Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Allgemeines > Papierkram

Papierkram Führerschein,Versicherung,Kennzeichnung,Zulassung,Anmeldung..

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.05.2022, 21:22
Dario Dario ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.04.2020
Beiträge: 4
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Anmeldung in Österreich

Hallo da ihr mir beim letzten Mal schon so gut geholfen habt’s hätte ich wieder mal eine Frage an euch!

Ich besitze ein Bombard 550 Festrumpfschlauchboot Bj 1997 mit einem 75ps Yamaha Auẞenboarder Bj 1994.

Ich habe vom Vorbesitzer einen See und Messbrief von 2019 erhalten + einem vom Erstbesitzer von 2001.

Jetzt zu meiner Frage:

Weiß jemand von euch wie es da aussieht mit der Binnenzulassung für die Donau?
Das Boot hatte vorher ein Österreichisches Kennzeichen mit einer Steiermark Nummer aber ich weiẞ nicht ob’s jemals für die Binnenschifffahrt zugelassen war.

Wie problematisch wird’s da mit der Anmeldung in Niederösterreich?

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für Antworten von euch!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2022, 22:02
hobbycaptain hobbycaptain ist offline
2-Takter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 8.046
abgegebene "Danke": 59

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Dario Beitrag anzeigen
Hallo da ihr mir beim letzten Mal schon so gut geholfen habt’s hätte ich wieder mal eine Frage an euch!

Ich besitze ein Bombard 550 Festrumpfschlauchboot Bj 1997 mit einem 75ps Yamaha Auẞenboarder Bj 1994.

Ich habe vom Vorbesitzer einen See und Messbrief von 2019 erhalten + einem vom Erstbesitzer von 2001.

Jetzt zu meiner Frage:

Weiß jemand von euch wie es da aussieht mit der Binnenzulassung für die Donau?
Das Boot hatte vorher ein Österreichisches Kennzeichen mit einer Steiermark Nummer aber ich weiẞ nicht ob’s jemals für die Binnenschifffahrt zugelassen war.

Wie problematisch wird’s da mit der Anmeldung in Niederösterreich?

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für Antworten von euch!

Wenns eine Stmk Nummer hat/gehabt hat und in der Stmk zugelassen war, dann ist/war das eine Binnenzulassung.
Am besten Du rufst in Tulln bei der Schifffahrtsbehörde an und fragst. Die sind normalerweise recht freundlich, hilfsbereit und kompetent.
Vorführen wirst in NÖ ziemlich sicher müssen, aber das sagens Dir eh.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2022, 17:02
Benutzerbild von goeberl
goeberl goeberl ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 4.948
abgegebene "Danke": 11

Boot Infos

Wenn der Seebrief von 2019 ist, könnte es sein, dass es nur eine Ummeldung ist, weil die Zulassung ja meistens für 5 Jahre vergeben wird. Aber am einfachsten ist es, wie Ferdi schon geschrieben hat, in Tulln Anzahl rufen.

LG Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com