Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Allgemeines > Computer/Digicams/Auto...

Computer/Digicams/Auto... Alles was mit unseren anderen Lieblingsspielzeugen zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 09.09.2015, 16:19
Benutzerbild von DieterM
DieterM DieterM ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 14.898

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
Ich werde in Friedrichshafen das Angebot sichten ,letztlich werde ich nach der Boot 2016 eines besitzen. So oder so ,es ist beruhigender für die Nerven
Hmmm ... ich finde Tracker bringen nicht viel, zumindest am Boot nicht. Denn gute Diebesbanden sind schon sehr erfahren und wissen was sie wo suchen müssen. Bei Gelegenheits Dieben mag es anders sein, die wollen aber blos einen kostenlose Bootsritt und wenn der Sprit zu Ende ist lassen sie das Boot liegen.

Die beste Sicherheit bietet das Boot an einem sicheren Platz abzustellen, oder in einer bewachten Marina im Urlaub unterzubringen. Auch auf der Straße a bstellen sollte mit guten Schlössern ergänzt werden. Außerdem gehört eine gute Kasco Versicherung nach fester Taxe dazu. Dann schläft man auch ruhiger.

Eine weitere Methode gg.,Diebstahl ist sich nicht in Gebieten aufzuhalten, wo konstant Diebe unterwegs sind.
__________________
Gruß
Dieter
Boating is not just a pastime, its a way of life!
Mit Zitat antworten
  #47   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.09.2015, 08:11
Stryker Stryker ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.10.2014
Beiträge: 86


Man könnte sich auch eine Parkkralle an den Bootshänger anbringen, damit fährt es sich auch nur sehr schlecht, und wenn, dann ziemlich laut und ruppig
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stryker für den nützlichen Beitrag:
preirei (10.09.2015)
  #48   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.03.2017, 22:01
Benutzerbild von Scherzibaby
Scherzibaby Scherzibaby ist offline
G2ler
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.12.2013
Beiträge: 557

Boot Infos

Hallo zusammen,

möchte das Thema nochmal aufgreifen. Wer beschäftigt sich noch mit solchen Geräten?

Hab mal aktuelle Tests durchgelesen. Was haltet ihr hiervon? Das Gerät hat meistens als bestes angeschnitten und ist relativ erschwinglich.

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Gut:

5000 mAh Akku welcher 30 Tage halten soll.
Koordinaten werden mit Google Maps verschickt.
Alarm per SMS bei verlassen festgelegter Radius.
SOS Taste.
Flexibel einsetzbar nicht nur im Boot.

Schlecht, nicht wasserdicht.

Falls Diebesgesindel mitliest.....uffbasa!!! Ich bin Safe!
__________________
I bims Thomas!

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Geändert von Scherzibaby (10.03.2017 um 22:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Scherzibaby für den nützlichen Beitrag:
Barny 462 (10.03.2017), jensen (14.03.2017), manerba (11.03.2017), schwarzwaelder50 (10.03.2017)
  #49   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 11.03.2017, 07:44
Benutzerbild von MFO
MFO MFO ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.12.2016
Beiträge: 232

Boot Infos

Idee find ich she cool! Ein Freund von mir hat eine elektronische Wegfahrspeere mit Fernbedienung fü den Motor, find ich auch cool.
Vorteil von deiner Lösung, falls das Boot verschleppt wird, bekommt man es auch mit.
Und preislich mehr als fair
__________________
Gruß

Martin
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MFO für den nützlichen Beitrag:
Scherzibaby (11.03.2017)
  #50   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 23.03.2017, 17:56
dalinzabua dalinzabua ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 84

Boot Infos

Hallo
Ich nehme für mein Boot ein altes Smartphone mit Daten Sim und lost android als App.
Verwende es zur Überwachung und Kontrolle.
Man kann mit der Kamera aktuelle Fotos machen, Orten per GPS und kostet nichts.
LG Andi
Mit Zitat antworten
  #51   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 23.03.2017, 20:38
Benutzerbild von Scherzibaby
Scherzibaby Scherzibaby ist offline
G2ler
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.12.2013
Beiträge: 557

Boot Infos

Zitat:
Zitat von dalinzabua Beitrag anzeigen
Hallo
Ich nehme für mein Boot ein altes Smartphone mit Daten Sim und lost android als App.
Verwende es zur Überwachung und Kontrolle.
Man kann mit der Kamera aktuelle Fotos machen, Orten per GPS und kostet nichts.
LG Andi
Auch nicht schlecht Andi

Übrigens gibts seit 1 Woche auch eine IOS App von PAJ. Macht es richtig komfortabel.
__________________
I bims Thomas!

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #52   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 31.03.2018, 08:26
Benutzerbild von Rotti
Rotti Rotti ist offline
ZarRottiKer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 9.385

Boot Infos

..und schups. Wer hat sich schon einen Tracker eingebaut, und welchen ?
__________________
LG
Mathias

.




