann leider gescheitert ;) )

Der 9.9er am 310er VIB mit 90 kg drauf schaft etwa 35 km/h.
__________________
Servus aus Oberbayern, Ralf

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen!
Valentin Ludwig Fey (†)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2020, 14:30
Schlork Schlork eine LPP Nachricht senden? Schlork ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 241

Boot Infos

Danke, ja, irgendwie so war das.
Ich nehme doch ganz stark an, ich hab einen von vor 1994.
Ergo identischen Hubraum wie der 9,9er.

9.9 PS geht aber nur mit anderem Gaser. Also zu teuer und zu viel Heckmeck.
Wenn ich aber grad an dem Motor "rumamfummeln bin", könnte ich aber doch den Auspuff aufmachen, da dürfte ja noch die Reduzierung drin sein.
Müsste/sollte ich dann hier auch andere Düsen fahren? Oder ne andere Kerze?
Was drosselt den Motor von 8 auf 6 PS?

Wie gesagt, wir hatten das Thema irgendwo mal, ich finds aber nicht mehr.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2020, 15:04
Stefan Gericke Stefan Gericke ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.06.2017
Beiträge: 78

Boot Infos

Hi,
hier war u.a. ein Thema :
Um Links zu sehen, bitte registrieren

Ich habe auch den Mercury vor Baujahr 1994.
Hatte Ihn erst auf 8PS gemacht mit einem größeren Vergaser
1-2 Jahre später habe ich einen 9.9PS Vergaser bekommen und habe eine andere Adapter Plate eingebaut.
Modell 9.9 und 15 haben jeweils ein anderes Auspuffrohr, 6-8PS haben keins.
Die Angaben sind aber ohne Gewähr, kann mich nicht 100% Erinnern ��

Stefan
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.01.2020, 15:05
Stefan Gericke Stefan Gericke ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.06.2017
Beiträge: 78

Boot Infos

Hast du ein Foto von deinem Motor ?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.01.2020, 15:19
Schlork Schlork eine LPP Nachricht senden? Schlork ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 241

Boot Infos

Click the image to open in full size.

Stimmt, da wurde das auch ein wenig behandelt, danke.
Da allerdings gehts um nen 93er, der ist sicherlich deutlich neuer.
Dennoch identisch?

Und so ganz bin ich nicht durchgestiegen.

Also bis 94 alle hubraummäßig identisch (210ccm) bis auf den 15er.
Ab 94 nur 6+8 gleich mit wie gehabt 210ccm und eben 9,9+15.

Was ist denn dann aber nun wo gedrosselt?
1x Gaser (scheidet aus, lohnt nicht, zu teuer, zu wenig Ergebnis fürs Geld)
1x Reduzierring im Auspuff (kann ich rausmachen, sofern das denn hier ohne anderen Vergaser was bringt?)
Düsen?

Mir würd ja ein kleines Upgrade auf 8PS schon reichen. Ich muss ja eh dran für den Impeller, daher dachte ich, ich beraube den Motor auch gleich seines Auspuffrings?

Oder ist der Gaser für die 8 PS und für die 9.9 PS brauchts dann den entfernten Ring im Auspuff? Dann brächte mir das ja garnix.

Wie gesagt, irgendwo hatte ich das alles mal bebildert und detailliert gesehen, weiß aber nicht mehr wo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.01.2020, 17:54
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 eine LPP Nachricht senden? schwarzwaelder50 ist gerade online
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 5.360

Boot Infos

Wenn den Vergaser abmachst, siehst Du einen Flansch und der ist im Durchmesser wahrscheinlich kleiner, wie der Durchmesser von Vergaser. Diese "Verjüngung" musst aufmachen. Geht ganz gut mit einem Dremel.
__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Bodensee, oder Oberrhein.
Markus


„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.01.2020, 20:52
Stefan Gericke Stefan Gericke ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.06.2017
Beiträge: 78

Boot Infos

Welchen Vergaser hast du denn drinne ?
WMC ....

Hier mal der Vergleichen zwischen 6-9.9 PS
Einen 8PS Vergaser habe ich für unter 100€ in den USA bekommen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg B4F5D7D5-CE08-493E-9C65-3F2BF663C0AB.jpg (427,4 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg CB06020D-FAB7-4573-82F8-EF27CDC9A89F.jpg (156,5 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1B45FF2C-00FC-4F24-8AEC-85C942967990.jpg (336,0 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 02C40C4C-D38A-44EB-9795-4084D0CBE1A0.jpg (783,9 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von Stefan Gericke (13.01.2020 um 21:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.01.2020, 14:30
Schlork Schlork eine LPP Nachricht senden? Schlork ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 241

Boot Infos

Zitat:
Zitat von schwarzwaelder50 Beitrag anzeigen
Wenn den Vergaser abmachst, siehst Du einen Flansch und der ist im Durchmesser wahrscheinlich kleiner, wie der Durchmesser von Vergaser. Diese "Verjüngung" musst aufmachen. Geht ganz gut mit einem Dremel.
Zitat:
Zitat von Stefan Gericke Beitrag anzeigen
Welchen Vergaser hast du denn drinne ?
WMC ....

