Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > 4-Takt

4-Takt Alles zum Thema 4 takt Aussenbordmotoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 08.05.2018, 11:54
DerMartin88 DerMartin88 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.12.2017
Beiträge: 24

Boot Infos

Und es geht wieder weiter...
Wir waren 5 Tage auf der dänischen Ostsee um einmal richtig zu fahren und mal "Gas" zu geben.
Also der Parsun tut das was er auch tun soll! Er springt auf Anhieb an und läuft ruhig, sauber und absolut leise (obwohl ich feststellen musste dass die Haube keinerlei Dämmung hat )
Wir sind insgesamt mit einigen Angel Pausen knapp 6 Stunden gefahren. Auch das starten und wieder aus machen des Motors, was wir sehr oft gemacht haben um auch von stelle zu stelle zu fahren funktionierte reibungslos!
Am letzten Tag Liesen wir das Boot zu Wasser, starteten den Motor und mussten feststellen dass der kontrollstrahl fehlte.
Ich war erst richtig stinkig weil ich dachte das sich nach 6 Stunden der impeller schon verabschiedet hatte.
War aber zum Glück nicht so... Einmal die Haube abgenommen , irgendeinen Schlauch abgezogen, reingepustet und wieder zu Wasser gelassen und siehe da, der kontrollstrahl war wieder da.
Keine Ahnung was das war. Vllt saß auch nur was an dem klitzekleinen löchlein wo das Wasser hält raus kommt.

Von Verbrauch her kann ich nur soviel sagen , dass wir mit den 6 Stunden 1/2 und 3/4 Gas knapp 10-12 Liter verbraucht haben. Ist das nun viel, wenig oder normal? Mich persönlich interessiert das zwar nicht weil es ein Hobby ist wie Motorrad fahren und da achte ich nicht auf irgendwelchen Verbrauch. Aber Vllt ja andere ^^

Wir sind mit 3/4 Gas um die 50-60 km/h übers Wasser geflogen mit dem Gfk Boot. Finde das ist eine ordentliche Leistung für 40ps angehangen an 200kg!

Der Motor wurde zu Hause gereinigt und durchgespült und als Krönung hab ich Kühlwasser reingedrückt. Sicher ist sicher.

Jetzt bin ich gespannt ob sich irgendwelche Korrosionen bilden aufgrund des Salzwassers.
Diesbezüglich werde ich in 2 Monaten nochmal was schreiben ob ich was entdeckt habe.
Mit freundlichen Grüßen
Martin
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 08.07.2018, 21:04
howalt6o howalt6o ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 19.09.2015
Beiträge: 2

Boot Infos

Hallo Martin,
Gibt es schon neues zu berichten? Wie sind Deine Erfahrungen nach den ersten Monaten?
War eigentlich ein deutsches Begleitheft dabei und ein Wartungsheft?
Beste Grüße vom Schweriner See.
Holger
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 24.07.2018, 20:17
DerMartin88 DerMartin88 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.12.2017
Beiträge: 24

Boot Infos

Hallo Howalt,
Wir waren ende Juni wieder in Dänemark für 2 Wochen. aber neues zu Berichten habe ich da nicht. zumindest nichts negatives. der springt auf commando an, läuft 1a, geht 1a aus und spitze 60km/h.
Keinerlei lackabplatzungen oder ähnliches durch den Einsatz im Salzwasser.
nachwievor bleibe ich meinem Urteil Treu und sage ist ein Top Motor! Für 4 1/2 scheine kann man da überhaupt gar nichts falsch machen!

Begleitheft war dabei ja, allerdings leider nur auf Englisch (wenn ich mal die Zeit haben sollte im Winter mach ich mich vllt mal ans übersetzen und mache vllt noch ein paar deutlichere Fotos (die sind leider teilweise etwas unscharf))
Wartungsheft leider auch nicht, aber da werden ich nochmal nachhaken danke, denn daran hab ich gar nicht gedacht!
MfG Martin
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 25.07.2018, 19:31
Benutzerbild von Rotti
Rotti Rotti ist offline
ZarRottiKer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 9.947

Boot Infos

Auf der Parsunseite steht folgendes:
Über Parsun

Parsun ist eine internationale Marke von Außenbordmotoren Motoren, Generatoren, Pumpen und Motoren, mitgestaltete mit Know-how unseren amerikanischen und japanischen Partnern.

