Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Rib

Rib Alles über Schlauchboote mit festem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.02.2021, 09:34
Bikemike Bikemike ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 20.02.2021
Beiträge: 6

Boot Infos

Anfänger braucht Hilfe/Kaufentscheidung

Hallo Zusammen,
ich habe mich hier neu angemeldet will ich mittlerweile keine Ahnnung mehr habe was ich will, Rib, klar aber welches
Ich bin 56 Jahre alt, fahre bzw. fuhr seit 2016 ein gebrauchtes Zodiac Mark 3 mit 60 PS und Jokeykonsole. Das hat 2020 endgültig aufgegeben (Verklebung hat sich großflächig gelöst). Und da das Boot aus dem letzten Jahrtausend ist muss nun was Neues.
Im Urlaub sind wir (2Personen) gerne auf Campingplätzen in Südeuropa unterwegs. Ansonsten Rhein und Neckar.

Habe noch den 60 PS 2 Takter von Yamaha und den Steinbachtrailer mit 650 kg zGG, beides würde ich aus Kostengründen gerne weiterverwenden.

Zugegeben lese ich hier schon eine ganze Weile mit und weiss eigentlich was ich will. Aber vielleicht hat einer von euch noch Ideen, gewiss auch mehr Erfahrung als ich. Ausgeben kann ich zwischen 10 und 15K.
Bitte keine Diskussionen über PVC oder Hypalon.

Zur Auswahl stehen
1. Zarmini 16
2. Zodiac Open 4.8
3. Zodiac Pro (wahrscheinlich zu schwer)
4. Bombard Explorer (dito)
5. Caribe 15 (Infos hatte ich von hier, sonst kaum zu finden)
6. Grand S470

Alles Boote die in mein Beuteschema passen.
Min. 60 PS, Leicht genug für den Trailer und alle so um die 10k teuer.
Den Rest kann ich ja dann in Ausrüstung investieren.

So, jetzt aber genug sonst liest ja keiner mehr mit.
Bin gespannt auf eure Ideen
Gruß Michael

Geändert von Bikemike (20.02.2021 um 09:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.02.2021, 11:45
Coolpix Coolpix ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.342

Boot Infos

Caribe Rib´s sind, soweit ich weiß, aus Hypalon gefertigt.

Einer unserer Sponsoren( Frank Um Links zu sehen, bitte registrieren bzw. Um Links zu sehen, bitte registrieren - Frank baut auch Boote von höchster Qualität ) hatte mal was mit dem Hersteller zu schaffen. Frank kann Dir sicherlich was zu dem Hersteller sagen.

Ich mochte die Boote. Ich würde diese den Zodiac´s, Bombard´s und Grand´s bevorzugen.

Aus welcher Region kommst Du denn?
.
__________________
Danke !
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.02.2021, 19:58
Benutzerbild von Enzo
Enzo Enzo ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 23.09.2019
Beiträge: 192

Boot Infos

Hallo Michael,

falls Du platzmäßig auch ein 5,20m Boot unterbringen kannst, würde ich Dir mein Grand S 520 L anbieten.

Ist komplett fahrfertig incl. 90 PS Honda 4-takter (300 Betr.Std.) und 1000kg Fiberline Trailer.

Falls das für Dich interessant wäre, schick mir doch mal ne PN für weitere Infos.

Viele Grüße
Thomas
__________________
... bevor ich mich uffresch', isses mir lieber egal ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2021, 06:59
Benutzerbild von Wilma1
Wilma1 Wilma1 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 257

Boot Infos

Mein Bombard Explorer 500 wiegt mit einem 75PS 2 Takter 580 kg. Allerdings mit leerem Tank. Hab ich gewogen als ich nach Kroatien gefahren bin.

Click the image to open in full size.

Das Boot kostet neu 6000€, aber ohne alles. Aber du hast ja den Rest.
__________________
Grüße aus Berlin

Dirk
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2021, 08:06
Bikemike Bikemike ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 20.02.2021
Beiträge: 6

Boot Infos

Das nackte Boot schon, aber Steuerstand und Sitz kosten nochmal 3000€. Leider zu schwer, der Hänger hat nur 505 kg Nutzlast. Trotzdem Danke
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.02.2021, 08:28
Benutzerbild von Hesse
Hesse Hesse ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 22.07.2016
Beiträge: 186

Boot Infos

Hallo,

hatte fast gleiche Ausgangspunkte wie du, und bin inzwischen bei 15.000€ angekommen

Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Gruß Tim

unterwegs mit 2020er Value Boats 480WO + 2020er Evinrude ETEC 40 + Brenderup Trailer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.02.2021, 08:35
Knox Knox eine LPP Nachricht senden? Knox ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.04.2019
Beiträge: 746

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Bikemike Beitrag anzeigen
Das nackte Boot schon, aber Steuerstand und Sitz kosten nochmal 3000€. Leider zu schwer, der Hänger hat nur 505 kg Nutzlast. Trotzdem Danke
Das wären zusammen 9000€. Bei deinem Budget von 10-15k€ bleiben dann noch bis zu 6000€. Das sollte reichen, um deinen Trailer zu verkaufen und einen größeren zu kaufen.
__________________
Gruß Mark

