Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Trailer > Alles zum Thema Trailer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.05.2019, 13:52
BastelJohn BastelJohn ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 05.05.2019
Beiträge: 3

Boot Infos

Welche Alu-Profilmaße hat der Harbeck AL24?

Hallo allerseits!

Ich hab mich ganz neu angemeldet, da ich mir für mein ANKA Boot einen leichten und kleinen Slipwagen bauen will. Das besondere ist, dass das Tor vom Lagerschuppen nur 10cm breiter ist als das Boot selber und ich auch in der Höhe nicht sehr viel Spielraum habe, weswegen auch die Bootsauflagen individuelle Angefertigt werden müssen.

Der Harbeck Slipwagen AL24 würde zu meiner ANKA bzgl. der Bootslänge und dem zulässigem Gewicht gut passen, deswegen bin ich an den dort verwendeten Alu-Profilmaßen interessiert.

Konkret das Maß von:
1.) Achse (z.B. 60x30x4mm)
2.) der Deichsel, welche an der Achse befestig ist
3.) der restliche Teil der Deichsel, welches in dem 1.Stück Deichsel steck.

Wenn jemand die entsprechenden Maße kennt oder nachmessen kann, würde ich mich sehr freuen, wenn diese mir Mitgeteilt werden.


Danke schon mal für eure Hilfe!
Gruß, Johann
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.05.2019, 14:46
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Teilzeit-Kroate
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.01.2019
Beiträge: 275

Boot Infos

Hallo, Johann
Vielleicht schreibst Du einfach eine Mail an Harbeck
__________________
Pozdrav Heinz, često u Dalmaciji
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.05.2019, 14:50
Benutzerbild von Wasserarbeiter
Wasserarbeiter Wasserarbeiter ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.08.2013
Beiträge: 1.396

Boot Infos

Moin,

warum wählst Du nicht den kurzen Dienstweg?

Tel. ++49 (0) 86 81 / 40 90
E-Mail info@harbeck.de
__________________
Gruß
Markus


- Et es wie et es.
- Et kütt wie et kütt.
- Et hätt noch emmer joot jejange.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.05.2019, 20:48
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 126

Boot Infos

Vierkant-Rohr 50x50x4 und 40x40x4
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.05.2019, 01:07
BastelJohn BastelJohn ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 05.05.2019
Beiträge: 3

Boot Infos

Der "kurze Dienstweg" ist leider nicht so Kurz wie man denkt.
Drei Anrufe und ca. 4 Mails haben ich schon im letzten Herbst getätigt und schließlich folgendes erfahren:


AL13L:
Deichsel (1) 34x34 mm – 1200 mm lang
Deichsel (2) 40x40 mm – 1500 mm lang

Achse ohne Auflagen Gesamtbreite 1400 mm

AL24S:
Deichsel (1) 40x40 mm – 1500 mm lang
Deichsel (2) 50x50 mm – 2000 mm lang


fehlt jeweils noch die Wandstärke und das Profilmaß der Achse/n.

Letzteres wurde schließlich wie folgt angegeben:
Die Maße bei beiden Trailern: Höhe 50 mm, Breite 30 mm

Jetzt fehlen nur noch die jeweiligen Wandstärken. Bei einem weiteren Anruf hieß es dann, es sind bei allen Profilen 3mm.

Nun, diese Angaben stimmen nicht ganz mit meinen Beobachtungen/Erinnerungen überein.
  1. Ich bin mir sicher ich stand schon vor einem Harbeck Trailer jedoch habe ich als Achsprofil ein Vierkantrohr in Erinnerung, bei dem alle Seiten gleich lang waren. Also z.B. 40x40 mm und nicht 50x30 mm
  2. Wenn ich die angeblichen 3 mm Wandstärke bei jedem Profil zugrunde lege, dann passt beim AL13 die Deichsel (1) ohne Spiel so gerade in die Deichsel (2).
    Beim AL24 habe ich zwischen den 2 Deichseln aber ein Spiel von 4 mm.
    Zudem gibt der User Eljot eine Wandstärke von 4mm an. Wobei seine angaben sich nicht klar auf Achse oder Deichsel beziehen. Nahe liegt es, dass es die Angaben für die Deichsel sind.

