Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > 4-Takt

4-Takt Alles zum Thema 4 takt Aussenbordmotoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.05.2022, 12:39
Zündapp Zündapp ist offline
Stefan
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.06.2010
Beiträge: 5
abgegebene "Danke": 0
2 erhaltene "Danke" in 1 Beitrag

Boot Infos

Ventile einstellen Honda Bf 10 D BABJ

Hallo zusammen !

Nachdem ich nach über 10 Jahren meinen Zündapp Außenborder nun in Rente geschickt habe hab ich auch schon das erste 4 takt Problem.
Es klappert unter dem Ventildeckel meines Honda Bf 10 .
Bj.2017 .
Hat mir jemand Infos zum Thema Ventilspiel Einstellen .
Abstände Einlass, Auslass, Drehmoment für die kontermutter ect.

Vielen Dank
Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2022, 18:38
dalinzabua dalinzabua ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 105
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Hallo Stefan,
das Ventilspiel wird in laufe der Zeit eher kleiner statt größer. Das Klappern kann auch andere Ursachen haben.
LG Andi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2022, 19:09
hobbycaptain hobbycaptain ist offline
2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 8.035
abgegebene "Danke": 53

Boot Infos

Zitat:
Zitat von dalinzabua Beitrag anzeigen
Hallo Stefan,
das Ventilspiel wird in laufe der Zeit eher kleiner statt größer. Das Klappern kann auch andere Ursachen haben.
LG Andi
das mit dem ventilspiel kann ich nicht unterschreiben, das kann gròßer oder kleiner werden, je nachdem.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2022, 12:06
Zündapp Zündapp ist offline
Stefan
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.06.2010
Beiträge: 5
abgegebene "Danke": 0
2 erhaltene "Danke" in 1 Beitrag

Boot Infos

Danke für die Antworten,
Ich werde mal denn klapperkasten öffnen und nachmessen.
Über eine Originale Anleitung würde ich mich trotzdem freuen !
Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.05.2022, 18:17
dalinzabua dalinzabua ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 105
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Zitat:
Zitat von hobbycaptain Beitrag anzeigen
das mit dem ventilspiel kann ich nicht unterschreiben, das kann gròßer oder kleiner werden, je nachdem.
Wie solls denn leicht größer werden ?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.05.2022, 18:40
hobbycaptain hobbycaptain ist offline
2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 8.035
abgegebene "Danke": 53

Boot Infos

Zitat:
Zitat von dalinzabua Beitrag anzeigen
Wie solls denn leicht größer werden ?
du hast noch nie ventile eingestellt, gell ? oder nur bei 1 motor.

plättchen sind anders als schrauben mit kontermutter.
wenn sich die Ventile einschlagen wirds kleiner, es kann aber auch größer werden, wenn sich der Ventiltrieb ein bisserl abnutzt. bei schrauben mit kontermutter muss man öfter kontrollieren und kann sich das ventilspiel auch schneller verstellen, in beide richtungen.


z.B. Um Links zu sehen, bitte registrieren


PS: zum Ventilspiel Stefan - wennst keine Daten findest - Auslass/Einlass 0,15/0,1 mm wird nicht ganz falsch und daneben sein.
Daumenregel - Je schärfer die Ventilzeiten umso kleiner das Spiel, unser Pitbikemotor Zongshen ZS190 z.B. hat 0,08/0,05 mm, der Bootsmotor hat aber sicher mehr Ventilspiel vorgeschrieben.

Geändert von hobbycaptain (03.05.2022 um 18:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2022, 17:20
dalinzabua dalinzabua ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 105
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

du hast noch nie ventile eingestellt, gell ? oder nur bei 1 motor.

Oh doch, ich schraube seit Jahren an alten 4 Zylinder Motorräder und habe schon einige Motoren gemacht und wieder aufgebaut.
Und wenn sich der "Ventiltrieb" Nocken oder das Lager abnutzt ist es eh schon zu spät und ohne Öl gelaufen. Hier hast schon recht mit größer werden. Ich gehe aber von dem aus was erzählt wird, bzw. sind Ferndiagnosen schlecht bis gar nicht zu beurteilen.
Das einzige was nachgibt ist der Ventilsitz, und da wird das Spiel kleiner.
Einfach den Deckel ab und eine Sichtkontrolle machen.
Bei Honda das Ventilspiel in Erfahrung bringen, wenn sonst nichts ist und man es kann einstellen, sonst zum Mechaniker.
LG
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.05.2022, 11:47
Zündapp Zündapp ist offline
Stefan
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.06.2010
Beiträge: 5
abgegebene "Danke": 0
2 erhaltene "Danke" in 1 Beitrag

Boot Infos

Hallo zusammen !

Ich habe nun den Ventildeckel geöffnet und Maß genommen !

Nach 5 Jahren Ist zustand : Einlass zyl.1 0,16 zyl.2 0,15
Auslass zyl.1 0,23 zyl.2 0,23
Soll zustand :Einlass 0,15-0,19
Auslass 0,21-0,25

also am Ventilspiel kanns nicht liegen .
Der Motor hat auch schon seine Erste Testfahrt absolviert und ist einwandfrei ( bis auf ein verschlucken,wenn man zu wenig gas gipt) gelaufen .
Das klappern kommt wahrscheinlich von dem antrieb der Benzinpumpe oder weil der Besitzer zu gute Ohren hat.

Vielen Dank für die Antworten !

Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
Diese 2 User bedankten sich bei Zündapp für den Beitrag
Andymax (22.05.2022), hobbycaptain (22.05.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com