Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Schlauchboot

Schlauchboot Alles über zerlegbare Schlauchboote mit beweglichem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.04.2021, 18:48
joeorca joeorca ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.04.2021
Beiträge: 2


Welches Boot ist empfehlenswert? Kaufentscheidung...

Hallo zusammen!

Ich bin Jörg und habe noch kaum Erfahrung mit Schlauchbooten außer ein wenig Internetrecherche. Ich bin vor kurzem in die Nähe vom Chiemsee gezogen und angle gerne.
Jetzt steht die Überlegung an, ob ich mir ein Boot zulege, mit dem man sowohl ausgiebige Bootsausflüge am Chiemsee bzw. der oberen Alz (ruhiger Flußteil) unternehmen kann und auch zum Angeln (Schleppangeln bzw. Spinnfischen) verwenden kann.
Ideal wäre es, wenn das Boot 2 Personen oder mehr tragen kann, hauptsächlich möchte ich damit rudern aber eventuell mit einem Elektromotor zu einem späteren Zeitpunkt ausstatten. Da ich auch gerne Mal ohne Auto unterwegs bin suche ich ein möglichst leichtes Boot, das ich notfalls Mal ca. 500m bis 1km tragen kann. Achja und preislich möchte ich nicht mehr als 1500€ dafür ausgeben. Hat jemand Ideen? Es erscheint schwierig so eine "eierlegende Wollmilchsau" zu finden... Das einzige Boot, das ich bisher gefunden habe, dass all diese Bedingungen zu erfüllen scheint ist von Kolibri das Kanu KM460C Um Links zu sehen, bitte registrieren --> hat das jemand bzw. hat jemand hier Erfahrungen damit? Hier gäbe es verschiedene Böden zur Auswahl: „Lattenrostboden, Luftboden, durchgehender Faltboden“ – welchen würdet ihr da nehmen? Welchen günstigen aber leistungsstarken E-Motor für Binnengewässer würdet ihr für ein derartiges Boot empfehlen? Was sollte ich sonst noch bedenken?

Ich würde mich über ein paar Tipps und Erfahrungen sowie Alternativvorschlägen freuen. Danke und
LG Jörg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.04.2021, 07:45
grauer bär grauer bär ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.04.2005
Beiträge: 1.519

Boot Infos

Hallo Jörg, grundsätzlich finde ich das von dir vorgeschlagene boot nicht schlecht, es ist schmal und lang (das ist zum Rudern und für E-Antrieb vorteilhaft)
Ich würde für so ein Boot den aufblasbaren Airdeck Boden wählen.
Wir hatten einige Zeit ein ähnliches Boot (wet elements 500) gefahren sind wir es auf ruhigen Flüssen, mit 6 PS)
Einschränkung: das Boot ist schmal, da wirst du kaum drin stehen können...auch aneinander vorbeilaufen sollte nicht möglich sein...(von vorne nach hinten)
Mein 5 Meter Boot konnte ich aufgebaut gut alleine tragen, ist bei einem schmalen Boot einfacher als bei einem breiten.
__________________
Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.04.2021, 07:53
grauer bär grauer bär ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.04.2005
Beiträge: 1.519

Boot Infos

Ergänzung:
Leider hat das Kolibri Boot stechpaddel, keine Ruder, um alleine zu fahren wären Ruder besser geeignet.
__________________
Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.04.2021, 09:36
fhein fhein ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 145

Boot Infos

Grand Argus professional hat Ruderdollen und Hochdruck oden...
PS ich will mein 450er verkaufen
LG
Hein
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.04.2021, 16:30
Benutzerbild von Ralles
Ralles Ralles ist gerade online
Sonnenanbeter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 1.657

Boot Infos

Hallo Jörg,

Aus eigener Erfahrung kann ich die sagen, dass man mit dem Schlauchboot, verglichen mit einem normalen Ruderboot, nicht vernünftig rudern kann.

Grad Schleppangeln wird da keinen Spaß machen.
__________________
Servus aus Oberbayern, Ralf

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen!
Valentin Ludwig Fey (†)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.04.2021, 16:52
joeorca joeorca ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.04.2021
Beiträge: 2


Hallo zusammen, Danke für die vielen hilfreichen Infos - vor allem das mit dem Stechpaddel hatte ich als klassischen Anfängerfehler überhaupt noch nicht bedacht... das wet elements 500 und Grand Argus klingen beide schon mal sehr interessant - auch wurde ich auf das Gumotex ALFONSO aufmerksam gemacht. Da werde ich jetzt Mal weiter recherchieren... Und Ja, mir ist klar, dass es schwierig ist alle Wünsche unter einen Hut zu bekommen - ist so wie das Chinesische Lokal, das gleichzeitig Pizza, Indisch und Hausmannskost anbietet.. Eigentlich sollte ich mir einen eigenen Liegeplatz mit mehreren Booten zulegen, dafür fehlt jedoch noch der Lottogewinn...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:46 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com