Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Elektrik > Batterie, Beleuchtung, GPS, Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.04.2010, 23:15
Benutzerbild von thball
thball thball ist offline
Bodenseefahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 10.089
abgegebene "Danke": 245

Boot Infos

Satellitentelefon / IsatPhone Pro

Hallo,

ab Sommer 2010 wird es von Immarsat ein neues Satellitentelefon geben. Preislich liegt es m.E. im Bereich von Thuraya jedoch mit weltweiter Abdeckung.

Könnte für den ein- oder anderen Hochseesegler oder Weltenbummler interessant sein.

Um Links zu sehen, bitte registrieren

Ich habe mich in letzter Zeit nicht mehr mit den Gebühren beschäftigt, darum tue ich mich mit aktuell vorhanden Alternativen schwer. Preis stand in einem anderen Forum - ca. 700 EUR für das Handy und ca. 1 EUR / Min.

Wer bessere Angebote kennt - nur her damit!
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom


Freiwilliger Seenotdienst e.V. (Bodensee)
Infos: Um Links zu sehen, bitte registrieren. Bei Interesse bitte PN an mich!

Geändert von thball (19.04.2010 um 23:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2010, 08:33
Benutzerbild von Maxum
Maxum Maxum ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.09.2003
Beiträge: 696
abgegebene "Danke": 34

Boot Infos

Hallo !

Tolle Sache das ! Ich hab aber gerade erst vor ein paar Tagen in einem

anderen Forum glaub ich den Bericht gelesen wo jemanden geholfen werden

konnte nur weil er Funk an Bord hatte Sat-Telefon funktionierte da nicht.

Also wenn Sat-Telefon dann zusätzlich aber Funk immer als Reserve.

In dem Fall hörte jemand an der Küste glaube Miami den Hilferuf auf der

Funkfrequenz schickte die Küstenwache welche erst mit einem Hubschrauber

dann Schiff undsoweiter die Person retten konnte.

Viele Grüße aus Berlin Sven

Kuck mal im blauen unter Amateurfunk half bei Rettung auf See da stands
__________________
Viele Grüße aus Berlin Sven
-------------------------------------------------------------
Ein Lächeln...
- kostet nichts und bringt viel ein;
- bereichert den Empfänger ohne den Gebenden ärmer zu machen;
- kann man weder kaufen, noch verlangen, noch leihen oder stehlen;
-es bekommt erst dann seinen Wert, wenn es verschenkt wird.
Keiner ist so reich, daß er darauf verzichten könnte und keiner so arm, daß er es sich nicht leisten könnte.

Geändert von Maxum (20.04.2010 um 08:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.03.2017, 19:08
Benutzerbild von thball
thball thball ist offline
Bodenseefahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 10.089
abgegebene "Danke": 245

Boot Infos

Hallo,

mittlerweile gibt es einen Nachfolger Inmarsat Isatphone 2. Die Sprachqualität soll mittlerweile besser sein und auch der GPS Empfänger ein schnelleres Einbuchen ermöglichen. Auch ist Inmarsat mittlerweile bis auf die Polkappen überall zu empfangen (freie Sicht zum Himmel=.

Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom


Freiwilliger Seenotdienst e.V. (Bodensee)
Infos: Um Links zu sehen, bitte registrieren. Bei Interesse bitte PN an mich!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.03.2017, 19:21
Benutzerbild von DieterM
DieterM DieterM ist offline
In Memoriam
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 14.885
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Hallo Tom,

ich denke Du solltest auf D/Törn bei den Seychellen keine Probleme mit D/Mobiltelefon haben wenn Du Dir eine lokale Simkarte besorgst. Die Abdecckung soll gut sein. Siehe hier unter Telefon

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.03.2017, 19:26
Benutzerbild von thball
thball thball ist offline
Bodenseefahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 10.089
abgegebene "Danke": 245

Boot Infos

Hallo Dieter,

Mobilfunk mag zwar vorhanden sein, aber halt auch nur in einem gewissen Rahmen um die Sendemasten, darum ist Mobilfunk nicht meine erste Wahl beim Segeln.
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom


Freiwilliger Seenotdienst e.V. (Bodensee)
Infos: Um Links zu sehen, bitte registrieren. Bei Interesse bitte PN an mich!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.01.2023, 21:16
Benutzerbild von thball
thball thball ist offline
Bodenseefahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 10.089
abgegebene "Danke": 245

Boot Infos

Hallo,

nachdem ich nun seit vielen Jahren die beiden klassischen Varianten habe (Inmarsat und Thuraya) - seit kurzem gibt es eingeschränkt eine neue Möglichkeit: iPhone 14

Falls jemand eines nützt, es kommen immer mehr Länder für die Notfallhilfe dazu. D ist mittlerweile freigeschaltet. Ist aber nur für Notfälle gedacht und verwendbar.
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom


Freiwilliger Seenotdienst e.V. (Bodensee)
Infos: Um Links zu sehen, bitte registrieren. Bei Interesse bitte PN an mich!
Mit Zitat antworten
Diese 2 User bedankten sich bei thball für den Beitrag
Hansi (10.01.2023), Maxum (09.01.2023)
  #7  
Alt 09.01.2023, 22:11
Benutzerbild von Maxum
Maxum Maxum ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.09.2003
Beiträge: 696
abgegebene "Danke": 34

Boot Infos

Hallo

@Tom darf ich fragen warum du beide , zwei

Systeme hast?

Danke schon mal für Deine Mühe zu antworten.
__________________
Viele Grüße aus Berlin Sven
-------------------------------------------------------------
Ein Lächeln...
- kostet nichts und bringt viel ein;
- bereichert den Empfänger ohne den Gebenden ärmer zu machen;
- kann man weder kaufen, noch verlangen, noch leihen oder stehlen;
-es bekommt erst dann seinen Wert, wenn es verschenkt wird.
Keiner ist so reich, daß er darauf verzichten könnte und keiner so arm, daß er es sich nicht leisten könnte.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2023, 05:21
Benutzerbild von thball
thball thball ist offline
Bodenseefahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 10.089
abgegebene "Danke": 245

Boot Infos

Hallo Sven,

Thuraya ist recht günstig und mit ein paar Euro pro Jahr immer betriebsbereit. Deckt auch Europa und Asien ganz gut ab. Inmarsat (Isatphone) jedoch die ganze Welt (inkl. Karibik und Pazifik). Das nütze ich in Regionen, die sonst nicht abgedeckt wären.
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom


Freiwilliger Seenotdienst e.V. (Bodensee)
Infos: Um Links zu sehen, bitte registrieren. Bei Interesse bitte PN an mich!
Mit Zitat antworten
Dieser User bedankte sich für den Beitrag von thball
Maxum (11.01.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com