Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Rib

Rib Alles über Schlauchboote mit festem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 07.01.2019, 20:55
Benutzerbild von Bäriger
Bäriger Bäriger ist offline
erstaunter Leser
Treuesterne:
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 1.410

Boot Infos

Zitat:
Zitat von morbusdario Beitrag anzeigen
Den einzigen Vorteil, der überstehenden Konen, den Ich beobachten konnte war, dass das Boot beim Slipen durch den Auftrieb früher aufschwimmt bzw weniger tief eintaucht und dass ich früher entspannter hinten raus pinkeln konnte, weil ich breiter stehen konnte...aber sonst...ja, und viellecht noch, dass der AB ein bisschen geschützter ist, weil er sich quasi hinter dem Schlauchüberstand versteckt.
Und natürlich weniger Innenraum bei gleicher Bootlänge (eh klar)
Ich bekomme hinten auch kein Wasser rein, wenn mich eine hohe Welle überholt...Fahreigenschaften unterscheiden sich natürlich, ist aber nicht den Schläuchen geschuldet...

Du stehst beim Pinkeln auf dem Schlauch ?
__________________
Viele Grüße aus Schweden

Wolfgang


Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 07.01.2019, 21:25
Benutzerbild von brando
brando brando ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.05.2004
Beiträge: 2.358

Boot Infos

Frank, wir beide haben unsere Erfahrungen auf dem Wasser gemacht und Schlüsse daraus gezogen. Ich bin das Falcon mit Konen 1000 Stunden gefahren und bin auch schon öfter ZAR, andere Italiener und englische Ribs gefahren und ziehe daraus klare Schlüsse. Vor zwei Jahren hatte ich z.B. in Trogir ein ZAR65 für 10 Tage gemietet.

Dein Post regt mich ja auch nicht auf aber eben das von Milan, der hier vermittelt, dass jeder der kein ... fährt, aufs falsche Pferd gesetzt hat und
sich durch "falsche" Längenangaben hat irritieren lassen. Das ist halt einfach nicht so.
__________________
_______________________
Gruss Jörg
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 07.01.2019, 22:21
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.168

Boot Infos

Zitat:
Zitat von brando Beitrag anzeigen

Dein Post regt mich ja auch nicht auf aber eben das von Milan, der hier vermittelt, dass jeder der kein ... fährt, aufs falsche Pferd gesetzt hat und
sich durch "falsche" Längenangaben hat irritieren lassen. Das ist halt einfach nicht so.
Und das sehe ich ganz genauso
Es gibt viele wirklich tolle Boote auf dem Markt und eben auch ganz verschiedene Wünsche. Und falsch sind diese Angaben natürlich keineswegs. Wer sich ein Boot kauft muss eh lesen und testen...
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 07.01.2019, 22:26
morbusdario morbusdario ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 11.12.2007
Beiträge: 210

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Bäriger Beitrag anzeigen
Du stehst beim Pinkeln auf dem Schlauch ?
Ja, je nach Tagesform
__________________
Lg

Dario
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 08.01.2019, 07:18
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.228

Boot Infos

Zitat:
Zitat von the_ace Beitrag anzeigen
[...]Wer sich ein Boot kauft muss eh lesen und testen...
Hallo

Leider ist das mit dem Testen nicht überal und für jeden so einfach möglich. Daher fragen, lesen und hoffen, daß es bei der Diskussion über die Technik bleibt .

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #81  
Alt 08.01.2019, 09:44
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.168

Boot Infos

Zitat:
Zitat von ulf_l Beitrag anzeigen
Hallo

Leider ist das mit dem Testen nicht überal und für jeden so einfach möglich. Daher fragen, lesen und hoffen, daß es bei der Diskussion über die Technik bleibt .

Gruß Ulf
Das macht es leider schwierig.
Deswegen finde ich Treffen immer ganz praktisch.
Im Urlaub sollte man auch jede Gelegenheit nutzen, sich die Boote etwas genauer anzusehen - das nächste kommt ja bestimmt.

Die Konen selbst sind ja nur ein Detail und dürften bei der Kaufentscheidung eh nur eine sehr untergeordnete Rolle spielen - wenn überhaupt eine.
Egal für was man sich am Ende entscheidet: Jede Variante hat ihre Stärken und Schwächen und die für jede Situation perfekte Konstruktion gibt's eh nicht. Vieles ist eben auch mit einer Gewöhnung an das neue Setup verbunden. Oft braucht es empirisch erworbenes Wissen um von den ursprünglichen Vorstellungen abrücken zu können.
Und da sind wir dann wieder beim Testen. Ich für meinen Teil war zugegeben vorher nie scharf auf ein Zar.

