Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Allgemeines > Smalltalk

Smalltalk Alles was wo anderst nicht reinpasst.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.03.2020, 11:02
Stryker Stryker ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.10.2014
Beiträge: 94


Rib irreparabel

So, nach dem ich mit meinem kleinen Ribchen einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten habe, bin ich auf der Suche nach etwas neuem.
Das alte Boot zu richten wäre eine endlose Aufgabe oder mit einer Investition verbunden, die sich definitiv bei so einem alten Boot und alten Motor nicht mehr rechnet.

Ich habe noch keine Ahnung ob es wieder ein Rib wird oder etwas anderes. Gestolpert bin ich vor kurzem über ein NJ mit ca. 5m. Leider hätte ich für die Motoren keine Bodenseezulassung bekommen, und nur daran ist der Kauf gescheitert, was mich sehr ärgert.

Also keine Ahnung ob ich dem Forum der Rubberdogs weiterhin treu bleiben werde, oder mich hier abmelden muss, für den Fall, das ich mir etwas ohne Gummiwulst kaufe.

Eigentlich bin ich für alles offen und schaue mich auch überall um. Es muss etwas im Bereich der 5m-Klasse sein, da ich auch ab und zu alleine Slippen werde.

Gruß und bleibt gesund

Sandro
__________________
S.A.N.D.R.O.: Synthetic Artificial Neohuman Designed for Rational Observation
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.03.2020, 14:07
Benutzerbild von Ralles
Ralles Ralles ist offline
Sonnenanbeter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 1.373

Boot Infos

Hallo Sandro,

was fehlt dem am aktuellen Boot?
Wieviel willst Du denn für das neue ausgeben?

Ciao, Ralf
__________________
Servus aus Oberbayern, Ralf

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen!
Valentin Ludwig Fey (†)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.03.2020, 15:06
Stryker Stryker ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.10.2014
Beiträge: 94


Hallo Ralf,
leider sind die Schläuche in einigen Bereichen nicht mehr dicht. Nach Rücksprache mit jmd. der sich damit auskennt, sind auch Stellen darunter, die nicht mehr einfach so geflickt werden können. Sollte man das trotzdem versuchen, wären in nächster Zukunft weitere Stellen undicht - also eine "neverending Story"
Dann hat von dem alten Yamaha auch noch der Anlasser seinen Geist aufgegeben. Die gesammte Kombi ist einfach zu betagt, als das sich hier noch etwas lohnendes ergeben könnte.
Ich habe ein Limit für eine neue Kombi die im Bereich von 25T€ liegt, wobei es gerne auch etwas weniger sein darf ;-)

Gruß Sandro
__________________
S.A.N.D.R.O.: Synthetic Artificial Neohuman Designed for Rational Observation
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.03.2020, 15:23
Stormanimal Stormanimal eine LPP Nachricht senden? Stormanimal ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.07.2013
Beiträge: 165

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Stryker Beitrag anzeigen
Hallo Ralf,
leider sind die Schläuche in einigen Bereichen nicht mehr dicht. Nach Rücksprache mit jmd. der sich damit auskennt, sind auch Stellen darunter, die nicht mehr einfach so geflickt werden können. Sollte man das trotzdem versuchen, wären in nächster Zukunft weitere Stellen undicht - also eine "neverending Story"
Dann hat von dem alten Yamaha auch noch der Anlasser seinen Geist aufgegeben. Die gesammte Kombi ist einfach zu betagt, als das sich hier noch etwas lohnendes ergeben könnte.
Ich habe ein Limit für eine neue Kombi die im Bereich von 25T€ liegt, wobei es gerne auch etwas weniger sein darf ;-)

Gruß Sandro
Bei 25k€ ist die Auswahl in der 5m Klasse aber schon recht ordentlich.
Da sollte sich dann auch etwas mit Bodenseezulassung finden lassen.
__________________
Auch ein Komma kann lebenswichtig sein!
Richterspruch A: Hinrichten, kann man nicht laufen lassen!
Richterspruch B: Hinrichten kann man nicht, laufen lassen!

