Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Rib

Rib Alles über Schlauchboote mit festem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 08.01.2019, 20:45
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 3.054

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rg3226 Beitrag anzeigen
Genau und da ist Zar wieder am Start.
Die Kronen sind aus Gummi und bei älteren Booten können sich kleine Risse bilden die dann größer werden.

Bei meinem alten Zodiac habe ich damals zwei neue eingeklebt.

Kann aber an anderen Booten auch passieren.
Das sind Hypalon Konen.......aus Gummi.....
....war nur Schepass...nicht das es wieder losgeht

Wobei das nun das erste ZAR wäre, dass mir gefallen würde von der Form her.Mehr Schlauch und wie beim Highfield so ein Mix zwischen kantigen Arbeitsboot und klein bissle Militäry
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 08.01.2019, 21:19
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.191

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Monoposti Beitrag anzeigen
Das sind Hypalon Konen.......aus Gummi.....
....war nur Schepass...nicht das es wieder losgeht

Wobei das nun das erste ZAR wäre, dass mir gefallen würde von der Form her.Mehr Schlauch und wie beim Highfield so ein Mix zwischen kantigen Arbeitsboot und klein bissle Militäry
Hypalon Kronen sind es wenn es beim Frank war.
Mann darf aber nicht so lange warten bis die Risse größer werden.
Er klebt Haut darauf und einen Streifen Rundrum.

Dann sind es Hypalon Kronen.....oder besser gesagt aus Orca Haut.
__________________
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 08.01.2019, 21:40
Benutzerbild von Marcokrems
Marcokrems Marcokrems ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 719

Boot Infos

Es hat alles vor und nachteile ich hätte gerne kürzere Kronen
Aber wieder aus einem anderen Blickwinkel haben Kronen auch den Vorteil des Schutzes mein schwiegerfater ist mir letztes Jahr unabsichtlich hinten rein gefahren da ist er leicht gegen die Krone hätte ich ein Zar mit den ausenliegenden badeplattformem wäre die kaputt gewesen
Der Nachteil an meinen Kronen man sieht den Motor von der Seite nicht
Ich muss Sagen mein Boot spritzt null darüber bin ich sehr froh


Gruß Marco
__________________

Grüsse aus dem Freistaat
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 08.01.2019, 21:49
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.191

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Marcokrems Beitrag anzeigen
Es hat alles vor und nachteile ich hätte gerne kürzere Kronen
Aber wieder aus einem anderen Blickwinkel haben Kronen auch den Vorteil des Schutzes mein schwiegerfater ist mir letztes Jahr unabsichtlich hinten rein gefahren da ist er leicht gegen die Krone hätte ich ein Zar mit den ausenliegenden badeplattformem wäre die kaputt gewesen
Der Nachteil an meinen Kronen man sieht den Motor von der Seite nicht
Ich muss Sagen mein Boot spritzt null darüber bin ich sehr froh


Gruß Marco
Marco....das sind keine Kronen das ist der Airbag

So genannte Prallschutzkörper....hab ich am Zar nicht
__________________
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 08.01.2019, 22:50
Benutzerbild von Marcokrems
Marcokrems Marcokrems ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 719

Boot Infos




Gruß Marco
__________________

Grüsse aus dem Freistaat
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 09.01.2019, 09:38
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.168

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Marcokrems Beitrag anzeigen
nicht
Ich muss Sagen mein Boot spritzt null darüber bin ich sehr froh

Hab auch noch nie gehört, dass ein Boot wegen der Konen mehr spritzt.
Das ist imho grober Unfug.
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 09.01.2019, 10:05
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.191

Boot Infos

Vielleicht ist gemeint.....ein spritziges Boot
__________________
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 09.01.2019, 15:57
Benutzerbild von Horscht
Horscht Horscht ist offline
Keep on Boating...
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.09.2007
Beiträge: 200

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rg3226 Beitrag anzeigen
Genau und da ist Zar wieder am Start.
Die Kronen sind aus Gummi und bei älteren Booten können sich kleine Risse bilden die dann größer werden.

Bei meinem alten Zodiac habe ich damals zwei neue eingeklebt.

Kann aber an anderen Booten auch passieren.

Oder kleben lassen.... beim Holländer Frank

Click the image to open in full size.
__________________
Have a good one

Horscht

Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 09.01.2019, 16:19
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.191

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Horscht Beitrag anzeigen
Oder kleben lassen.... beim Holländer Frank

Click the image to open in full size.
Ja genau....hatte ich ja geschrieben das der Frank das macht.
Man soll nur nich so lange warten.

