Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Rib

Rib Alles über Schlauchboote mit festem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 13.09.2021, 19:03
Benutzerbild von OLKA
OLKA OLKA ist offline
Administrativbootfahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 7.687

Boot Infos

Du solltest vielleicht nicht deine eigene „Einzel“erfahrung verallgemeinern und auf eine ganze Nation projizieren. Solche Aussagen sind mehr als grenzwertig und sehe ich hier nicht gerne.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 13.09.2021, 19:17
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 ist offline
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 6.056

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Johnny Walker Beitrag anzeigen
Tja, dann versucht mal fröhlich, eine italienische Firma zu kontaktieren. Viel Spass dabei :-)
Ich weiss leider, wovon ich spreche. Nochmal, es ist nicht unmöglich, reine Glücksache. Am besten geht es, wenn ein italienischer Rückkehrer aus dem Norden dein Ansprechpartner ist. Wenn er längere Zeit im Norden (DACH) war und erst vor Kurzem heim kam, dann geht es durchaus. Nach 2 Monaten in Italien ist er wieder im alten Trott, du erreichst ihn nicht mehr. Leider....
Also ich hatte einen sehr herzlichen Kontakt mit Marlin und das "nur" wegen einer Persenning. Wobei ich auch Händler, die hier bekannt sind, angeschrieben habe, die Marlin in Ihrem Programm haben, wegen einer neuer Persenning und da nicht einmal eine Antwort bekommen habe. So habe ich mich direkt an Marlin gewannt und ein passende Persenning für mein, über 20 Jahre altes Marlin bekommen. Da das genau passend genäht wurde, hatten sie 3-4 Wochen Lieferzeit, was aber kein Problem war.
Wenn ich wieder was für mein Marlin brauche, wende ich mich direkt wieder an die Marlin-Werft in Italien.
ps. ich hatte einem Bootsfahrer einer anderen Marke erzählt, das ich so netten Kontakt zu Marlin und einen super Service hatte, da sagte mir der ,Ja, er weiß, Marlin ist bekannt, für seinen tollen Service.
Click the image to open in full size.
__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Bodensee, oder Oberrhein.
Markus

In letzter Zeit habe ich mehr Alkohol in den Händen verrieben, wie getrunken.

„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 13.09.2021, 19:22
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti und Tourenfahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 12.964

Boot Infos

Zitat:
ps. ich hatte einem Bootsfahrer einer anderen Marke erzählt, das ich so netten Kontakt zu Marlin und einen super Service hatte, da sagte mir der ,Ja, er weiß, Marlin ist bekannt, für seinen tollen Service.
unser ehrwürdiger Dieter Click the image to open in full size. hat nicht wenig Werbung gemacht und wie man sieht stehen die Aussagen heute immer noch
__________________
Gruß Harry

Boating is not just a pastime, its a way of life! frei nach DieterM

Salz im Haar. Sonne auf der Haut. Meeresrauschen in den Ohren. Das ist Glück.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 13.09.2021, 19:38
Johnny Walker Johnny Walker ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.04.2017
Beiträge: 255


Zitat:
Zitat von OLKA Beitrag anzeigen
Du solltest vielleicht nicht deine eigene „Einzel“erfahrung verallgemeinern und auf eine ganze Nation projizieren. Solche Aussagen sind mehr als grenzwertig und sehe ich hier nicht gerne.
Die Wahrheit ist nicht immer bequem und wird nicht immer gerne gesehen. Damit kann ich bestens leben.

Schön, wenn einige positive Erfahrungen mit Italo-Firmen machen. Die meisten, z.B. Schlauchi, kennen es anders. Ich auch. Dass es Ausnahmen gibt, habe ich explizit gesagt.

Leider sind meine zahlreichen Negativerfahrungen mit Italos so gar nicht "Einzelerfahrungen". Leider, leider....
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 13.09.2021, 19:55
Benutzerbild von schlauchi20
schlauchi20 schlauchi20 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 1.708

Boot Infos

Nun nimm mich nicht als Beispiel für alle Italienischen Firmen.

Habe bisher eine Mail geschrieben, die noch nicht beantwortet wurde.
Ralf hat unter anderem geschrieben, was Gründe sein könnten.
Da es nicht eilt, habe ich noch nicht zum Hörer gegriffen.

Ich bekomme den Kontakt schon hin, schlimmer als bei Keckeis wird kaum werden.

Gruß Rüdiger
__________________
Viele Grüße
Heike & Rüdiger
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 13.09.2021, 19:58
Benutzerbild von OLKA
OLKA OLKA ist offline
Administrativbootfahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 7.687

Boot Infos

Thema durch, bitte back to topic
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 14.09.2021, 08:23
Coolpix Coolpix ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.472

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rg3226 Beitrag anzeigen
Ich habe gestern noch mit einem netten Beamten der Wasserschutzpolizei Duisburg gesprochen und er hat alles nachgeschaut.

In der Regel wird so etwas nicht kontrolliert.

Bei einem Schaden Personenschaden oder anderes gravierendes wird das Boot sichergestellt.