Gruß
Axel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.03.2020, 06:02
Benutzerbild von Ralles
Ralles Ralles ist offline
Sonnenanbeter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 1.373

Boot Infos

Da schmeiss ich doch gleich mal ein schönes Zar 43/47/53 in den Ring ... da kriegt man durchaus was um das Geld.

Schon mit dem 43er bist Du Platzmäßig in der 5m Klasse unterwegs! Und es ist mit max 90 PS dann auch sehr ordentlich motorisiert.

Aber vielleicht schreibst Du nochmal, woraufs Dir ankommt.

Bodenseezulasung hab ich gelesen, was solls denn sonst noch sein?
Mädchenboot oder Männerboot?

Ciao, Ralf
__________________
Servus aus Oberbayern, Ralf

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen!
Valentin Ludwig Fey (†)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.03.2020, 07:55
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 1.151

Boot Infos

Auf jedenfall musst du dich nicht Abmelden wenn ein anderes Boot kaufst.
Hier im Forum sind viele die ohne Schlauch fahren.
Ich hab am Hauptboot auch keinen.
Ich war schon auf vielen Schlauchboot Treffen, da hörste mal was vom Youghurt Becher, aber sonnst hab ich noch nie negative Erfahrungen gemacht.
Manche Freundschaften bestehe ja schon seit Jahrzehnten, die geb ich ja nicht auf nur weil sie bei der Produktion den Schlauch vergessen haben.

Hier geht's ins Bootfahren und Freude zu haben. Mit und ohne Schlauch
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.03.2020, 09:57
Stryker Stryker ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.10.2014
Beiträge: 94


Das mit dem nicht Abmelden finde ich ja schonmal gut - habe hier im Forum mittlerweile recht viel gelernt und gesehen, was ich immer gebrauchen kann - egal ob ich künftig mit oder ohne Schläuche unterwegs sein werde.

Was ich auf jeden Fall möchte, ist eine für Wasserski und Wakeboard taugliche Kombination, d.h. mindestens 60PS, eher etwas mehr, aber natürlich auch bis max 100PS wegen des Bodensees.
Es sollte auch Rheintauglich sein, da ich den Traum habe 1x in Eglisau einzuwassern um dann bis mindestens nach Köln zu kommen, wobei ich nicht auf dem Boot selbst übernachten möchte.
Stauraum ist eigentlich kein Thema, das haben die Boote im Regelfall genug und die Fun-Ausrüstung kommt eh nur an Board, wenn die gebraucht wird.

Die 5m kommen daher, das für zwei Personen, die viele Stunden auf dem Wasser sein möchten, einfach etwas mehr Komfort geboten ist als bei 3,xm darum möchte ich auch nicht auf 4m, da ist der Unterschied zu gering.
Boote ohne festen Rumf scheiden auf jeden Fall aus, das ist einfach nicht mein Ding, auch wenn diese durchaus auch gewisse Vorzüge bieten, vor allem beim Transport und einwassern.

Der wohl wichtigste ist aber, das zwei Personen an ein Boot laufen müssen und es auch schön finden Hört sich komisch an, ist aber so, es muss uns eben einfach auch richtig gefallen.

LG Sandro
__________________
S.A.N.D.R.O.: Synthetic Artificial Neohuman Designed for Rational Observation
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.03.2020, 10:15
Benutzerbild von Heinz Fischer
Heinz Fischer Heinz Fischer ist offline
Der Emsländer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Beiträge: 1.044

Boot Infos

Moin,

schau dich mal nach einen SACS in der 5m Klasse um.
Passt eigentlich perfekt zu deinen Anforderungen und sind Qualitätsmassig sehr gut verarbeitet. Keine Klapperkisten 👍
__________________
Gruß aus Nordwestdeutschland
Heinz
[
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.03.2020, 15:55
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.525

