Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Allgemeines > Smalltalk

Smalltalk Alles was wo anderst nicht reinpasst.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.11.2022, 19:33
Benutzerbild von Rotti
Rotti Rotti ist offline
ZarRottiKer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 10.477
abgegebene "Danke": 103

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rottweiler Beitrag anzeigen
Me....... - Technik, LED Beleuchtung usw. ) .Die .......
Allerdings darf man die Kosten nicht übersehen
. Man sollte schon mal überlegen was man dafür an Strom kaufen kann und welche Nachfolgekosten auch noch kom.... Euch bei der Entscheidung .
Allzeit leuchtente Sonne , Frank
Servus Frank!
Wenn die Anlage 10 Jahre hält, dann hat man für 700.- Ausgabe eine ordentlich Verzinsung auf das verwendete Kapital.


Nachtrag:

Frank vielleicht hilft dir dieses Video weiter, zwecks Rückspeisung und Verbrauch: Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
LG
Mathias

.


...

Zugfahrzeug LMC Cruiser 674G Liberty auf Fiat Ducato 2,3 Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
Diese 2 User bedankten sich bei Rotti für den Beitrag
rottweiler (24.11.2022), siegi (23.11.2022)
  #17  
Alt 23.11.2022, 19:36
Benutzerbild von Hansi
Hansi Hansi ist offline
Medline-Fahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 8.506
abgegebene "Danke": 227

Boot Infos

Zitat:
Zitat von OLKA Beitrag anzeigen
Muss man die Balkonkraftwerke anmelden, damit die Zähler getaucht werden?

Die (alten) Induktions- / Ferrariszähler würden ja einfach rückwärts laufen, womit die Einspeisung "vergütet" werden würde.
Hallo Olaf


ich speise nicht ein verbrauche den Strom selber darum weiß ich das mit den Zähler leider nicht
__________________
Gruß vom Opa Hansi


Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.11.2022, 20:10
Benutzerbild von OLKA
OLKA OLKA ist offline
Administrativbootfahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 8.012
abgegebene "Danke": 43

Boot Infos

Ist vermutlich in Österreich auch anders als in Deutschland geregelt….
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.11.2022, 01:23
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 9.757
abgegebene "Danke": 164


Um Links zu sehen, bitte registrieren

Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________



Ich bin jetzt in einem Alter, in dem dir der Körper am nächsten Tag ganz leise ins Ohr flüstert: mach das nie, nie wieder.







Liebe Grüsse
Andreas

Geändert von Visus1.0 (24.11.2022 um 01:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Dieser User bedankte sich für den Beitrag von Visus1.0
Rotti (24.11.2022)
  #20  
Alt 24.11.2022, 08:08
Benutzerbild von Rotti
Rotti Rotti ist offline
ZarRottiKer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 10.477
abgegebene "Danke": 103

Boot Infos

Zitat:
Zitat von OLKA Beitrag anzeigen
Ist vermutlich in Österreich auch anders als in Deutschland geregelt….
Olaf, wir dürfen in Österreich pro Haushalt max. 800WP Engpassleistung beim Balkonkraftwerk haben.
__________________
LG
Mathias

.


...

Zugfahrzeug LMC Cruiser 674G Liberty auf Fiat Ducato 2,3 Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 24.11.2022, 14:21
Benutzerbild von outborder
outborder outborder ist offline
Marlindriver
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.03.2009
Beiträge: 889
abgegebene "Danke": 143

Boot Infos

Hat zwar nur im Entferntesten etwas mit Balkonkraftwerk zu tun aber vielleicht für den ein oder anderen interessant.
Wir haben bei uns im Haus mehrere von den Um Links zu sehen, bitte registrieren verbaut. Damit kann man genau nachsehen wann welcher Verbrauch auf welcher Phase war/ist.

Click the image to open in full size.
__________________
Gruß
Michi
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.11.2022, 15:32
Benutzerbild von OLKA
OLKA OLKA ist offline
Administrativbootfahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 8.012
abgegebene "Danke": 43

Boot Infos

…und die 800 Watt müssen nicht angemeldet werden?
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.11.2022, 17:42
Benutzerbild von Rotti
Rotti Rotti ist offline
ZarRottiKer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 10.477
abgegebene "Danke": 103

Boot Infos

Zitat:
Zitat von OLKA Beitrag anzeigen
…und die 800 Watt müssen nicht angemeldet werden?

Unser Netzbetreiber verlangt nur eine Meldung, dass ein BKW montiert und angeschlossen worden ist. Er entscheidet dann ob der Zähler gewechselt wird oder nicht.
__________________
LG
Mathias

.


...

