Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Rib

Rib Alles über Schlauchboote mit festem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15.04.2019, 11:47
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.300

Boot Infos

Zitat:
Zitat von saver_g2 Beitrag anzeigen
Alternative dazu einfach elektrischer Motor mit integrierter Lenkung.
Beispiel Evinrude G2 - geht alles über das eine NMEA2000.

Schwupps gibts Platz im Schacht
Jap, das könnte man machen.
Wobei meine gesamte Instrumentierung auch schon komplett über NMEA läuft.
Aktuatoren für Lenkung und Gas sind sehr angenehm, aber ich
bin oft völlig allein auf dem offenen Meer unterwegs. Da mag ich es lieber wenn man noch was fixen kann und alles so unempfindlich wie möglich ist.
Elektronik und Wasser sind halt ne schlechte Kombi.
Prinzipiell ist sowas aber schon ziemlich cool und ich steh auf Spielkram.
Man muss aber in Ernstfall komplett drauf verzichten können.
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.04.2019, 13:23
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 eine LPP Nachricht senden? saver_g2 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 599

Boot Infos

Zitat:
Zitat von the_ace Beitrag anzeigen
Jap, das könnte man machen.
Wobei meine gesamte Instrumentierung auch schon komplett über NMEA läuft.
Aktuatoren für Lenkung und Gas sind sehr angenehm, aber ich
bin oft völlig allein auf dem offenen Meer unterwegs. Da mag ich es lieber wenn man noch was fixen kann und alles so unempfindlich wie möglich ist.
Elektronik und Wasser sind halt ne schlechte Kombi.
Prinzipiell ist sowas aber schon ziemlich cool und ich steh auf Spielkram.
Man muss aber in Ernstfall komplett drauf verzichten können.
Da hast du recht, aber die Notfunktion soll angeblich auch so funktionieren
(hab ich nur im Handbuch gelesen) - wenn der Bus nicht mehr geht.
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.04.2019, 15:57
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.424

Boot Infos

Hallo

Ich dachte der G2 hat nur eine Servounterstützung, die Hydraulik braucht man trotzdem, oder ?

Bei meinem Boot müssen
2 mal 35mm2 für Motor
17 mm Sprit Leitung
Motor Kabelbaum
2 mal hydraulische Schläuche
Gaszug
Schaltungszug
Antenne
3fach Leitung für bilgepumpe
Leitung für toplicht auf Geräteträger
Sonar Geber

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.04.2019, 16:45
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.169

Boot Infos

Wo isch des Problem.....
Du hast vergessen, die 2 x 25 qmm Ladeleitung vom Trennrelais und Batt Schalter
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.04.2019, 17:01
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.424

Boot Infos

Hi Ralf

Ich hab doch schon 2 mal 35 mm2 drin.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 15.04.2019, 17:34
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.169

Boot Infos

Machst keine 2 Batterien rein? Blue System?

Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.04.2019, 18:17
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 eine LPP Nachricht senden? saver_g2 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 599

Boot Infos

Zitat:
Zitat von ulf_l Beitrag anzeigen
Hallo

Ich dachte der G2 hat nur eine Servounterstützung, die Hydraulik braucht man trotzdem, oder ?

Bei meinem Boot müssen
2 mal 35mm2 für Motor
17 mm Sprit Leitung
Motor Kabelbaum
2 mal hydraulische Schläuche
Gaszug
Schaltungszug
Antenne
3fach Leitung für bilgepumpe
Leitung für toplicht auf Geräteträger
Sonar Geber

Gruß Ulf
Hallo Ulf,
nein den gibt vollelektronisch mit integrierter Hydraulik.
Da geht dann nur ein Kabelstrang zur Batterie(n) und der NMEA für den Rest. Keine extra Hydraulikleitungen und auch kein Lenkgestänge am Motor (alles eingebaut)
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.04.2019, 19:01
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.424

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Monoposti Beitrag anzeigen
Machst keine 2 Batterien rein?
Hallo

Ne, erst mal nicht. Aber die NMEA Leitung hab ich noch vergessen, die muss noch mit durch, damit das ICON Instrument richtig funktioniert.
Ach die Deutsch Stecker, die Evinrude überwiegend benutzt, lassen sich sehr einfach auswerfen. Dann muss man, wenn’s mal etwas enger wird, nicht die klobigen Steckergehäuse durchfädeln.