Boot Infos

Auf Flüssen und Seen hast Du auf einem Yoghurtbecher mehr Platz - fährst Du auf dem Meer würde ich zu einem RIB tendieren.
__________________
Gruß
Frank



Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.03.2020, 16:49
Benutzerbild von Tom77
Tom77 Tom77 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 114

Boot Infos

In der Preisklasse/Grösse kriegst bei Lion Marine sogar ein Neues!
__________________
Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26.03.2020, 17:34
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 11.319

Boot Infos

jep - es gibt 1000 Dinge sich an uns zu melden und .....
Zitat:
Hier im Forum sind viele die ohne Schlauch fahren.
ja wir haben sogar Holzboot Fahrer unter uns ....... +

Egal: mir gefällt die Art wie du schreibst und ich hoffe, du findest das Richtige in deiner Vorstellung wobei der letzte Tipp schon arg gewichtet ist
Zitat:
bei Lion Marine sogar ein Neues!
Auf alle Fälle würde ich als überzeugter Bodensee Fahrer dich gerne begrüßen dürfen
__________________
Gruß Harry

Boating is not just a pastime, its a way of life!..( in Erinnerung an DieterM)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.03.2020, 19:55
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 1.151

Boot Infos

Ich bin hier wohl die Ausnahme

Yougurtbecher Konsole
Holzboot
Fender mit Schlauch Quicksilver 3,9m
Und ein Wiking Komet am BSee.

Irgendwie Werdens immer mehr

Und eine 3m Reihe an Aussenborder von 6 bis 225 PS. Vielleicht auch 4m
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.03.2020, 08:32
Stryker Stryker ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.10.2014
Beiträge: 94


Begrüßen auf dem Bodensee?? Sehr gerne, das kann mann schon seit jahren. Zu finden bin ich meist ziemlich genau in der Mitte.

Also das Meer ist definitiv keine Option für mich. Kroatien mag ja wunderschön sein, aber wenn ich mir das mal anschaue, dann nehme ich nicht das Auto und packe noch nen Anhänger dran. Ich fahre im Jahr zwischen 55 und 60TKm - da möchte ich im Sommerurlaub nicht viel weiter fahren als an den Bodensee (max vielleicht noch der Gardasee) und im Hebrst geht es dann nur noch bis zum Flughafen - wenn überhaupt möglich dieses Jahr.
Auf Mallorca mieten wir uns immer etwas, das ist dann aber eher bei 8 bis 9m Länge, was auf dem Meer sehr angenehm ist.

Habe mir letzten August die zwei Falcon von Ralf angeschaut, sehr schöne Boote und da hätte ich zuschlagen müssen, wenn ich geahnt hätte, was auf mich zukommt. Da ich nicht nur "Schönwetterfahrer" bin, ist auch für einen See ein Rib manchmal von Vorteil.

Also noch für alles offen

Betse Grüße und bleibt gesund.
Sandro
__________________
S.A.N.D.R.O.: Synthetic Artificial Neohuman Designed for Rational Observation
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.03.2020, 09:22
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist gerade online
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.338

Boot Infos

Bei Dir vor der Haustüre stehen im Moment 6 Falcons in allen Grössen. Musst Dich halt mal entscheiden.....

Ausserdem war das 2018, als Du die Falcons angeschaut hast. Ja die Zeit rennt...
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.04.2020, 08:11
Stryker Stryker ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.10.2014
Beiträge: 94


Tja, die Zeit ist wirklich schneller als man schauen kann.

Das Meer ist für mich keine Option, da bin ich nur einmal im Jahr und fliege - da wird also maximal gechartert.

Habe ein paar Boote gefunden, die ich mir genauer anschauen werde, aber das dauert ja noch bis man das wieder offiziell darf. Liegt alles in der Länge zwischen 4,90 und 5,30m, also die Größe die ich eh möchte.
Sobald ich mich enschieden habe, wird es Bilder geben.

Liebe Grüße und bleibt gesund.

Sandro
__________________
S.A.N.D.R.O.: Synthetic Artificial Neohuman Designed for Rational Observation
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com