Da fällt mir ein: Vielleicht ist es ganz nützlich, sich das Material der Konen mal genauer anzusehen, insbesondere bei bereits älteren Booten des gleichen Typs. Häufig sind die hinteren Deckel aus einem Material, welches mit der Zeit sehr empfindlich auf UV-Licht reagiert. Auch kein Beinbruch, aber zu wissen was man da hat, schadet nicht. Das kann sogar durchaus interessanter sein als die Länge...
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 08.01.2019, 10:40
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.191

Boot Infos

Zitat:
Zitat von the_ace Beitrag anzeigen

Da fällt mir ein: Vielleicht ist es ganz nützlich, sich das Material der Konen mal genauer anzusehen, insbesondere bei bereits älteren Booten des gleichen Typs. Häufig sind die hinteren Deckel aus einem Material, welches mit der Zeit sehr empfindlich auf UV-Licht reagiert.
Genau und da ist Zar wieder am Start.
Die Kronen sind aus Gummi und bei älteren Booten können sich kleine Risse bilden die dann größer werden.

Bei meinem alten Zodiac habe ich damals zwei neue eingeklebt.

Kann aber an anderen Booten auch passieren.
__________________
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 08.01.2019, 10:50
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.168

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rg3226 Beitrag anzeigen
Kann aber an anderen Booten auch passieren.
Eben, deswegen habe ich es auch so allgemein gehalten.
Der Blick darauf ist - wenn auch eher die Länge hier Thema ist - sicher einen Blick wert.
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 08.01.2019, 11:13
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.776


Zar denkt um...die Konen der Zars werden länger....siehe neuestes Zar......
Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 08.01.2019, 11:21
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.191

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Visus1.0 Beitrag anzeigen
Zar denkt um...die Konen der Zars werden länger....siehe neuestes Zar......
Um Links zu sehen, bitte registrieren
Boh die spritzen aber....und schön bei den Chinesen abgeguckt

Aber mal ehrlich...das sieht nicht schlecht aus
__________________
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 08.01.2019, 12:14
Benutzerbild von H.Haslinger
H.Haslinger H.Haslinger eine LPP Nachricht senden? H.Haslinger ist gerade online
The Lion
Treuesterne:
 
Registriert seit: 12.09.2007
Beiträge: 369

Boot Infos

Tja Reiner,

Das schaut eher aus wie ein großes Zar Mini. Sorry steht ja sogar drauf.
Und die ZarMini haben eine sehr große Ähnlichkeit mit Highfield Booten.

Vergleiche mal Bilder von highfield und zarmini.
Und bitte nicht gleich alle über mich herfallen, schaut und vergleicht einfach selbst.
__________________
Liebe Grüße aus Salzburg

Hermann

Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 08.01.2019, 13:45
hobbycaptain hobbycaptain ist offline
2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 7.277

Boot Infos

Zitat:
Zitat von H.Haslinger Beitrag anzeigen
Tja Reiner,

Das schaut eher aus wie ein großes Zar Mini. Sorry steht ja sogar drauf.
Und die ZarMini haben eine sehr große Ähnlichkeit mit Highfield Booten.

Vergleiche mal Bilder von highfield und zarmini.
Und bitte nicht gleich alle über mich herfallen, schaut und vergleicht einfach selbst.
kommen wahrscheinlich auch aus der gleichen chinesischen Fabrik
__________________
lg
Ferdi


Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 08.01.2019, 13:50
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.168

Boot Infos

Zitat:
Zitat von hobbycaptain Beitrag anzeigen
kommen wahrscheinlich auch aus der gleichen chinesischen Fabrik
Würd ich auch meinen....Dann kann man sowas aber wahrscheinlich günstiger
als ehrliches China-Produkt kaufen. Muss deswegen ja nicht schlecht sein.
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 08.01.2019, 14:02
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.228

Boot Infos

Hallo

Die ZARmini haben doch schon immer die etwas längeren Konen.

Gruß Ulf

PS wird das jetzt hier zum Selbstkasteiungs-Thread der ZAR-Eigner ???
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 08.01.2019, 15:41
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.168

Boot Infos

Zitat:
Zitat von ulf_l Beitrag anzeigen

PS wird das jetzt hier zum Selbstkasteiungs-Thread der ZAR-Eigner ???
Wie kommst Du denn da drauf?
Die Zar Mini haben mit einem richtigen Zar so viel zu tun wie ein Eisbär mit einem Kamel.

Nur weil ich schon auf sehr vielen Boote mitgefahren bin, kenne ich nicht jedes Modell im Detail.
Die sichersten Infos die man hat, sind immer die über die eigenen (Ex-)Boote.

Und das Zars wie alle anderen Boote ebenfalls gewisse Schwachstellen haben ist kein Geheimnis. Wenn ich aber behaupten würde, dass es für meine persönlichen Zwecke nicht das perfekte Boot sei müsste ich lügen.
Spielt auch keine Rolle warum das so ist. Jeder hat ganz individuelle Ansprüche an sein Boot, wie bei den Autos. Deswegen gibt's ja so viele verschiedene.

BTT?
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:49 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com