Durch diese Diskrepanzen kann ich die Angaben von Harbeck momentan noch nicht glauben. Deswegen frage ich hier noch mal nach, denn leider habe ich keinen Trailer in der Nähe, so dass ich einfach selber mal nachmessen kann.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.05.2019, 20:34
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 126

Boot Infos

hallo John,

ich weiß nicht genau was du vor hast, bzw was die breite vom tor mit der achsbreite vom slipwagen zu tun hat, da das boot ja def. breiter als der slipwagen ist!?

ich habe mir damals meinen slipwagen selber gebaut, da ich die achsbreite verändert musste damit ich den slipwagen auf meinen Anhänger bekomme und ich dachte er auch günstiger als gekauft wird, was im nachhinein nicht wirklich der fall war.

für die maße vom kleinen slipwagen kann ich nicht sprechen! der al24 hat definitiv ein 40x40x4 rechteckrohr und 50x50x4!
aber eigentlich kanns dir ja fast egal sein was Harbeck macht! schau was du bestellen kannst und bau ihn wie du brauchst!
ich hatte meinen damals in 40x40 gebaut, damit die haltebleche, etc von Harbeck passen!

Harbeck klemmt auch soviel ich weiss die chszapfen einfach unten ans rechteckrohr mit drann! daher kommts auf das exakte maß auch nicht an!
ich habe mir achszapfen aus Edelstahl fräsen lassen, die ins rohr gesteckt werden! habe eine Zeichnung davon! könntest also genauso machen, bzw. könnte ich dir welche fräsen lassen! ist aber nicht gerade günstig!

ich habe damals bis auf reifen und auflagen inkl. stützen und klemmen alles selber gebaut/geschweisst und mir ist der wagen somit auf insgesamt 200euro gekommen! aber dafür customized!

hoffe dir evtl geholfen zu haben!?

viele grüße, martin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.05.2019, 21:33
BastelJohn BastelJohn ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 05.05.2019
Beiträge: 3

Boot Infos

Danke Martin!

Das Boot soll möglichst niedrig auf dem Slipwagen liegen. Im Idealfall sind also die Räder vom Slipwagen nicht unter dem Rumpf sonder seitlich. Achse incl. Räder sollten aber auch nicht breiter sein als das Boot selber, da es sonst noch knapper durch das Tor vom Schuppen passt.


Bei meiner Frage bzgl. der Profilmaße geht es mir hauptsächlich darum, dass ich den Wagen nicht zu schwach bauen möchte.
Das Ferienhaus an dem das Boot liegt, als auch das Boot selber wird von der ganzen Großfamilie genutzt. Und nicht jeder Besucher wird damit so umgehen, wie es angebracht ist. So wird es vermutlich bei bei Regenwetter einfach mal mehrere Tage auf dem Slipwagen im Regen stehen gelassen, bis das Boot halb voll Wasser steht. Und dann ist die Last auf dem Trailer schnell doppelt so viel wie das Boot eigentlich wiegt.
Auf der anderen Seite sollen auch nicht ganz so kräftige Personen es alleine schaffen, das Boot die steile 20-30m lange Rampe vom See zum Haus hoch zu ziehen.
Deswegen soll der Wagen selber eben auch sehr leicht sein.

Gruß, Johann
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FullSizeRender.jpg (284,0 KB, 18x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.05.2019, 06:22
Benutzerbild von Hansi
Hansi Hansi ist offline
Medline-Fahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 7.317

Boot Infos

Hallo Johann


Bei dieser Menge Lfm an Rohr dass du da verbaust wir es sich Gewicht mäßig nicht um so viel reissen ob man ein 50x50x4 oder 40x40x4 nimmt die paar kg glaube ich sind egal

Wenn ich mir einen bauen müsste wäre das 50x50x3 mein Favorit
__________________
Gruß vom Opa Hansi


Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.05.2019, 21:13
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 126

Boot Infos

Ohne die genaue gewichtsverteilung von deinem boot zu kennen würde ich meinen dass die kraft auf die achse nicht kritisch sein wird! Deine bootsauflagen ähneln einer streckenlast mit der du fast bis an den rand gehst! Mein 40x40x4 ist ca 1m breit und da kann ich gefühlt einen panzer draufstellen! 70kg Motor inkl 200kg beladenes boot sind überhaupt kein Problem!

Im Gegenteil zur längsverbindung vor zur deichsel! Die is ca 4m lang und aufgrund v-auflage vorne und Schwerpunkt vom boot biegt es diese leicht durch! 40er rohr teilweise überlappend mit 50er rohr!

Und der Kamerad wiegt geschätzte 30-35kg!!! Inkl ahk aufnahme!

Viele grüße, martin

Click the image to open in full size.


Click the image to open in full size.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:43 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com