Zugfahrzeug LMC Cruiser 674G Liberty auf Fiat Ducato 2,3 Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.11.2022, 19:08
Benutzerbild von siegi
siegi siegi ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.05.2009
Beiträge: 909
abgegebene "Danke": 98

Boot Infos

Mathias eine Frage.... Der Zähler in diesen Video , wird diesiger bei einen Austausch gegen den alten Zähler , in Österreich verbaut.
__________________
Liebe Grüße
Siegfried
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.11.2022, 20:04
Benutzerbild von Rotti
Rotti Rotti ist offline
ZarRottiKer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 10.477
abgegebene "Danke": 103

Boot Infos

Siegi, das ist ein deutscher Smartmeter. Bei uns in Salzburg wird der Kaifa verbaut Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
LG
Mathias

.


...

Zugfahrzeug LMC Cruiser 674G Liberty auf Fiat Ducato 2,3 Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
Dieser User bedankte sich für den Beitrag von Rotti
siegi (24.11.2022)
  #26  
Alt 24.11.2022, 20:37
Benutzerbild von Andymax
Andymax Andymax ist gerade online
Andy der Elbflorentiner
Treuesterne:
 
Registriert seit: 03.12.2021
Beiträge: 129
abgegebene "Danke": 42

Boot Infos

Zitat:
Zitat von outborder Beitrag anzeigen
Hat zwar nur im Entferntesten etwas mit Balkonkraftwerk zu tun aber vielleicht für den ein oder anderen interessant.
Wir haben bei uns im Haus mehrere von den Um Links zu sehen, bitte registrieren verbaut. Damit kann man genau nachsehen wann welcher Verbrauch auf welcher Phase war/ist.

Click the image to open in full size.
Der Shelly 3EM ist wahrscheinlich eine der preiswertesten Methoden, um die Grundlast feststellen zu können. Bei mir greift der die drei Phasen gleich zwischen Zähler und Unterverteilung ab. Damit kann man gut sehen, wann das BKW über der Grundlast liegt und ungewollt einspeist. Eine der Kurven geht dann ins Minus. Mit dem Ergebnis kann man sich z.B ausrechnen, ob es sich lohnt dem gegenzusteuern.
__________________
Viele Grüße
Andy

Mit Zitat antworten
Diese 3 User bedankten sich bei Andymax für den Beitrag
Hansi (25.11.2022), Rotti (25.11.2022), rottweiler (24.11.2022)
  #27  
Alt 25.11.2022, 10:20
Titty Twister Titty Twister ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 173
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Wie ist das denn nun genau in Deutschland? Meines Wissens sind nur Anlagen bis 600 W erlaubt. Müssen die bei der Netzagentur angemeldet werden?
Werden dann Steuern fällig?
Eventuell Kürzung bei der Rente?
Nicht lachen... ich trau dem Irrenhaus Buntland inzwischen alles zu.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.11.2022, 13:24
Benutzerbild von Andymax
Andymax Andymax ist gerade online
Andy der Elbflorentiner
Treuesterne:
 
Registriert seit: 03.12.2021
Beiträge: 129
abgegebene "Danke": 42

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Titty Twister Beitrag anzeigen
Wie ist das denn nun genau in Deutschland? Meines Wissens sind nur Anlagen bis 600 W erlaubt. Müssen die bei der Netzagentur angemeldet werden?
Werden dann Steuern fällig?
Eventuell Kürzung bei der Rente?
Nicht lachen... ich trau dem Irrenhaus Buntland inzwischen alles zu.
In D sind bei BKW 600W erlaubt, wobei die Leistung des Wechselrichters zählt.
Die Anlagen müssen auch bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden. Inzwischen sollte das überall relativ unkompliziert ablaufen. In meinem Fall ging das alles online bzw. per E- Mail.

Es fallen keine Kosten und auch keine Steuern an. Bei eventuell auftretender Einspeisung verzichtet man aber automatisch auch auf eine Vergütung.

Was Deinen letzten Satz betrifft, so hat das Thema Solar für die Zukunft sicher noch Potenzial. Wenn man bedenkt, für was z.B. alles die Mineralölsteuer herhalten muss, wird man sich wohl irgendwann auf der Suche nach einem Ersatz machen.
__________________
Viele Grüße
Andy

Mit Zitat antworten
  #29  
Alt Heute, 20:37
Benutzerbild von Robert29566
Robert29566 Robert29566 ist gerade online
Der den E-tec versteht
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 2.351
abgegebene "Danke": 60

Boot Infos

Verschenke keine selbstgewonne Energie....

nutze alles selber:

z.B

Um Links zu sehen, bitte registrieren

oder:

Um Links zu sehen, bitte registrieren

lg

Robert
__________________
RIBfahren die schönste Art, seine Gedanken wieder ins Lot zu bringen.
Boot nach refit fertiggestellt



Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:56 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com