Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Bootsumbauten

Bootsumbauten Bootserweiterungen ala "Pimp my Boat"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2020, 11:11
Benutzerbild von Schwimmer
Schwimmer Schwimmer ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 223

Boot Infos

Badeplattformen selbst gebaut für Zar 61

Badeplattformen selbst gebaut für Zar 61

Habe für unser Zar 61iger die Badeplattformen selbst gebaut. Es war eine Interessante Arbeit und ich habe sehr viel gelernt dabei.

Aber seht selbst

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
__________________
Lg
Martin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2020, 13:59
Benutzerbild von dori
dori dori ist offline
Zephyr-Zodiac-Zar
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 1.392

Boot Infos

Cool und schaut gut aus, ich möchte auch sowas mit meinen 2Linken können
__________________
gruss aus monaco di bavarese
Theo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2020, 14:41
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 ist offline
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 5.360

Boot Infos

Lächeln

Schaut gut aus, gefällt mir.
Eine Frage hätte ich dazu:
Wie viele Schichten hast Du da drauf?
Ich frage nur, weil ich noch jede Menge Matten hier habe und diese mal verwerten möchte, aber mir noch nichts eingefallen, für was.
__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Bodensee, oder Oberrhein.
Markus


„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2020, 17:11
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.736

Boot Infos

Hallo Martin

Mir fällt auf das du bestimmt mit der Widerspenstigkeit der Gewebematten etwas zu kämpfen mußtest.
Oft ziehen sich die Matten an Wölbungen wieder hoch und du hast Luft zwischen Holz und Matten.
Hast dir aber mit Schrauben geholfen

Hast du auch einen Haftvermittler auf's Holz aufgetragen?

Mit passenden Fliess Glasfasermatten geht es oft besser.
Sie werden für Innenräume passend geschnitten und am Ende gezupft.

In der Glassfasermatte ist ein Bindemittel enthalten das sich mit dem in Polyester enthaltenen Styrol dann auflöst und die Matte gefügiger wird.

Aber alles gut und ist doch schön wenn man so etwas selber macht
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2020, 17:23
Benutzerbild von Heinz Fischer
Heinz Fischer Heinz Fischer eine LPP Nachricht senden? Heinz Fischer ist gerade online
Der Emsländer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Beiträge: 902

Boot Infos

Sauber,schön umgestetzt,gefällt mir
__________________
Gruß aus Nordwestdeutschland
Heinz
[
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.01.2020, 18:59
Benutzerbild von saver_g2
saver_g2 saver_g2 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 833

Boot Infos

Cool, wie lange hast für gebastelt ?

Sag mal geht die Badeleiter auch raus ?
Wenn ich das auswendig grad weiss, sind die angebauten Verlängerungen bei uns nicht abgestützt.
__________________
mit besten Grüßen
Dirk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.01.2020, 19:57
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 1.051

Boot Infos

Meiner Meinung hast du das total verkehrt gemacht.
Erst stellt man das Positiv her. Wie auch immer.
Davon wird ein Negativ abgezogen.
Dieses Gefüllert mit 600 Papier geschliffen und dann mit Trennwax oder Trennmittel einlassen.
Darauf das Gelcoat 2x
Dann 2 Lagen 450g fuzzel Glasfaser
Dann 1 Mal 300 g Gewebe
Abdecken mit Abreisgewebe.
Ausformen, Polieren.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.01.2020, 21:37
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.736

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Alpsee Beitrag anzeigen
Meiner Meinung hast du das total verkehrt gemacht.
Erst stellt man das Positiv her. Wie auch immer.
Davon wird ein Negativ abgezogen.
Dieses Gefüllert mit 600 Papier geschliffen und dann mit Trennwax oder Trennmittel einlassen.
Darauf das Gelcoat 2x
Dann 2 Lagen 450g fuzzel Glasfaser
Dann 1 Mal 300 g Gewebe
Abdecken mit Abreisgewebe.
Ausformen, Polieren.
Die Positiv Form wird so gebaut wie es nachher aussehen soll.
Diese Form wird so bearbeitet das es so aussieht wie fertig (A....glatt)
Danach mit Trennwachs behandeln und eine Negativform anfertigen.
In dieser Negativform wird das eigentliche Teil gefertigt.
Beim Fertigen in dieser Negativform kann man aus Pappe oder anderen Materialien Verstefungen einsetzrn und mit Matte Überziegen.

