Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Trailer > Alles zum Thema Trailer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 03.07.2024, 19:38
Benutzerbild von carandi27
carandi27 carandi27 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2020
Beiträge: 298
abgegebene "Danke": 53

Boot Infos

Das sieht in meinen Augen für ein Boot ohne Festrumpf erst einmal nicht so ungewöhnlich aus. Anders als bei einem Festrumpf(schlauch)boot ist der Luftkiel nicht dafür gemacht, das Gewicht des Bootes zu tragen. Daher ist es auch normal, dass das Boot auf den Schläuchen aufliegt.

Bei Dir fehlt natürlich eine Menge Luft. Dann dürfte sich das auch mit dem "Knick" im Boden geben.

Es ist auch nicht zu empfehlen, beim Slippen das Boot über den Luftkiel zu ziehen, wie man das bei einem Festrumpfboot macht. Es bleibt einem dann nichts anderes übrig, als den Trailer weit ins Wasser reinzufahren.

Je nach Stabilität der Bodenplatten kann es sogar passieren, dass sich die Bodenplatten verbiegen, wenn auf dem Trailer zu viel Gewicht auf den Luftkiel drückt (eigene Erfahrung).

Gruß
Andreas
__________________
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.07.2024, 20:02
Fuelli Fuelli ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.05.2024
Beiträge: 8
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Heinz Fischer Beitrag anzeigen
Pump das Boot erst einmal richtig auf, dann kann man auch vernünftig beurteilen wie das Boot auf den Rollen liegt.
Nur kurz weil ich am Handy bin, der Druck ist so wie es auf den Ventilen drauf steht, Schlauch 0.25 und speedschläuche 0.35 und kiel waren glaub 0.38Bar, das ist auch drin.


Das mit den Aluboden und den Abdruck am Boden habe ich auch gesehen und habe gedacht, das dies irgendwie nicht so sein kann 😢🤷*♂️
Bin leider Blutjung unterwegs, aber etwas technisches Verständnis ist eigentlich vorhanden.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.07.2024, 20:04
Fuelli Fuelli ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.05.2024
Beiträge: 8
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Zitat:
Zitat von carandi27 Beitrag anzeigen
Das sieht in meinen Augen für ein Boot ohne Festrumpf erst einmal nicht so ungewöhnlich aus. Anders als bei einem Festrumpf(schlauch)boot ist der Luftkiel nicht dafür gemacht, das Gewicht des Bootes zu tragen. Daher ist es auch normal, dass das Boot auf den Schläuchen aufliegt.

Bei Dir fehlt natürlich eine Menge Luft. Dann dürfte sich das auch mit dem "Knick" im Boden geben.

Es ist auch nicht zu empfehlen, beim Slippen das Boot über den Luftkiel zu ziehen, wie man das bei einem Festrumpfboot macht. Es bleibt einem dann nichts anderes übrig, als den Trailer weit ins Wasser reinzufahren.

Je nach Stabilität der Bodenplatten kann es sogar passieren, dass sich die Bodenplatten verbiegen, wenn auf dem Trailer zu viel Gewicht auf den Luftkiel drückt (eigene Erfahrung).

Gruß
Andreas
Als ich die Tage geschaut habe, war keine Luft, im Luftkiel, auf meine Frage darauf hat der Verkäufer nicht mehr geantwortet, da ich nicht wusste ob es so sein muss ��*♂️Ich habe daraufhin mal auf 0.38 aufgepumpt um eben zu sehen, wie sich das Boot auf dem Trailer verhält.

Geändert von Fuelli (03.07.2024 um 20:05 Uhr) Grund: Weniger neue zitate
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 04.07.2024, 10:24
Fuelli Fuelli ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.05.2024
Beiträge: 8
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Heinz Fischer Beitrag anzeigen
Pump das Boot erst einmal richtig auf, dann kann man auch vernünftig beurteilen wie das Boot auf den Rollen liegt.
Guten Morgen,
so, jetzt bin ich am PC, es kann sein, das es auf dem Bild noch nicht im Kiel aufgepumpt war, hatte ich auch erst später gesehen das dieser leer war, ich mache heute neue Bilder, ebenfalls habe ich ein Druckmesser bestellt, der kommt heute, damit prüfe ich dann ob meine Pumpe den Druck richtig anzeigt

Geändert von Fuelli (04.07.2024 um 10:25 Uhr) Grund: Änderung
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 05.07.2024, 12:57
Fuelli Fuelli ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.05.2024
Beiträge: 8
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

So, habe jetzt mal Bilder im aufgepumpten Zustand gemacht, es liegt auch nicht "gerade" auf allen Rollen, das werde ich mal angleichen.