Suzhou Parsun Power Machine Co., Ltd wurde im Jahr 2001 in Suzhou, China gegründet. Unser Kerntechnologie-Teams kollektive Erfahrung reicht zurück bis 1968, darunter mit OMC (Origina......
Mehr zu lesen hier: Um Links zu sehen, bitte registrieren

Wer weis ob bei diesen Motoren bzw. beim Hersteller nicht auch OMC oder Yamaha eine Beteiligung hat.
__________________
LG
Mathias

.


...

Zugfahrzeug LMC Cruiser 674G Liberty auf Fiat Ducato 2,3 Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 26.07.2018, 16:47
Django Django ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 11.12.2012
Beiträge: 263

Boot Infos

Hallo Leute,,
Ich fahre nun schon seit ein paar Jahren einen kleinen Genovo, das ist eine Handelsmarke von Parsun mit identischer Technik, und kann bis einschließlich Heute aber rein gar nichts daran aussetzten. Läuft und funzt wie er soll .
__________________
Grüßle Sergio
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 28.07.2018, 08:31
DerMartin88 DerMartin88 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.12.2017
Beiträge: 24

Boot Infos

Die Marke kenn ich auch.
Eine Firma in Bayern vertreibt die.
Hatte die Genovo Marke sogar vor Parsun entdeckt, habe den aber nur bis maximal 25PS gesehen und dann stieß ich halt auf Parsun.
Wenn man die Aufkleber entfernen würde, dann würde man auch nicht erkennen können welcher welcher ist.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 29.07.2018, 21:04
howalt6o howalt6o ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 19.09.2015
Beiträge: 2

Boot Infos

Die Erfahrungen die Du gemacht hast sind sehr vielversprechend. Zur Zeit verkauft der Händler den Motor für 3999€. Das aber keinerlei vernünftige Unterlagen auf Deutsch und ein Garantieheft dabei sind, stört mich sehr. Die Garantiefrage ohne Wartungsheft möchte ich da nicht diskutieren. Wer soll oder darf denn da die Wartungen durchführen?
Dein Topspeed finde ich übrigens sehr beachtlich. Meine Hille Malibu schafft mit 40 PS Mercury 2Takt höchstens 46 km/h. Was dreht denn dein Motor bei 60km\h?
LG Holger
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 30.07.2018, 12:20
Benutzerbild von nuernberger-1
nuernberger-1 nuernberger-1 ist offline
Hellwig Bootler
Treuesterne:
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 2.494

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Django Beitrag anzeigen
Hallo Leute,,
Ich fahre nun schon seit ein paar Jahren einen kleinen Genovo, das ist eine Handelsmarke von Parsun mit identischer Technik, und kann bis einschließlich Heute aber rein gar nichts daran aussetzten. Läuft und funzt wie er soll .
Sind die Genovo dann günstiger als die Parsun?
__________________
Gruß Peter

Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 30.07.2018, 17:38
DerMartin88 DerMartin88 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.12.2017
Beiträge: 24

Boot Infos

Das Handbuch ist ja vorhanden und auch recht vernümftig beschrieben und erklärt. das fehlende Wartungs/Garantieheft fehlt halt.
Aber im Handbuch selbst wurde von meinem Händer per Hand Serial- und Motornummer eingetragen, mit Stempel Kaufdatum und Unterschrift!
Zudem bekommt man ja bei einem Kauf auch einen Beleg mit dabei, welcher den Kauf ja zuzüglich nochmals bestätigt!
Garatiefälle sollten also kein Problem sein. Es sind jetzt zwar erst 6 Monate wo ich den Motor habe, aber bis jetzt hab ich überhaupt nichts zu meckern!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 30.07.2018, 17:45
DerMartin88 DerMartin88 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.12.2017
Beiträge: 24