Der Motor ist heute gekommen. Meine Bohrschablone hab ich schon überprüft. Morgen geht der Zusammenbau los.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.04.2019, 21:39
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.169

Boot Infos

Bohr bloss gerade......
Ich sag ja, Dein Moppel ist noch vorher dran.... dafür bin ich nun komplett fertig. Probelauf Elektrik am Sa alles gut, nix raucht unter 12 Volt.

Plug n Play hoffentlich nun in zwei Wochen.
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.04.2019, 22:53
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 8.143


Und wenn du Holz im Spiegel einlaminiert hast, mit Epoxy das Holzloch tränken bevor du mit Sika die Bolzen dichtest. Bolzen umdrehen wegen der Versicherung.

Kommt ein Setback drauf?
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 16.04.2019, 11:33
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.424

Boot Infos

Hallo

Für das rechtwinklig bohren hab ch mir ja die Bohrschablone gemacht. Die ist an der Ständerbohrmaschine gebohrt und dient auch gleich als Führung. Die Mitte vom Boot zu finden ist aber gar nicht so einfach. Mit der Präzision haben die das bei bootsrümpfen anscheinend nicht so ;-). Jen nach dem wo man misst variier die Mitte um gut 5 mm. Einen rechten Winkel kann man oben am Spiegel auch nicht ansetzten, das wackelt auch um gut 2 bis 3 Grad.

Ja ist Holz im Kern vom Spiegel. Das hab ich auch schon mit 2K Epoxy eingeschmiert. Das darf jetzt in Ruhe aushärten und heute Abend ist Hochzeit :-). Bisher ist kein Setback geplant.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16.04.2019, 11:47
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.169

Boot Infos

....Kannst ja die 5mm Meßtoleranz zugunsten des Radeffekt einmessen. Bei so leistungstarken Motoren wird gerne außerhalb der mitte montiert
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.04.2019, 16:08
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.300

Boot Infos

Zitat:
Zitat von saver_g2 Beitrag anzeigen
Hallo Ulf,
nein den gibt vollelektronisch mit integrierter Hydraulik.
Da geht dann nur ein Kabelstrang zur Batterie(n) und der NMEA für den Rest. Keine extra Hydraulikleitungen und auch kein Lenkgestänge am Motor (alles eingebaut)
Exakt, eigentlich auch eine ganz coole Idee...
Finde auch das automatische Trimmen recht interessant, wenn es denn ordentlich arbeitet.
Die Masse der Boote denen ich auf See begegne ist falsch getrimmt - so falsch dass man es aus weiter Ferne sieht...
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.04.2019, 16:13
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 872

Boot Infos

Tja sind die Glücklich mit Pinne und Handstart.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 16.04.2019, 18:01
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 eine LPP Nachricht senden? saver_g2 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 599

Boot Infos

Zitat:
Zitat von the_ace Beitrag anzeigen
Exakt, eigentlich auch eine ganz coole Idee...
Finde auch das automatische Trimmen recht interessant, wenn es denn ordentlich arbeitet.
Die Masse der Boote denen ich auf See begegne ist falsch getrimmt - so falsch dass man es aus weiter Ferne sieht...
Autom. Trimmen hab ich auch ausgeschalten im Display. Da ich immer eine Fontäne gezogen habe. Ich werde das diese Saison aber nochmal probieren. Vorher mal ordentlich kalibrieren. Aber generell mag ich das trimmen - finde man darf ruhig noch bissl was selbst machen - am Steuer.
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:30 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com