Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Trailer > Alles zum Thema Trailer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.11.2018, 19:39
Struppy Struppy ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.08.2006
Beiträge: 99

Boot Infos

Brenderup 1800 erfahrung

.... ich habe mir heute einen brenderup premium 1800 für mein 5.80 er rib bestellt ......

natürlich dumm im nachhinein zu fragen wie ihr damit zufrieden seid ....

zum kauf hat mich die slipphilfe mit den 8 rollen am heck überzeugt obwohl ich

das nur durch lesen im internet erfahren habe .....

also würde mich es freuen wenn ihr was zu diesem trailer oder insgesammt

über die premium serie schreiben würdet

LG Frank
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2018, 20:21
Benutzerbild von 997
997 997 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.01.2018
Beiträge: 78

Boot Infos

Hallo Frank,

ich kann dazu nur sagen das ich den auch habe. Da ja bekannt ist das Hermann nichts schlechtes verkauft ist das ja schonmal etwas positives.

Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.11.2018, 20:33
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 10.126

Boot Infos

Bin ja auch aktuell auf Trailer Suche.......Gibts denn Fotos dazu ?
__________________
Gruß Harry
Boating is not just a pastime, its a way of life!...iMoD
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.11.2018, 20:37
Benutzerbild von Kerlcheline
Kerlcheline Kerlcheline ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 355

Boot Infos

Hallo!
Wir hatten beim vorherigen Boot auch den 1800, waren super zufrieden.
Es ist einfach zum slippen, auch bei seichtem Wasser.
Durch denn beweglichen Rahmen mit den letzten Kielrollen, geht das ganz leicht.
Man braucht nur bis zum Gummi ins Wasser fahren. Wir haben in Kroatien immer geslippt und nie Probleme mit den Radlagern, und das in 9 Jahren.
Haben beim jetzigen Boot den 2000 er- 2 Achser.
Herwig wollte unbedingt wieder einen.
__________________
liebe Grüße
Michaela

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Bin nun immer mit meiner mobilen Werkstatt unterwegs!

Das Kerlchen ist der meine........
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.11.2018, 21:14
Benutzerbild von KOI7161
KOI7161 KOI7161 ist offline
Jolly Driver
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.12.2009
Beiträge: 471

Boot Infos

Also wir haben auch einen und sind super zufrieden damit.

Hier am Tag des Kaufes

Click the image to open in full size.

Am nächsten Morgen zu Hause

Click the image to open in full size.

Und am übernächsten Morgen bei der Abholung unseres Jolly´s in Slowenien

Click the image to open in full size.


Einzige Veränderung war eine weitere Traverse mit Kielrolle und einen Laufsteg für trockene Füsse beim slippen.

Die Winde ist nicht so der Burner. Da kurbelst dir den Wolf. Diese wird jetzt im Winter getauscht gegen eine Goliath.

.
__________________
Grüsse vom Rhein km 462

Michael








Schlauchlegende:Boot:Norisboat 420SD / Motor: Johnson 35 / Trailer:Nautikpro 750...Boot: BSC50/ Motor:Suzuki DF70/ Trailer: Satellite MX101
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.11.2018, 21:57
Benutzerbild von 997
997 997 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.01.2018
Beiträge: 78

Boot Infos

oh Entschuldigung, habe grade gesehen das es um einen Brenderup geht, ich habe einen Harbeck.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.11.2018, 00:37
Benutzerbild von manerba
manerba manerba ist offline
Badeplattformenverweigere
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 1.324

Boot Infos

Zitat:
Zitat von 997 Beitrag anzeigen
oh Entschuldigung, habe grade gesehen das es um einen Brenderup geht, ich habe einen Harbeck.
Ja wenn es um Harbeck geht kann ich einspringen..
Ich hatte den Harbeck 1800 Eco der sollte gleich zu Deinem sein. War immer zuverlässig zu slippen. Die gummiräder hinten geben nochmal zusätzlich stabilität beim hochziehen und schonen den Rumpf.
Einzig die Befestigung des Windenstandes war etwas windig. Mir ist da eine Schraube abgerissen. Zum glück noch bemerkt und ersetzt. Scheint nicht das einzige mal gewesen zu sein wenn man so liest. Sonst ein Top Trailer wie ich finde. Nicht umsonst hat Nautikpro alle Zars darauf gestellt.
__________________
Viele Grüße
Hans
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.11.2018, 23:08
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.054

Boot Infos

Zitat:
Zitat von KOI7161 Beitrag anzeigen
Also wir haben auch einen und sind super zufrieden damit.

Hier am Tag des Kaufes

Click the image to open in full size.

Am nächsten Morgen zu Hause

Click the image to open in full size.

Und am übernächsten Morgen bei der Abholung unseres Jolly´s in Slowenien

Click the image to open in full size.


Einzige Veränderung war eine weitere Traverse mit Kielrolle und einen Laufsteg für trockene Füsse beim slippen.

Die Winde ist nicht so der Burner. Da kurbelst dir den Wolf. Diese wird jetzt im Winter getauscht gegen eine Goliath.

