Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Reparatur/Instandsetzung/Pflege..

Reparatur/Instandsetzung/Pflege.. Meinungen zum in Stand halten der Schlauchboothaut und deren Anbauteile.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2019, 06:35
Mandrefamily Mandrefamily ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 27

Boot Infos

Ausrufezeichen Verliere komplett die Luft

Hallo zusammen,
ich habe mir letzte Woche ein gebrauchtes Lava Marine 520 LX gekauft. jetzt muss ich zu meinem Entsetzten feststellen, das innerhalb kurzer Zeit 4-5 Stunden die Luft aus allen Kammern raus ist.
Kann es sein das diese Kammern zueinander Verbindung haben? Ist das normal?
Wenn ich die linke hintere Kammer und die Linke Bug Kammer fülle, ist die ganze rechte Seite aufgeblasen.
jedoch nach 4-5 Stunden ist aus allen Kammern die Luft raus.
Was soll ich jetzt tun ??? Mega Problem......

Gruß
mandrefamily
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2019, 07:05
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.831

Boot Infos

Erst mal Ruhe bewahren ;-)

Luft raus oder Druckverlust?
Es ist normal, wenn eine Kammer Luft verliert, dass alle anderen Kammern Druck verlieren.
Zwischen den Kammern gibt es Shotten (Trichterförmige Abgrenzungen) die sich entsprechend in Richtung einer leeren Kammer bewegen können und somit bei der vollen Kammer den Druck verlieren.

Als nächstes solltest du die Ventile kontrollieren, oft ist es so, dass diese durch Schmutz oder andere Einflüsse nicht ganz dicht sind.
Hast du die Abdeckkappen auch draufgeschraubt?

Bevor du an ein Leck denkst, erst mal diese oder ähnliche Dinge kontrollieren.

Dann das Boot mit Spülwasser absprühen, damit lässt sich ein Leck am leichtesten aufspüren.
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.09.2019, 07:28
Mandrefamily Mandrefamily ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 27

Boot Infos

Hallo Berny,
vielen dank für deine schnelle Antwort. Ich hatte die Schläuche komplett mit 1,5Psi aufgepumpt. Dann festgestellt das 1 Ventil am Außenring undicht ist. Später war dann die Luft aus allen Kammern raus. Nicht nur Druckverlust.

Grüße von

Bernd
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.09.2019, 08:19
Coolpix Coolpix ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.005

Boot Infos

Privatkauf oder Händlerkauf?
__________________
Danke !
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2019, 08:36
Benutzerbild von Kleinandi
Kleinandi Kleinandi ist offline
Greifvogelfreund
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 4.896

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Mandrefamily Beitrag anzeigen
Hallo Berny,
vielen dank für deine schnelle Antwort. Ich hatte die Schläuche komplett mit 1,5Psi aufgepumpt. Dann festgestellt das 1 Ventil am Außenring undicht ist. Später war dann die Luft aus allen Kammern raus. Nicht nur Druckverlust.

Grüße von

Bernd
Guten Morgen. Das war doch auch Dein Boot mit dem nicht so professionell angebauten Haltegriff? Wenn Du das bei einem Händler gekauft hast bring es zurück. Das sieht aus wie ein Fass ohne Boden. Ansonsten würde ich bei Um Links zu sehen, bitte registrieren nachfragen. Da gibt es geeignetes Material

LG Andi
__________________
Gruß Andi Hymer B-Klasse MC-T 690 / Falcon 575 SR
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.09.2019, 12:24
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.535

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Mandrefamily Beitrag anzeigen
[...] Später war dann die Luft aus allen Kammern raus. Nicht nur Druckverlust.

Grüße von

Bernd
Hallo Bernd

Das darf definitv nicht sein.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.09.2019, 12:51
Mandrefamily Mandrefamily ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 27

Boot Infos

Hallo zusammen,
vielen dank für eure Antworten, zunächst lass ich es mal auf die Dichtigkeit prüfen. Dazu bringe ich es nach Tettnang zu Firma Sportboote SH-Süd. Was nicht richtig ist wird dort gemacht.
Vielleicht lasse ich nächstes Jahr neue Schläuche anbringen, dazu müsste ich 3300€ investieren. Mal sehen.......

Grüße aus Vöhringen

Brrnd
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.09.2019, 21:16
Benutzerbild von Docrobby
Docrobby Docrobby ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 03.10.2011
Beiträge: 190

Boot Infos

Servus Bernd ,
Kontrolliere doch bitte noch einmal deine Ventile . Wir haben in der Mitte so einen kleinen Schnipatz ( Rädchen) Den kann man drehen und der arretiert dann auch . Das dient dazu dass man die Luft ablassen kann ohne ständig aufs Ventil drücken zu müssen . Wenn der nicht richtig ein gerastet ist beziehungsweise durch Verschmutzungen nicht ganz zu macht , entweicht die ganze Luft wieder nach draußen . Ein bisschen Spüli in einer Sprühflasche hilft auch schon . Wenn irgendwo Luft entweicht siehst du die Bläschen
Lg
Robert
__________________
Gruß aus Traunstein
Robert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com