Der Vorteil bei einer guten Negativform ist eine fast hundertprozentige Oberfläche.

Aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und es gibt viele Wege nach Rom

Will sagen.....toll gemacht und viel Spass mit dem Sprung von der Badeplattform
__________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.01.2020, 23:15
Benutzerbild von Rotti
Rotti Rotti ist offline
ZarRottiKer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 9.699

Boot Infos

Ich hab mich ja mit Martin persönlich über die Badeplattformen vor dem Bau unterhalten. Es muss nicht immer alles in Negativformen gebaut werden. Es gibt auch andere Wege - so wie Martin sie gebaut hat - zu gehen.
__________________
LG
Mathias

.




Zugfahrzeug Ducato 2,8JDT mit Adriaaufbau Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.01.2020, 23:20
Benutzerbild von Schwimmer
Schwimmer Schwimmer ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 223

Boot Infos

Ich weiß das es die Möglichkeit gibt es so zu machen, habe mich aber für diese entschieden.

Sie halten mich aus und sind sehr für mich sehr schön geworden.

Aber wie Reiner richtig Schreibt:
Viele Wege führen nach Rom
__________________
Lg
Martin
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.01.2020, 04:46
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 1.051

Boot Infos

Martin ich wollte deine Arbeit in keinster Weise Schlecht machen.

Man muss das erst Mal so hinbringen. Eine bazlerei mit dem GFK ist's dazu.

Wenn mit Abreisegewebe gearbeitet wird ist die Oberfläche gleich glatt und saugt das überflüssige Harz auf. Bei kleinen Teilen kann auch mit Vakkuum gearbeitet werden dann wird's noch sauberer.
Dann muss man viel weniger Schleifen.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.01.2020, 07:42
Benutzerbild von Hansi
Hansi Hansi ist offline
Medline-Fahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 7.604

Boot Infos

Hallo Martin



sehr schöne Arbeit


Wenn ich es machen müsste schaut es sicher nicht so schön aus
__________________
Gruß vom Opa Hansi


Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.01.2020, 11:31
Benutzerbild von ribdriver
ribdriver ribdriver ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.11.2015
Beiträge: 318


Hallo Martin, großer Respekt vor deiner Arbeit. Find ich wunderbar.!
__________________
Gruß
Roman
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.01.2020, 07:50
Benutzerbild von Roli14
Roli14 Roli14 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 12.12.2007
Beiträge: 367

Boot Infos

Ich finde den Bau sehr gut. Glückwunsch zur gelungenen Badeplattform. Jeder hat im Detail sicher andere Ideen. Mit einer negativ Form würde ich nur arbeiten, wenn ich so ein Teil häufiger brauche. Für ein Einzelstück wäre mir der Aufwand zu groß. Die Oberfläche bekommt man auch am Einzelstück perfekt hin. Habe damit aus dem Modellbau Bereich genug Erfahrung.
__________________
Gruß Roland
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.01.2020, 09:14
Benutzerbild von Octopus
Octopus Octopus ist offline
Dahmeschipper
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.08.2012
Beiträge: 507

Boot Infos

Respekt, top Arbeit.
__________________
Besten Gruß aus Nuthetal bei Berlin

Frank

24:


"Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen...."

Legende:
ex Moritz 360 mit ex Force 5 PS, ex Suzuki DT 5

aktuell: Yammi F6,Trailer: Anssems PLT 750, Boot kommt irgendwann wieder...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:01 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com