Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Trailer > Alles zum Thema Trailer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.09.2021, 14:05
Tom1967 Tom1967 ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.09.2021
Beiträge: 2

Boot Infos

200kg von Hand slipbar?

Hallo Forum,

ich heiße Thomas, bin 54 Jahre alt und komme aus Bayern.
Ich werde mir in Kürze (Interboot 2021?) ein Schlauchboot samt Zubehör kaufen.
Es soll ein 420er mit 15PS, Bank, Lenkstand und Bimini werden.
Mit Kleinkram komme ich so auf knapp 200kg.
Ich werde wohl viel auf Donau und Main-Donau-Kanal unterwegs sein.
Auf dem Main-Donau-Kanal habe ich alle paar KM eine große Schleuse aber auch die Gelegenheit, das Boot um die Schleuse herum zu transportieren.
Ich frage mich nur ob ich dieses Gewicht mit, am Spiegel angebrachten Sliprädern, bewegt bekomme (gemeinsam mit meiner Frau - beide keine Gewichtheber).
Wer hat da schon Erfahrungen gesammelt?

Danke und Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2021, 15:04
hobbycaptain hobbycaptain eine LPP Nachricht senden? hobbycaptain ist gerade online
2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 7.810

Boot Infos

Wird schwierig und kommt wohl auch auf die Beschaffenheit der Rampe und des Transportweges an.
Aber, mit Sliprädern hinten und einem Railblaza vorn, damitman das ganze Gewicht nicht heben muss, sollte es eigentlich gehen.
Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.09.2021, 09:22
Benutzerbild von ela
ela ela ist offline
Reisejunkie
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.02.2021
Beiträge: 109

Boot Infos

Hallo Thomas,
habe auch Jahre lang ein 4,20m Schlauchboot mit 25 PS 2 takter gefahren. Wie schon geschrieben, das wird knapp, hängt von der Größe der Räder (hinten) und dem Slippwagen (insgesamt) vorne, der Steigung u Bodenbeschaffenheit ab. Ich hatte ein Edelstahl Slippwagen für vorne, wurde an Öse eingehängt. So vorne etwas lenkbar. Wenn du in jeder Kurve das Boot rumheben musst, wirst du schnell alleine unterwegs sein
Allerdings ist das verstauen auf 4,20m nicht so einfach, egal welcher Slippwagen. Aber ohne diesen würde ich sagen, vergiss es.
Warum fährst du nicht durch die Schleusen? Dafür sind die gebaut worden
Ne im Ernst, zum täglichen slippen ist ein Slippwagen eigentlich schön nötig, mit Frau alleine war schon Quälerei, mit 10 jährigen Sohn am Slippwagen und zu 2. drücken ging. Aber das an jeder Schleuse, da hätten die beiden mir was gesch.....
__________________
Gruß

Frank


Ich brauche 3 Monate Urlaub.... 4x im Jahr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.09.2021, 15:24
Tom1967 Tom1967 ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.09.2021
Beiträge: 2

Boot Infos

Danke für Eure Antworten.

Ist wohl doch besser die Zeit für die Schleuse in Kuaf zu nehmen.
Aber dann hinter nem schwarzen (darf man die noch so nennen oder wie heissen die hier im Forum - Berufsschifffahrt?) zu stehen ist auch nicht so witztig fürchte ich.

Und wenn das mit dem händisch slippeneh zu schwer wird, dann könnte ich gleich auf ein 470er gehen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2021, 09:12
Benutzerbild von Wilma1
Wilma1 Wilma1 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 347

Boot Infos

Ich hatte mal ein 320er mit 15 PS und einen Slipwagen.
Es war sehr schwer das Boot alleine die Rampe hoch zu ziehen. Ich hatte ja auch keine Bremse um mal eine Pause auf halber Strecke zu machen.

Ich habe mir dann eine Anhängerkupplung an den Slipwagen gebaut, damit ging es natürlich super.
__________________
Grüße aus Berlin

Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com