Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Schlauchboot

Schlauchboot Alles über zerlegbare Schlauchboote mit beweglichem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.12.2018, 16:05
Benutzerbild von fetti
fetti fetti ist offline
Fetti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 14.08.2017
Beiträge: 5

Boot Infos

Was ist das für eins und wer hat info darüber?

Habe hier ein Schlauchboot ohne Plakette
Es ist ca.4,7m lang und hat einen Holzeinlegeboden.
Wer kann mir informationen über dieses Boot geben?
Der Spiegel hat eine höhe von 48 cm
Welchen Motor empfehlt ihr (kurzschaft ist zu kurz langschaft ist zu lang)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180507_151521_BURST006.jpg (44,6 KB, 228x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.12.2018, 16:23
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 10.111

Boot Infos

Hmmm hmmmmm


Das ist ein Semperit Feuerpfeil aus den späten 70igern max Motorisierung 50PS und es ist ein Kurzschaft

so wie es auf dem Foto aussieht würde ich da keine 50PS hingen , höchstens 25-30 PS

Achso Fetti Prima Vorstellung gibts auch einen Namen zu dir?
__________________
Gruß Harry
Boating is not just a pastime, its a way of life!...iMoD
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.12.2018, 19:54
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.216

Boot Infos

Hallo

Würdest Du an ein gut 40 Jahre altes Schlauchboot echt noch einen Motor dran schrauben und damit auf's Wasser gehen ?

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.12.2018, 20:24
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 10.111

Boot Infos

Ulf,ich sehs so.......
Zitat:
Würdest Du an ein gut 40 Jahre altes Schlauchboot echt noch einen Motor dran schrauben und damit auf's Wasser gehen ?
die Seemannschaft verlangt so etwas wie Rettungswesten, rote Fahne und Lenzpumpen und so Wichtig auch die Paddeln
__________________
Gruß Harry
Boating is not just a pastime, its a way of life!...iMoD
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.12.2018, 23:37
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 782

Boot Infos

Würdest Du an ein gut 40 Jahre altes Schlauchboot echt noch einen Motor dran schrauben und damit auf's Wasser gehen

Warum nicht der Zustand sieht doch noch ganz gut aus.
Mein Wiking ist 47 Jahre alt und hat neuen Bodensee TÜV bekommen. Ich find das immer noch einwandfrei.

Die Feuerpfeil waren doch super Hypalon Boote. Die ersten hatten halt den Eisenkiel der gerne geröstet hat aber sonnst gute Boote.

Click the image to open in full size.
Das war unser Feuerpfeil allerdings ist das Foto schon 25 Jahre alt
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.12.2018, 08:36
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.706

Boot Infos

es könnte auch ein RIS sein. zum Semperit passen die hochgezogenen Konen nicht wirklich...

Hypalon waren die Semperit damals nicht, sondern eine echte Gummimischung. Die RIS übrigens auch.
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.12.2018, 09:35
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.216

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Alpsee Beitrag anzeigen
[...]Warum nicht der Zustand sieht doch noch ganz gut aus.[...]
Hallo

Das erkennst Du auf dem Bild ? Ich bin beindruckt .

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.12.2018, 09:45
Benutzerbild von Silberfuchs
Silberfuchs Silberfuchs ist offline
Schlauchbootfan
Treuesterne:
 
Registriert seit: 11.04.2009
Beiträge: 288

Boot Infos

Es ist ein altes Zephyr,seht euch mal die Heckkonen an.
Das Boot könnte aus Bundeswehr beständen sein.
Die Bundeswehrboote hatten auch diese Metallgriffe.
__________________
Gruß Jupp

Geändert von Silberfuchs (02.12.2018 um 10:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.12.2018, 10:05
kroa kroa ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.12.2012
Beiträge: 71

Boot Infos

Einfach auf dem amt nachfragen....

Kennzeichen... BS-H 18

Also Braunschweig...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.12.2018, 17:35
Benutzerbild von fetti
fetti fetti ist offline
Fetti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 14.08.2017
Beiträge: 5

Boot Infos

Was ist das für eins

Hier habe ich nochmal ein paar Bilder gefunden vielleicht erkennt dann ein
Spezialist was es ist.Ich habe das Boot mit 40 ps in Nordnorwegen bewegt
und mir dabei nicht die Hose naß gemacht!!!
Es taugt auf jeden Fall gut zum Angeln selbst wenn es 40Jahre alt wäre.Es hält die Luft über mehrere Wochen .
Ich werde auf jeden Fall den besten Tip von hier befolgen und auf dem Amt anfragen ob es dort Informationen gibt.
Danke dafür.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-12-02 16.10.13.jpg (165,5 KB, 99x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2018-12-02 16.02.30.jpg (55,5 KB, 112x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.12.2018, 18:10
Benutzerbild von Silberfuchs
Silberfuchs Silberfuchs ist offline
Schlauchbootfan
Treuesterne:
 
