Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Reparatur/Instandsetzung/Pflege..

Reparatur/Instandsetzung/Pflege.. Meinungen zum in Stand halten der Schlauchboothaut und deren Anbauteile.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.09.2021, 11:46
Eljot Eljot eine LPP Nachricht senden? Eljot ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 428

Boot Infos

ZAR Ventile reinigen/tauschen

Servus zusammen,

wie können bei den zars die ventile zum reinigen, bzw. tauschen rausgeschraubt werden? bzw welchen spezialschlüssel benötigt man da?

haben sich die ventile über die jahre geändert? beim 96er baujahr schauts irgendwie so aus als könnte man die nicht einfach so rausschrauben?!

Dank euch und viele grüße, martin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2021, 13:51
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace eine LPP Nachricht senden? the_ace ist gerade online
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.758

Boot Infos

Mach sonst mal ein Foto.
Bei meinem Modell sind Halkey Roberts Ventile verbaut, dazu findet man per Google auch die passenden Schlüssel.
Die innenliegende Kontermutter hält am Besten jemand von aussen fest während man im Staufach hockt und das eigentliche Ventil tauscht. Fällt sie in den Schlauch, ist sie weg.
__________________
Gruß
Frank



Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2021, 21:06
Eljot Eljot eine LPP Nachricht senden? Eljot ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 428

Boot Infos

ohje, das hört sich ja gefährlich an!

denk da werde ich es erstmal mit einem reinigungsmittel versuchen, welches ich ins ventil sprühe und nach kurzer einwirkzeit mit druckluft ausblase?

foto kann ich die tage mal machen!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2021, 08:13
Benutzerbild von armstor
armstor armstor ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 2.389

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Eljot Beitrag anzeigen
ohje, das hört sich ja gefährlich an!

denk da werde ich es erstmal mit einem reinigungsmittel versuchen, welches ich ins ventil sprühe und nach kurzer einwirkzeit mit druckluft ausblase?

foto kann ich die tage mal machen!

Das tauschen der Ventile ist überhaupt kein Problem.
Schlüssel kannst dir selber machen.

Das tauschen des Ventils ist aber nur notwendig, wenn die Feder zu schwach geworden ist. Ansonsten genügt es vollkommen, Ventil arretieren , einsprühen und mit Druckluft ausblasen.

lg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2021, 08:42
Eljot Eljot eine LPP Nachricht senden? Eljot ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 428

Boot Infos

denk jetzt auch eher nicht dass die federn schwach sind. schaut eher so aus als würden die teilweise nicht mehr 100% schliessen weil eben etwas verkrustet!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.09.2021, 20:03
Benutzerbild von Holländer
Holländer Holländer ist offline
Schlauchbootreparatur
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 2.678

Boot Infos

ZAR hat verschiedene Ventile verbaut.

Sowohl ausschraubbare als auch fest eingeklebte...

Wichtig ist zu wissen welche bei dir eingebaut sind.

Gruß


Frank :)
__________________
... Ein Tag nicht geklebt, ist wie ein Tag nicht gelebt...
---------------------------------------------------
... wer bei mir im Text Schreibfehler findet, darf sie gleich behalten...
---------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.09.2021, 20:10
Eljot Eljot eine LPP Nachricht senden? Eljot ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 428

Boot Infos

werd die tage mal ein photo machen. aktuell ist das boot komplett zugedeckt!

sind auf alle fällte so komische metallklammern verbaut! schaut irgendwie so aus als könnte man die klammern mit einer zange rausnehmen womit das ventil herausfällt!?
so richtig zum herausschrauben ist da meiner meinung nach nix.

wir werden sehen!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.09.2021, 20:21
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti und Tourenfahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 12.964

Boot Infos

Zitat:
ZAR hat verschiedene Ventile verbaut.

Sowohl ausschraubbare als auch fest eingeklebte...

Wichtig ist zu wissen welche bei dir eingebaut sind.

Gruß


Frank :)
Frank aktiv schön von dir zu lesen Frank
__________________
Gruß Harry

Boating is not just a pastime, its a way of life! frei nach DieterM

Salz im Haar. Sonne auf der Haut. Meeresrauschen in den Ohren. Das ist Glück.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.09.2021, 20:34
Benutzerbild von Holländer
Holländer Holländer ist offline
Schlauchbootreparatur
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 2.678

Boot Infos

Moin,

Auch wenn Dingen sich bei uns Coronabedingt
geändert haben, ich bin nach wie vor noch Aktiv.

Also : Der Holländer lebt und Klebt

Gruß,

Frank :)
__________________
... Ein Tag nicht geklebt, ist wie ein Tag nicht gelebt...
---------------------------------------------------
... wer bei mir im Text Schreibfehler findet, darf sie gleich behalten...
---------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.09.2021, 20:37
Benutzerbild von Holländer
Holländer Holländer ist offline
Schlauchbootreparatur
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 2.678

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Eljot Beitrag anzeigen
sind auf alle fällte so komische metallklammern verbaut! schaut irgendwie so aus als könnte man die klammern mit einer zange rausnehmen womit das ventil herausfällt!?
Dann hast du - so wie ich im text erkennen kann - wahrscheinlich
noch die "alte", mit so eine art "Stopfen"..

aber mach zur Sicherheit mal ein Bild

Gruß,

Frank :)
__________________
... Ein Tag nicht geklebt, ist wie ein Tag nicht gelebt...
---------------------------------------------------
... wer bei mir im Text Schreibfehler findet, darf sie gleich behalten...
---------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.09.2021, 15:59
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace eine LPP Nachricht senden? the_ace ist gerade online
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.758

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Eljot Beitrag anzeigen
ohje, das hört sich ja gefährlich an!
Halb so wild. Wenn die Luft raus ist kann man das mit 2 Personen sehr bequem machen - zumindest wenn es sich um diese Ventile handelt. Ich habe sogar welche in Reserve an Bord und würde das ohne zu zweifeln auch irgendwo unterwegs in einer ruhigen Bucht machen.

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
Frank aktiv schön von dir zu lesen Frank
Harry, ich war dieses Jahr tatsächlich sehr mit anderen Dingen beschäftigt, aber ich bleibe ja hier erhalten
__________________
Gruß
Frank



Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.09.2021, 16:40
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 4.210

Boot Infos

Zitat:
Zitat von the_ace Beitrag anzeigen


Harry, ich war dieses Jahr tatsächlich sehr mit anderen Dingen beschäftigt, aber ich bleibe ja hier erhalten
Ich glaube der Harry meint den Holländer Frank
Aber auf dich trifft es ja auch zu

Sorry lieber Martin für den Treadmißbrauch
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com