Hier mal der Vergleichen zwischen 6-9.9 PS
Einen 8PS Vergaser habe ich für unter 100€ in den USA bekommen.
Welcher da drin ist, weiss ich nicht. Muss ich die Tage mal schaun.

Wenn ich die Verjüngung im Gaser rausmache, dann hab ich schon die 8 PS?

Nicht dass man da den Venturieffekt mindert?

Das lohnt doch nicht mit nem ganz neuen Gaser. Für läppsche 2 PS an nem uralten Motor?

Die Frage nochmal:
Wie ist die Drosselung denn zwischen 6 und 8 bzw. 8 und 9.9 PS?

Für 6 auf 8 brauch ich schon den anderen Gaser?

Und dann auf 9.9 PS die Auspuffmodifikation? btw: einer ist ja deutlich länger? Warum, Langschaft oder wie? Dachte nur die Verjüngung im Auspuff wegfräsen?

Oder bringts anders auch was? Also bei meinem 6er die Verjüngung am Gaser weg und die Verjüngung im Auspuff?

Irgendwie sind das halt immer etwas unterschiedliche Aussagen.

- Verjüngung (Ring) im Auspuff wegfräsen
- Vergaser tauschen auf WMC 23
- Verjüngung hinter dem Vergaser wegnehmen (vgl. schwarzwaelder50)

Was denn nu?

Mein Motor läuft ja gar nicht schlecht. Wenns denn aber ne kostengünstige Möglichkeit gäb, da ein p(P)aar PS rauszuholen, würd ich das wohl mal tun, nur nen neuen Gaser fänd ich (im wahrsten Sinne preis-leistungsmäßig) irgendwo quatsch, außer es läuft mir mal einer ganz billig übern Weg.

Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.01.2020, 14:54
Stefan Gericke Stefan Gericke ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.06.2017
Beiträge: 78

Boot Infos

Servus,
so sieht die Verjüngung aus, sitzt zwischen Vergaser und Flatterventil?, siehe Bild
Ist aber nicht bei allen 6/8PS Motoren verbaut.

Auf ebay USA stehen Vergaser zum Verkauf, 80$ 8PS , 140$ 9.9 PS
Die Adapter Plate/ Auspuff 9.9 habe ich die Tage auf Kleinanzeigen gesehen.

Das lange Teil auf dem Foto ist das Steigrohr von einem Langschaft, habe ich dann auf Kurzschaft umgebaut.

Ich finde die Steigerung auf 8, bzw 9.9PS sehr beachtlich.

Soweit ich weiß, dienen die Auspuffrohr bei 9.9 und 15PS als Resonanzkörper, die jeweiligen unterscheiden sich auch im Durchmesser.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 0055C614-D459-4A38-AB91-AAEA65D05901.jpeg (37,9 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.01.2020, 15:38
Schlork Schlork eine LPP Nachricht senden? Schlork ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 241

Boot Infos

Hab was gefunden:
Um Links zu sehen, bitte registrieren

Verjüngung am Gaser ist ja kein Problem. An den Auspuff, bzw. das Unterwasserteil muss ich eh um den Impeller zu tauschen.

Nun bin ich so schlau als wie zuvor.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.01.2020, 16:17
Stefan Gericke Stefan Gericke ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.06.2017
Beiträge: 78

Boot Infos

Das ist das Vorgängermodell
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.01.2020, 16:43
Schlork Schlork eine LPP Nachricht senden? Schlork ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Beiträge: 241

Boot Infos

Was ist das Vorgängermodell? In dem Boote-Forums-Beitrag?

Das bedeutet im Umkehrschluß, mein Mariner mit Motornummer 09811342 ist auch nicht baugleich Yamaha, sondern?

Aber sag mir doch mal bitte, was mich nun auf 8 PS bringt. NUR die Verjüngung am Gaser?
Oder gibts jeweils für 6, für 8 PS UND auch für 9,9PS JEWEILS einen UNTERSCHIEDLICHEN Vergaser? Also insgesamt 3 Vergasertypen?

UND es gibt für 9.9 PS einen KOMPLETT ANDEREN Auspuff? Na toll.

Also müsste ich für 8PS:
- Verjüngung Gaser raus
- anderen Vergaser davor

für 9.9 PS:
- nochmal ganz anderen Vergaser
-anderer Auspuff nebst Adapterplatte

Soweit richtig?


edit: hab da was...

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Geändert von Schlork (14.01.2020 um 17:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.01.2020, 20:23
Stefan Gericke Stefan Gericke ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.06.2017
Beiträge: 78

Boot Infos

Hi,
es gibt 3 Vergaser ( 6, 8, 9.9 )
Der 8PS Vergaser kann mit der Drosselung auf 6PS gedrosselt sein, schau am besten mal nach.
Auf der Seite vom Vergaser steht eine Nummer, WMC ... damit können wir in der Tabelle den aktuell verbauten Vergaser herausfinden.

In dem Forum wo du das gefunden hast, ist auch nen Thread über den Umbau , bzwl. Einbau der Adapter Platten usw.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:26 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com