Aha du warst das....irgend wo hatte ich das gelesen.
Seitdem creme ich unsere Kronen immer ein damit sie geschmeidig bleiben.

Aber sieht gut aus und hat der Frank gut gemacht
__________________
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 09.01.2019, 17:18
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.168

Boot Infos

Typische Schwachstelle...
__________________
Gruß
Frank







"Da, wo Süddeutschland und der Balkan ihre natürlichen Grenzen finden, nämlich an der Eider, beginnt die freie Volksrepublik Nordfriesland:
Ein wildes kaum erforschtes Gebiet, dessen Bewohner als blond, blauäugig und verschlagen gelten, als wortkarg und misstrauisch. Sie trotzen seit Jahrtausenden dem Blanken Hans, den Stürmen und mächtigen Fluten, voll heidnischer Kraft. "


Zar 57 Welldeck & Yamaha F150, Sattelite MX182SX
Mit Zitat antworten
  #101  
Alt 09.01.2019, 20:23
Benutzerbild von 997
997 997 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 16.01.2018
Beiträge: 78

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rg3226 Beitrag anzeigen
Ja genau....hatte ich ja geschrieben das der Frank das macht.
Man soll nur nich so lange warten.

Aha du warst das....irgend wo hatte ich das gelesen.
Seitdem creme ich unsere Kronen immer ein damit sie geschmeidig bleiben.

Aber sieht gut aus und hat der Frank gut gemacht
Hallo Reiner,

mit was schmierst (cremst) du die ein?

Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 09.01.2019, 20:48
Benutzerbild von hausmeisterkrause
hausmeisterkrause hausmeisterkrause ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 469

Boot Infos

Moin,

ich muss sagen, das mit den angeblich problematischen Konen am Zar finde ich seltsam! Mein Boot war aus 1997 und hatte beim Kauf ebenfalls oberflächliche Risse in den Abschluss- "Platten" der Heckkonen. Diese Risse haben sich im Laufe der Jahre nicht verändert und die Schläuche haben bis zum Schluss keinerlei Luft gelassen.

Bei einer unserer ersten Ausfahrten von Heidenheim (?) aus war der Frank/ Holländer auch vor Ort und ich habe ihm diese Stellen gezeigt. Er meinte damals, die Teile wären schon ordentlich dick und ich solle mir mal keine Sorgen machen. Sollten die Stellen doch irgendwann mal Luft lassen, könnte man sie ja erneuern, aber da der Fall nie eingetreten ist, habe ich die Stellen bis auf eine gelegentliche Sichtprüfung auch nicht weiter beachtet oder gar besonders gepflegt...
__________________
Grüsse
Werner
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 09.01.2019, 20:50
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.191

Boot Infos

Zitat:
Zitat von 997 Beitrag anzeigen
Hallo Reiner,

mit was schmierst (cremst) du die ein?

Gruß
Uwe
Ich nehme eine Gummipflege oder ich wachse meine Schläuche und dann gehe ich da auch rüber.

Ich glaube das es wichtig ist einen Schutz darauf zu haben.
__________________
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 09.01.2019, 20:55
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.191

Boot Infos

Zitat:
Zitat von hausmeisterkrause Beitrag anzeigen
Moin,

ich muss sagen, das mit den angeblich problematischen Konen am Zar finde ich seltsam! Mein Boot war aus 1997 und hatte beim Kauf ebenfalls oberflächliche Risse in den Abschluss- "Platten" der Heckkonen. Diese Risse haben sich im Laufe der Jahre nicht verändert und die Schläuche haben bis zum Schluss keinerlei Luft gelassen.

Bei einer unserer ersten Ausfahrten von Heidenheim (?) aus war der Frank/ Holländer auch vor Ort und ich habe ihm diese Stellen gezeigt. Er meinte damals, die Teile wären schon ordentlich dick und ich solle mir mal keine Sorgen machen. Sollten die Stellen doch irgendwann mal Luft lassen, könnte man sie ja erneuern, aber da der Fall nie eingetreten ist, habe ich die Stellen bis auf eine gelegentliche Sichtprüfung auch nicht weiter beachtet oder gar besonders gepflegt...
Ich habe einmal ein Bild gesehen da hatten diese Gummis aber gute Risse.
Aber sie waren nicht durch denn dann wäre die Luft ja raus gewesen.

Ob es das Zar vom Horscht war weiß ich nicht.
__________________
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 09.01.2019, 21:07
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.191

Boot Infos

Wenn es so aussieht dann wird es höchste Eisenbahn den Frank anzurufen

Click the image to open in full size.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com