Und spätestens dann ist es eine Frage der Versicherung.

Rainer,

ist es nicht fraglich, dass man so etwas nicht kontrolliert/ angeblich nicht kontrollieren kann
? Ich hatte deshalb diverse Behörden angerufen. Die häufigen Empfehlungen einfach höher zu motorisieren empfand ich sehr fraglich. Vor allem in dem Fall, wenn schwere Unfälle geschehen. Auch ich hatte in jungen Jahren ein Boot 10 PS höher motorisiert. Der 50 PS und 60 PS waren baugleich/ gleich schwer. Die Versicherung habe ich mir so extra schriftl. bestätigen lassen.
Heuer bin mir nicht mehr so sicher, ob die Versicherung im Schadensfall( Personen ) wirklich gezahlt hätte. Es gibt ja so etwas wie - die Verantwortung trägt der Fahrzeugführer/ Erlöschen der Betriebserlaubnis. Wie Versicherungen sich winden, durfte ich bei einem PKW Unfall am eigenen Leib erfahren.

IdR. werden die Bootspapiere, der Führerschein, die Sicherheitsausrüstung und ggf. er Alkoholkonsum kontrolliert. Wie ist das in anderen Ländern?

Na gut, die CE und Plaketten wurden erst spät Pflicht. Bei älteren Booten fehlen die. Es gibt welche Plaketten mit , einige ohne oder Leistungsempfehlungen auf Herstellerseiten. Die Rückverfolgung ist da nicht so einfach wie bei PKW´s. Bei alten Mofa´s - PKW´s ist es möglich.

Wenn ich bei der Wasserschutz wäre, würde ich mir bei Rowdies auf dem Wasser und auffällig großen Motoren an kleinen Booten etwas Mühe geben und mir das Boot genauer anschauen.
.
__________________
Danke !

Geändert von Coolpix (14.09.2021 um 08:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 14.09.2021, 09:32
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 4.210

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Coolpix Beitrag anzeigen
Rainer,

ist es nicht fraglich, dass man so etwas nicht kontrolliert/ angeblich nicht kontrollieren kann
? Ich hatte deshalb diverse Behörden angerufen. Die häufigen Empfehlungen einfach höher zu motorisieren empfand ich sehr fraglich. Vor allem in dem Fall, wenn schwere Unfälle geschehen. Auch ich hatte in jungen Jahren ein Boot 10 PS höher motorisiert. Der 50 PS und 60 PS waren baugleich/ gleich schwer. Die Versicherung habe ich mir so extra schriftl. bestätigen lassen.
Heuer bin mir nicht mehr so sicher, ob die Versicherung im Schadensfall( Personen ) wirklich gezahlt hätte. Es gibt ja so etwas wie - die Verantwortung trägt der Fahrzeugführer/ Erlöschen der Betriebserlaubnis. Wie Versicherungen sich winden, durfte ich bei einem PKW Unfall am eigenen Leib erfahren.

IdR. werden die Bootspapiere, der Führerschein, die Sicherheitsausrüstung und ggf. er Alkoholkonsum kontrolliert. Wie ist das in anderen Ländern?

Na gut, die CE und Plaketten wurden erst spät Pflicht. Bei älteren Booten fehlen die. Es gibt welche Plaketten mit , einige ohne oder Leistungsempfehlungen auf Herstellerseiten. Die Rückverfolgung ist da nicht so einfach wie bei PKW´s. Bei alten Mofa´s - PKW´s ist es möglich.

Wenn ich bei der Wasserschutz wäre, würde ich mir bei Rowdies auf dem Wasser und auffällig großen Motoren an kleinen Booten etwas Mühe geben und mir das Boot genauer anschauen.
.
Er hat ja gesagt das die Polizei in der Regel das mit der CE nicht kontrolliert.

Hier auf dem Niederrhein kann ich persönlich keine Rowdies auf dem Wasser feststellen.
Kann natürlich auch sein das die Bootsrowdies eher glattes Wasser aussuchen.
Hier ist es schon teilweise turbulent und sehr frequentiert mit der Berufsschifffahrt.

Im algemeinen hat die WSP eher mit der Kontrolle der Berufsschifffahrt (Gefahrentransport u.s.w.) zu tun.
__________________
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt Gestern, 18:57
Benutzerbild von dori
dori dori ist offline
Zephyr-Zodiac-Zar
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 1.482

Boot Infos

........ ich würde an diese Adresse schreiben,

Nuova Jolly Marine S.r.l

Shipyard
Via Bologna, 3
20060 Bussero (MI) – Italy
Tel: +39 02 9533 4031

in Englisch, mit der Anrede an THEO, der scheint noch immer der Scheffe dort zu sein und der spricht perfekt Englisch. Vielleicht antwortet sein Sohn, der auch englisch parliert.
Oder an das Ribcenter24 in Mannheim an Mehmet Peymaner, die deutsche Vertretung...... aber es ist Bootsmesse in Friedrichshafen, also kanns dauern....
__________________
gruss aus monaco di bavarese
Theo
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com