Wer nie vom Weg abkommt, der bleibt auf der Strecke!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.02.2021, 08:55
Bikemike Bikemike ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 20.02.2021
Beiträge: 6

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Knox Beitrag anzeigen
Das wären zusammen 9000€. Bei deinem Budget von 10-15k€ bleiben dann noch bis zu 6000€. Das sollte reichen, um deinen Trailer zu verkaufen und einen größeren zu kaufen.
Stimmt auch wieder
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.02.2021, 07:30
Benutzerbild von Wilma1
Wilma1 Wilma1 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 257

Boot Infos

Also ich habe den ungebremsten Brenderup Basic 600 Trailer. Der hat eine Nutzlast von 470 kg.
Ich habe eine Konsole und einen 55 liter Tank (leer) Fender, Anker und Leinen an Bord. Damit war ich auf der Waage und es stand da 580 kg drauf.
Knapp, aber geht.

Ich hab aber auch ein altes Bombard. Eventuell sind die neueren ja schwerer geworden.
__________________
Grüße aus Berlin

Dirk
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.02.2021, 21:58
Dominic Kraus Dominic Kraus ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.05.2016
Beiträge: 20

Boot Infos

Hallo,

zum Zar Mini Rib 16 kann ich was sagen nach 5 Monaten sieht es in etwa so aus habe das Rib mit einem Evinrude Etec 90 Pinne was auch maximal laut CE erlaubt ist befeuert
Das ganze passierte 2020 mir wurde vom Importeur vorgeworfen ich würde damit Rennen fahren entweder er lässt die 90PS zu oder nicht ganz egal was das ding im Endeffekt fährt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20200905_155449.jpg (98,5 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20200905_162939.jpg (104,3 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20200322_123739.jpg (376,3 KB, 51x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22.02.2021, 22:35
Benutzerbild von Heinz Fischer
Heinz Fischer Heinz Fischer ist offline
Der Emsländer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Beiträge: 1.531

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Dominic Kraus Beitrag anzeigen
Hallo,

zum Zar Mini Rib 16 kann ich was sagen nach 5 Monaten sieht es in etwa so aus habe das Rib mit einem Evinrude Etec 90 Pinne was auch maximal laut CE erlaubt ist befeuert
Das ganze passierte 2020 mir wurde vom Importeur vorgeworfen ich würde damit Rennen fahren entweder er lässt die 90PS zu oder nicht ganz egal was das ding im Endeffekt fährt
Ups,das ist übel so ein Riss in der Wärmeeinflusszone einer Schweißnaht.Ist schon etwas aufwändig so etwas fachmännisch zu reparieren!
Hoffe du kannst da noch was machen, was sagt denn der Händler oder geht es schon über einen Anwalt?
__________________
Gruß aus Nordwestdeutschland
Heinz

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.02.2021, 22:39
Benutzerbild von Hesse
Hesse Hesse ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 22.07.2016
Beiträge: 186

Boot Infos

Schwach vom Boot, stark vom Motor
__________________
Gruß Tim

unterwegs mit 2020er Value Boats 480WO + 2020er Evinrude ETEC 40 + Brenderup Trailer
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.02.2021, 22:48
Dominic Kraus Dominic Kraus ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.05.2016
Beiträge: 20

Boot Infos

Ja ganz einfach Schweißen funktioniert da nicht dazu muss man den Bereich erstmal vorbereiten usw.
Das Boot stand beim Importeur es wurde nur unten verklebt an der (Wasserabrisskante)
An den Rissen beidseitig wurde noch nichts gemacht dies werde ich diese Saison beobachten und ggf. Nochmal durch meinen Anwalt abwickeln.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.02.2021, 07:35
Benutzerbild von Heinz Fischer
Heinz Fischer Heinz Fischer ist offline
Der Emsländer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Beiträge: 1.531

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Dominic Kraus Beitrag anzeigen
Ja ganz einfach Schweißen funktioniert da nicht dazu muss man den Bereich erstmal vorbereiten usw.
Das Boot stand beim Importeur es wurde nur unten verklebt an der (Wasserabrisskante)
An den Rissen beidseitig wurde noch nichts gemacht dies werde ich diese Saison beobachten und ggf. Nochmal durch meinen Anwalt abwickeln.
Moin Michael,
unterschätze das bitte nicht mit den Rissen, die gehen sehr schnell auf bei Belastung.
Würde mit der Reparatur nicht zu lange warten
__________________
Gruß aus Nordwestdeutschland
Heinz

Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.02.2021, 13:18
Dominic Kraus Dominic Kraus ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.05.2016
Beiträge: 20

Boot Infos

Laut dem Importeur der Zar Mini Boote scheint dies kein Problem zu sein ich bin da anderer Meinung
Mir ist das egal sollte alles aufreisen stelle ich ihm das Ding auf den Hof und werde Anklage gegen ihn erheben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:18 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com