Zugfahrzeug Ducato 2,8JDT mit Adriaaufbau Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #53   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 31.03.2018, 08:29
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 1.877

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Rotti Beitrag anzeigen
..und schups. Wer hat sich schon einen Tracker eingebaut, und welchen ?
Würde mich auch interessieren.
__________________
Mit Zitat antworten
  #54   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 31.03.2018, 08:54
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 9.628

Boot Infos

2x in Düsseldorf ein x in Friedrichshafen.....Wenn ich die Elektronik Fachleute gefragt habe haben die nur mit der Schulter gezuckt
Die Sache scheint nicht ausgereift und womöglich keinen Markt dafür
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
  #55   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.05.2018, 19:56
Benutzerbild von putchi
putchi putchi ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.04.2014
Beiträge: 69

Boot Infos

Hallo,
aus gegebenen Anlass beschäftige ich mich auch gerade (wieder mal) mit dem Thema Tracker als Diebstahlschutz.
Meinem Kollegen haben sie letzte Woche zuerst das Boot aus dem Carport geholt, um die Ecke geschoben wo es ruhiger ist und dort den Motor abgebaut.
Natürlich alle Kabel und Leitungen (2X) Durchgeschnitten.

In der Bucht gibt es meherere wasserdichte Tracker die auch lange Bereitschaftszeiträume haben.
Aus einer Beschreibung:
Echtzeit-Tracking, GSM/GPS Dual-Modus Positionierung, Positioniergenauigkeit von bis zu 5 Metern.
5000mAh ultra große Kapazität Batterie, super langer Standby, Standby bis 90 Tage.
Elektronischer Zaun, Schwachstromalarm....

Das ist zwar kein Diebstahlschutz, bietet aber eine Möglichkeit das gute Stück zurück zu bekommen und durch den Alarm kann man schneller reagieren.

Gruß
Jens
__________________
Wiking Meteor 460 convertible mit Honda BF90A
Mit Zitat antworten
  #56   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.05.2018, 20:33
Benutzerbild von herbert
herbert herbert ist offline
schwerer Leichtmatrose
Treuesterne:
 
Registriert seit: 12.10.2003
Beiträge: 697

Boot Infos

Gps

Ich kenne diese DINGER
Als ich noch in der Charter Branche war wurde eine Azimut 46 nicht mehr zurück gebracht. Nach 2 Jahren wurde sie wegen Ersatzteil kauf in St. Petersburg gefunden.
Dann würden in alle Boote/schiffe GPS Sender eingebaut.
Bei der 2. Azi konnte sie nun in Griechenland sicher gestellt werden.
War der Boot Zeitschrift einen großen Bericht wert.

Mir haben sie vor 7 Jahren einen 1 Jahr alten Skoda Oktavia gestohlen ohne Sender.
Im neuen Oktavia RS steckt nun auch so ein Sender mit Notruf !!

Die kosten waren bei Kauf des Autos 600€ und pro Jahr ca. 120 €
ein Jahr war schon gratis weil ich nachweisen konnte das ich nie an der örtlichkait war und deshalb auch die Anzeige nicht bezahlen musste

Bei mir war die Firma Dolfin zuständig denn Skoda/VW hatte es zwar im NW Katalog aber keine Ahnung.
__________________
Gruß
Herbert
Mit Zitat antworten
  #57   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.05.2018, 21:52
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 9.628

Boot Infos

kann man dazu googeln?
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
  #58   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.05.2018, 22:53
Benutzerbild von herbert
herbert herbert ist offline
schwerer Leichtmatrose
Treuesterne:
 
Registriert seit: 12.10.2003
Beiträge: 697

Boot Infos

gps

DOLPHIN Technologis GmbH

Um Links zu sehen, bitte registrieren

ich habe aber keine versichungslösung wie Datenübertragung an 3.

meine jahreskosten 135 €
__________________
Gruß
Herbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu herbert für den nützlichen Beitrag:
Comander (06.05.2018)
  #59   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.05.2018, 23:02
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 9.628

Boot Infos

ich schaus mir mal an

Nach wie vor hab ich/wir ein ungutes Gefühl das Boot 100m weit um 10 Ecken parken zu müssen und das in einer Gegend die mir fremd ist. Ich weiß das es kein Schutz ist aber wir wären dem nicht soo schutzlos ausgeliefert.
__________________
Gruß Harry
Mit Zitat antworten
  #60   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 06.05.2018, 23:38
Benutzerbild von herbert
herbert herbert ist offline
schwerer Leichtmatrose
Treuesterne:
 
Registriert seit: 12.10.2003
Beiträge: 697

Boot Infos

gps

leider gibt es sowieso keinen 100% schutz

Heute können die Diebe alles umgehen so auch meinen Tracker.
Aber nicht alle Diebe haben die Geräte dazu

War der Meinung das ich in scharf stelle und er macht Meldung, leider nicht
wenn das Objekt am morgen verschwunden ist kann ich Meldung machen und die Firma leitet dann alles weitere ein bis zum Motor aus.

Wenn du im Urlaub bist hast halt Pech oder du setzt dich mit der Firma in Verbindung damit sie darauf achten ob sich der Standort ändert.
Bei fallender Batterie Spannung kommt ja eine Warnung per SMS
Hatte mal über längeren Zeitraum alle Türen und kofferdeckel offen und SMS war schon da.

Wichtig ist mir vor allem der autom. Notruf bei einem Unfall.
Der wird nun in Neuwagen pflicht
__________________
Gruß
Herbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com