Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Elektrik > Batterie, Beleuchtung, GPS, Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.05.2019, 11:43
chrisi1989 chrisi1989 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.03.2017
Beiträge: 41

Boot Infos

Starterbatterie Johnson 70ps 1988

Grüß euch, hab inzwischen unzählige mal die SuFu benutzt und mich bei Kollegen befragt. Jedoch 8 Menschen 9 Meinungen bekommen.
Hab im Moment eine TOP Line 75Ah 12V 680A Batterie in meinem Boot verbaut die jedoch den Geist aufgibt.
Nun steh ich vor der Anschaffung einer neuen Starterbatterie für meinen Johnson 70PS ohne Laderegler.

Da ich aus dem Angelsektor komme sind mir da meist AGM Deep Cycle Batterien bekannt die jedoch meist als Verbraucherbatterien genützt werden. Ich benötige nun jedoch eine Starterbatterie die in kurzer Zeit viel abgeben kann.
Tut s da dann eine 0815 Standart Autobatterie auch (Blei / Säure) oder soll es gar eine Gelbatterie sein?
Im Bereich Batterien fehlt mir da leider absolut der Durchblick was in der heutigen Zeit gängig ist.

Im Benutzerhandbuch steht auch nur:
Verwenden sie eine 12V Batterie mit einer Kaltstartleistung von 350A bei -18°C und 100 Minuten Reserveleistung bei 27°C

sagt mir als Laie genau Null

Danke und MFG
Christoph
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.05.2019, 17:13
Flipperskipper Flipperskipper ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 05.07.2005
Beiträge: 265


Kauf die gleiche Batterie, die du jetzt in Verwendung hast. Hersteller egal.
__________________
Liebe Grüße

Werner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.05.2019, 19:25
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.977


Musst du nur Starten, dann kauf eine Starter. Hast du auch Verbraucher, wie Kühlbox und Echlot usw dann eine 100er AGM. Wenn du lange fährst, kannst du auch eine Starter die kleiner ist 65 Ah z.b., kaufen, doch dann einen Laderegler, dass sie nicht kocht, die Batterie, bei stundenlangem trollen.
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.05.2019, 21:11
Benutzerbild von Comander
Comander Comander eine LPP Nachricht senden? Comander ist gerade online
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 10.385

Boot Infos

Zur Verwirrung trage ich gerne dazu bei: In Booten gehören Boots Batterien.Die lange Standzeiten und viele Verbraucher belasten mehr als bei Kfz Akkus. Nicht umsonst gibt es spezielle Bootsbatterien. Die gibts in günstiger Säure oder auch Vlies wartungsfrei oder AGM. Mir ists egal Hauptsache die Werte stimmen und ich hab volles Vertrauen in Bootsbatterien die nicht älter als 5 Jahre sind.Meine aktuelle ist 6 Jahre und wird demnächst ersetzt-wieder durch eine Marine Batteie wie diese hier:Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Gruß Harry

Boating is not just a pastime, its a way of life!...iMoD
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:07 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com