Wo sollte den bei solch einem Schlauchboot das Gewicht liegen, Kiel, zwischen den Speedschläuchen, auf den Speedschläuchen ja eher nicht.

Es handelt sich um diesen Trailer

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Geändert von Fuelli (05.07.2024 um 13:22 Uhr) Grund: Änderung
Mit Zitat antworten
Dieser User bedankte sich für den Beitrag von Fuelli
rg3226 (05.07.2024)
  #36  
Alt 05.07.2024, 17:42
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 5.830
abgegebene "Danke": 678

Boot Infos

Der Boden sieht schon mal gespannter aus und glatter

Jetzt sollte nur noch die mittleren Rollen und die äußeren Trompetenrollen angepasst werden.

Die außeren Trompetenrollen sind normalerweise für Schläuche mit größeren Durchmesser gedacht.
Ich würde die Speedschläuche auf den äußeren Rollen mittig einstellen.
Dann sind die mittigen Trompetenrollen unbenutzt.

Die Rollenauflage mittig auch anpassen damit sie die gleiche Druckauflage haben wie an der Seite.
__________________
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 05.07.2024, 21:55
Coolpix Coolpix ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 2.025
abgegebene "Danke": 30

Boot Infos

Rechts ist immer noch etwas spitzes vom Aluboden zu sehen( 1 Alubrett vom Bug aus betrachtet). Das ist doch nicht normal?

Fehlt das Bugbrett?

Befinden sich die seitlichen Aluprofile an der richtigen Stelle?

Wenn das richtig verbaut ist, dürften sich nicht solche Ecken von den Alubrettern hervorstehen. Da muss man ja Angst haben, dass diese bei Wellenschlägen den PVC Boden durchstechen.

Um Links zu sehen, bitte registrieren ( Bild 5 Bugbrett ist vorne abgerundet)
.
__________________
Danke !
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 08.07.2024, 13:18
Fuelli Fuelli ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.05.2024
Beiträge: 8
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rg3226 Beitrag anzeigen
Der Boden sieht schon mal gespannter aus und glatter

Jetzt sollte nur noch die mittleren Rollen und die äußeren Trompetenrollen angepasst werden.

Die außeren Trompetenrollen sind normalerweise für Schläuche mit größeren Durchmesser gedacht.
Ich würde die Speedschläuche auf den äußeren Rollen mittig einstellen.
Dann sind die mittigen Trompetenrollen unbenutzt.

Die Rollenauflage mittig auch anpassen damit sie die gleiche Druckauflage haben wie an der Seite.
Ja, so wollte ich es die Tage mal einstellen, bleibt der Kiel aufgepumpt? Der war komischerweise leer beim Verkäufer.

@coolpix, Danke für deine Rückmeldung, der Verkäufer gab mir eine Aluschiene mit die wohl mal Kaputt ging, er meinte das läge daran, das die Plastik Endkappen gefehlt hatten, kam mir etwas spanisch vor, ich habe das Teil noch, sieht komisch aus irgendwie, ich mache ein Bild und lade es mal hoch.

DANKE für eure Hilfe :-D
Hoffe ich kann bald mitreden, so in 5 Jahren :-D
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 09.07.2024, 14:13
Coolpix Coolpix ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 2.025
abgegebene "Danke": 30

Boot Infos

Die Plastikendkappen flutschten bei meinen Streben auch immer raus. Hab sie dann eingeklebt.

Mach doch mal ein Bild von innen. Dann kann man ggf. sehen ob der Boden richtig montiert wurde.
__________________
Danke !
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 12.07.2024, 13:26
Fuelli Fuelli ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.05.2024
Beiträge: 8
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

So, anbei ein paar Bilder der defekten Schiene die ich mitbekommen habe, keine Ahnung was passiert ist....

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 12.07.2024, 13:27
Fuelli Fuelli ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.05.2024
Beiträge: 8
abgegebene "Danke": 0

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Coolpix Beitrag anzeigen
Die Plastikendkappen flutschten bei meinen Streben auch immer raus. Hab sie dann eingeklebt.

Mach doch mal ein Bild von innen. Dann kann man ggf. sehen ob der Boden richtig montiert wurde.
Mach ich nachher direkt
DANKE
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com