Boot Infos

Also nach 2 min google Recherche, habe ich herrausgefunden das Genovo und Parsun in etwa das gleiche Kosten.
Beispiel: mein Händler bietet den Parsun F15 für 1780€ an. Inkl. Erstbefüllung (also Öl und etwas Kraftstoff)
Der Genovo wird immer noch bei Waterworld24.com angeboten (unten in Bayern) für 1798€ aber ob mit Erstbefüllung oder nicht weiß ich nicht!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 18.11.2019, 19:26
DerMartin88 DerMartin88 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.12.2017
Beiträge: 24

Boot Infos

Parsun 40ps / Parsun F40

Einen wunderschönen guten Abend an die Forengemeinschaft.
Mein Letzter Beitrag zu meinem Parsun Aussenborder liegt ja schon mehr als ein Jahr zurück und wollte deshalb jetzt wieder mal was schreiben.

Mitlerweile habe ich jetzt über 30 Betriebsstunden (insgesammt locker 100 stunden wo der Motor im Salzwasser lag. Motor aus und angeln halt ) auf der Ostsee verbracht seit dem Kauf und habe rein Gar nix zu beanstanden!
Wie am ersten Tag macht er Das was er machen soll und wegen Korrosion / Rost oder dergleichen gibt es auch nichts zu sehen! Alles Top!!!

Wenn jemand Fragen hat kann er mich gerne Kontaktieren!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 14.06.2020, 19:07
sammler653 sammler653 ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.01.2019
Beiträge: 1

Boot Infos

Parsun 40 PS efi

Hallo Forengemeinde,
ich bin der Diethard Schwarz wohnhaft in Bayern und das nächste befahrbare Gewässer ist in 95 km, die Donau. Bisher bin ich hier noch nicht aufgefallen aber
in 3 Wochen hole ich mir in Lauenburg ein Rib mit dem F 40 FWL-T efi von Parsun.
Und nun zum Thema, Hallo Martin, Deinen Bericht habe ich erst heute entdeckt und der bestätigt mich in meinen Recherchen. Nun meine Frage an dich, hast du den 20 Std. Service selbst erledigt und wenn ja, wie lief`s?
Auch ich werde von Zeit zu Zeit hier meine Erfahrungen mitteilen. Ich fahre sei 40 Jahren zerlegbare Schlauchboote mit Pinne, Motoren von Mercury, Yamaha und Suzuki, höchstens 20 PS und jetzt wird alles anders.
Bleibt gesund und eine schöne Saison.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 14.06.2020, 20:13
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 eine LPP Nachricht senden? schwarzwaelder50 ist gerade online
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 5.592

Boot Infos

Hallo Diethard, herzlich willkommen hier und ich wünsche Dir viel Freude mit Deiner neuen Kombi und freue mich auf die Berichte davon.
__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Bodensee, oder Oberrhein.
Markus

In letzter Zeit habe ich mehr Alkohol in den Händen verrieben, wie getrunken.

„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 14.06.2020, 23:30
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.671

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Else650 Beitrag anzeigen
"BRD" ist ein konstrukt der DDR.
Wart's ab...Die SED (Linke) ist ja wieder modern. Dann wird eh alles zur DDR
__________________
Gruß
Frank



Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 23.06.2020, 10:36
Benutzerbild von Rolf1953
Rolf1953 Rolf1953 eine LPP Nachricht senden? Rolf1953 ist gerade online
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 10


Hallo Diethard,

ich habe seit einigen Wochen auch ein 4.3 er Rib aus Lauenburg vom Dock2 mit einem 40er Parsun. Waren bisher auf der Weser und in auf dem Schweriner See unterwegs. Demnächst ist Kroatien angesagt. Haben gestern in Lauenburg den ersten Service machen lassen und bin bisher voll zufrieden mit der Kombination und der Auswahl des Händlers.
Lass mal von Dir hören, wenn das Boot im Wasser war.
Gruß, Rolf
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com