Registriert seit: 11.04.2009
Beiträge: 288

Boot Infos

Zitat:
Zitat von fetti Beitrag anzeigen
Hier habe ich nochmal ein paar Bilder gefunden vielleicht erkennt dann ein
Spezialist was es ist.Ich habe das Boot mit 40 ps in Nordnorwegen bewegt
und mir dabei nicht die Hose naß gemacht!!!
Es taugt auf jeden Fall gut zum Angeln selbst wenn es 40Jahre alt wäre.Es hält die Luft über mehrere Wochen .
Ich werde auf jeden Fall den besten Tip von hier befolgen und auf dem Amt anfragen ob es dort Informationen gibt.
Danke dafür.
Wie gesagt es ist ein altes Zephyr von der DSB= Deutsche Schlauchbootfabrik
diese Firma gehörte damals Hans Scheibert.
In der zivilen Ausführung wurde es als Zephyr 503 oder 504 verkauft,mit Gummigriffen
an den Seiten.
Hast du am Spiegel kein kleines Blechschild mehr dran?
__________________
Gruß Jupp
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.12.2018, 19:41
Benutzerbild von fetti
fetti fetti ist offline
Fetti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 14.08.2017
Beiträge: 5

Boot Infos

Eine Plakette ist nicht dran !
Mein Problem ist eigentlich die Spiegelhöhe mit 48 cm , dafür finde ich keinen passenden Motor da der Kurzschafter den ich noch liegen habe zu kurz ist und die Schraube unter Last durchdreht.Alle Langschafter die ich finden konnte haben aber minimum 57cm Schaftlänge und das wäre wiederum zu lang.Auf dem Bild habe ich einen Evinrude Superlangschaft mit 64 cm aber das ist kein schönes fahren.
Ein Langschafter mit 51cm wäre wahrscheinlich der beste Kompromiss aber niemand kann mir sagen welches Modell diese Maße hat.d.h.bei jedem Angebot immer nachfragen nach den genauen Maßen.
Komischerweise hatte Honda einen Kurzschafter im Programm der gepasst hat.Der hatte aber 40 ps und damit darf mein Sohn nicht fahren.Deshalb suche ich jetzt ein 15 ps Motor mit den passenden Maßen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.12.2018, 20:02
Benutzerbild von Silberfuchs
Silberfuchs Silberfuchs ist offline
Schlauchbootfan
Treuesterne:
 
Registriert seit: 11.04.2009
Beiträge: 288

Boot Infos

Zitat:
Zitat von fetti Beitrag anzeigen
Eine Plakette ist nicht dran !
Mein Problem ist eigentlich die Spiegelhöhe mit 48 cm , dafür finde ich keinen passenden Motor da der Kurzschafter den ich noch liegen habe zu kurz ist und die Schraube unter Last durchdreht.Alle Langschafter die ich finden konnte haben aber minimum 57cm Schaftlänge und das wäre wiederum zu lang.Auf dem Bild habe ich einen Evinrude Superlangschaft mit 64 cm aber das ist kein schönes fahren.
Ein Langschafter mit 51cm wäre wahrscheinlich der beste Kompromiss aber niemand kann mir sagen welches Modell diese Maße hat.d.h.bei jedem Angebot immer nachfragen nach den genauen Maßen.
Komischerweise hatte Honda einen Kurzschafter im Programm der gepasst hat.Der hatte aber 40 ps und damit darf mein Sohn nicht fahren.Deshalb suche ich jetzt ein 15 ps Motor mit den passenden Maßen.
Also die Yamaha-Außenborder in der 20 PS Klasse haben als Langschafter
50,8 cm.
Da könnte man am Spiegel unter dem Motor eine Holzleiste drunter legen.
__________________
Gruß Jupp

Geändert von Silberfuchs (02.12.2018 um 20:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.12.2018, 07:09
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.216

Boot Infos

Hallo

Hier mal die Spiegelhöhen-Angabe vom Honda BF15.

Gruß Ulf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BF15_Spiegelhöhe.jpg (29,7 KB, 33x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.12.2018, 08:46
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 782

Boot Infos

Auf dem neuen Foto würde ich auch sagen ist ein DSB.
Das Semperit Feuerpfeil hatte gerade Kronen.
Trotzdem war das Semperit ein sehr geräumiges schönes Boot.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com