Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > Elektroantrieb

Elektroantrieb Alles zum Thema Elektroantrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.01.2023, 23:03
Benutzerbild von thball
thball thball ist offline
Bodenseefahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 9.897
abgegebene "Danke": 119

Boot Infos

Führerscheinpflicht E Motoren

Hallo,

laut Boote Magazin gibt es eine Änderung bei der Führerscheinpflicht von E Motoren. Zukünftig sind nur noch 7,5 kw und nicht mehr 15 PS führerscheinfrei.

Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom


Freiwilliger Seenotdienst e.V. (Bodensee)
Infos: Um Links zu sehen, bitte registrieren. Bei Interesse bitte PN an mich!
Mit Zitat antworten
Diese 5 User bedankten sich bei thball für den Beitrag
filstalrebell (11.01.2023), Hansi (11.01.2023), Little1972 (11.01.2023), Ralles (11.01.2023), schwarzwaelder50 (10.01.2023)
  #2  
Alt 11.01.2023, 09:47
Benutzerbild von Wendigo
Wendigo Wendigo ist gerade online
Unheilbarer RIB-Virus
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.10.2019
Beiträge: 270
abgegebene "Danke": 114

Boot Infos

So kann auch die Elektromonilität eingeschränkt werden....
__________________
AK Voraus
Markus

.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2023, 09:49
Benutzerbild von Ralles
Ralles Ralles ist offline
Sonnenanbeter
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 2.320
abgegebene "Danke": 126

Boot Infos

Ich finds richtig, wenn einer mehr Leistung will, soll er halt nen Führerschein machen.

Ist ja beim Verbrenner auch nicht anders ... und wenn der Wirkungsgrad höher ist, muss man das halt angleichen.
__________________
Servus aus Oberbayern, Ralf

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen!"
Valentin Ludwig Fey (†)

Dahoam is do, wos Gfui is!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2023, 12:13
Benutzerbild von Wendigo
Wendigo Wendigo ist gerade online
Unheilbarer RIB-Virus
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.10.2019
Beiträge: 270
abgegebene "Danke": 114

Boot Infos

Warum wird eigentlich die Führerscheinpflicht am Motor festgemacht und nicht an der Geschwindigkeit und Grösse des Bootes????
__________________
AK Voraus
Markus

.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2023, 12:14
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 9.795
abgegebene "Danke": 178


Werden die Verbrenner wieder viel attraktiver, das find ich gut, und die 10KW Motoren mit den Akkus kann sich eh fast keiner leisten, und für die 6KW Motoren mit Akku, bekommst einen neuen 20 Ps Motor.

Hat sich sicher irgendein Beamter ausgedacht, dirÄnderung, der keine Ahnung vom Tuten und Blasen hat.
__________________



Ich bin jetzt in einem Alter, in dem dir der Körper am nächsten Tag ganz leise ins Ohr flüstert: mach das nie, nie wieder.







Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2023, 13:42
Benutzerbild von carandi27
carandi27 carandi27 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2020
Beiträge: 208
abgegebene "Danke": 18

Boot Infos

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich viele Eigner betrifft. Denn ein Elektroantrieb ab 10 KW ist ja doch schon sehr teuer. Auf einigen Seen, auf denen man nicht mit Verbrennern fahren darf, gelten KW-Beschränkungen und oft auch Tempolimits, die mehr als 6 KW nicht sinnvoll erscheinen lassen (wenn überhaupt; für Verdrängerfahrt reichen ja auch schon weniger KW). Auf dem Bodensee ist für alle nur bis 6 PS frei, also auch dort wird das kein großes Thema sein.

Gruß
Andreas
__________________
Home is where you drop your anchor.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.01.2023, 17:08
Benutzerbild von thball
thball thball ist offline
Bodenseefahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 9.897
abgegebene "Danke": 119

Boot Infos

Hallo Andreas,

in der Tat ist es für den Bodensee nicht relevant. Komisch ist nur, dass auf der Seite des DMYV bislang kein Hinweis stand. Ich bin auch nur zufällig darüber gestolpert.

Aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es viele betrifft - was so eine Änderung noch unsinniger macht.
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom


Freiwilliger Seenotdienst e.V. (Bodensee)
Infos: Um Links zu sehen, bitte registrieren. Bei Interesse bitte PN an mich!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.01.2023, 08:45
Benutzerbild von carandi27
carandi27 carandi27 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2020
Beiträge: 208
abgegebene "Danke": 18

Boot Infos

Hallo Tom,

nicht unbedingt. Im Autobereich hat man ja auch kürzlich mit Rücksicht auf E-Autos Ausnahmen wegen des Automatikgetriebes eingeführt.

In Mainz gibt es eine Bootsfahrschule, die mit dem Torqeedo Cruise 10.0 ausbildet. Wahrscheinlich ist das bei solchen Vielnutzern auch finanziell interessant. Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt, wie das geht, denn eigentlich muss das Prüfungsboot führerscheinpflichtig sein.

Vielleicht kommt daher die Initiative von den Fahrschulen.

Gruß
Andreas
__________________
Home is where you drop your anchor.
Mit Zitat antworten
Dieser User bedankte sich für den Beitrag von carandi27
thball (12.01.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com