.
Hab ich schon getauscht ggen Goliath ....und gleich bei ebay die Originale verscheppert
Ich hab den 2,5 to..Wir der slippt weiss ich noch nicht.Ich hatte das Problem, dass mein Rumpf nicht sauber auf die 8 Rollen gepasst hat.Hab dann einige Träger umgebaut,frisch geschweisst und verzinken lassen. Ich hab noch einen 15oo er auf dem steht das 575 er Falcon. Der hat besser zum Rumpf gepasst.Es gibt Bessere Trailer,aber das Preis Leistungs Verhältnis ist schon gut.

Im Moment sind die Trailer eh billig wie noch nie....

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.11.2018, 00:03
Benutzerbild von bolli_man
bolli_man bolli_man ist offline
ZARisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.08.2013
Beiträge: 1.576

Boot Infos

ich habe den 2500er BASIC. Auch mit extra Traverse. Die Rollen waren mit meinem spitzen Kiel gleich Schrott. Auf den Bildern sind noch nicht alle getauscht.
Die Winde ist mir egal. Meine Kombi steht in HR und wird nur gekrant.


Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
__________________
VG, Alex
------------------------
ZAR65 Suite, DF225

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.11.2018, 09:07
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.168

Boot Infos

Ich hatte den Brenderup 8222b auch mal im Auge.
Ist kein übler Trailer. Halt sehr günstig zu haben.
Für regelmässige Fernreisen hätte ich ihn aber noch modifizieren wollen.


Zitat:
Zitat von bolli_man Beitrag anzeigen
Die Rollen waren mit meinem spitzen Kiel gleich Schrott.
Ja, das ist schon arg - verwundert aber nicht bei dem Rumpf und dem Gewicht.
Fährst ja zum Glück nicht weit mit dem Ding.
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.11.2018, 09:49
Benutzerbild von Kleinandi
Kleinandi Kleinandi ist offline
Greifvogelfreund
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 4.874

Boot Infos

Hallo
Ich habe seit 5 Jahren einen und würde ihn jederzeit wieder kaufen. Mir war die Knott Achse wegen Ersatzteilen wichtig. Einzig die Winde wurde ersetzt. Wir waren damit auch längere Strecken unterwegs (Norwegen) . Defekt war noch nichts
LG Andi
__________________
Gruß Andi Hymer B-Klasse MC-T 690 / Falcon 575 SR
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.11.2018, 12:00
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 10.126

Boot Infos

das hoffe ich doch

mal ne Frage Jungs :
Ich habe von mehreren aus unseren Reihen Empfehlungen für einen Brenderup per PM bekommen. Wenn man sich dafür entscheidet, wird/kann der vorhandene Harbecktrailer in Zahlung genommen werden und........ wird mir als Service die Anpassung und die Umbelegung angeboten.....ich meine ich hab doch keinen Kran
__________________
Gruß Harry
Boating is not just a pastime, its a way of life!...iMoD
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.11.2018, 13:31
Benutzerbild von bolli_man
bolli_man bolli_man ist offline
ZARisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.08.2013
Beiträge: 1.576

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
das hoffe ich doch

mal ne Frage Jungs :
Ich habe von mehreren aus unseren Reihen Empfehlungen für einen Brenderup per PM bekommen. Wenn man sich dafür entscheidet, wird/kann der vorhandene Harbecktrailer in Zahlung genommen werden und........ wird mir als Service die Anpassung und die Umbelegung angeboten.....ich meine ich hab doch keinen Kran
Ach Harry,
dort wo Dein Boot schläft wohnen zig Bauern ... jeder kann dort helfen.
A Kisterl Bier und schon läuft das....

Ich würde einen Trailer privat verkaufen. Bringt mehr Geld und geht normalerweise sehr schnell. Meiner war innerhalb eines Tages in den Nachbarort verkauft.
__________________
VG, Alex
------------------------
ZAR65 Suite, DF225

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.11.2018, 17:41
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 ist offline
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 5.036

Boot Infos

Lächeln

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
das hoffe ich doch

mal ne Frage Jungs :
Ich habe von mehreren aus unseren Reihen Empfehlungen für einen Brenderup per PM bekommen. Wenn man sich dafür entscheidet, wird/kann der vorhandene Harbecktrailer in Zahlung genommen werden und........ wird mir als Service die Anpassung und die Umbelegung angeboten.....ich meine ich hab doch keinen Kran
Hallo Harry,
gibt es keinen Anhänger-Händler in Deiner Umgebung? Umladen wäre für mich auch kein Problem, da würde ich zu meiner Autowerkstatt, meines Vertrauens fahren, und das Boot mit der Hebebühne anheben und umladen. So als Beispiel.
__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Rheinkilometer 240
Markus


„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.11.2018, 17:57
Benutzerbild von bomber
bomber bomber ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 389

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
wird/kann der vorhandene Harbecktrailer in Zahlung genommen werden
Warum willst Du den in Zahlung geben ?
Bei Inzahlungnahme zahlst Du eh drauf und Trailer verkaufen sollte doch ganz entspannt gehen
Meine Osprey geht nach Frankreich und der Käufer möchte seinen Trailer nutzen .
Habe ich kein Problem damit - verkaufe ich meinen Trailer eben separat .
__________________
Gruss aus StPetersburg - Jürgen

Scorpion 8.6m Diesel / Yanmar 6LP STZ 315PS / Bravo III XR Racing
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com