Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > Allgemeine Motorentechnik und Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.01.2020, 08:38
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 1.337

Boot Infos

Haltevorrichtung Unterwasserteil?

Gibt es eigentlich keine Haltevorrichtung für ein Unterwasserteil?

Habe die Woche schon 3 Impeller gewechselt.

Beim Einspannen in Schraubstock, wackelte immer oder ist der Lack zerkratzt.

Fräse mir aus Holz jetzt zwei so ovale Schalen die ich innen mit Gummimatte verkleide. Oder gibt's das fertig.

Danke Vorab

Vielleicht hat ja jemand ein Foto davon.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.01.2020, 09:06
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 eine LPP Nachricht senden? schwarzwaelder50 ist gerade online
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 5.676

Boot Infos

Lächeln

Hallo Richard,
gute Frage. Aber ich denke, da die Aussenborder oftmals verschiedene Bemaßungen haben, bleibt nur Eigenbaukonstruktion. Oder halt Schonbacken am Schraubstock.
__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Bodensee, oder Oberrhein.
Markus

In letzter Zeit habe ich mehr Alkohol in den Händen verrieben, wie getrunken.

„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.01.2020, 09:19
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 3.288

Boot Infos

2 Kanthölzer auf der Werkbank zwingen und Unterwasserteil mit Lappen einhängen.
Ist universal und passt für alle

Für das wechseln eines Impeller reicht es allemal.
Oder fräß die Kanthölzer vorne etwas oval aus und klebe Gummis ein.
Nach dem einhängen des UW noch eine Schraubzwinge wagerecht auf die Kanthölzer.
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2020, 10:32
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.848

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rg3226 Beitrag anzeigen
2 Kanthölzer auf der Werkbank zwingen und Unterwasserteil mit Lappen einhängen.
Ist universal und passt für alle
Hallo

So habe ich das bisher auch immer gemacht.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.01.2020, 10:53
Benutzerbild von KOI7161
KOI7161 KOI7161 ist offline
Jolly Driver
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.12.2009
Beiträge: 535

Boot Infos

Genau so wie Rainer es schreibt mach ich´s auch .
Zwei Kanthölzer auf die Werkbank pratzen und gut ist`s



Oder hier ein Bild von Rüdiger , das Getriebe auf zwei Böcken.

19912929sq.jpg


.
__________________
Grüsse vom Rhein km 462

Michael








Schlauchlegende:Boot:Norisboat 420SD / Motor: Johnson 35 / Trailer:Nautikpro 750...Boot: BSC50/ Motor:Suzuki DF70/ Trailer: Satellite MX101
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.01.2020, 17:01
Benutzerbild von bomber
bomber bomber eine LPP Nachricht senden? bomber ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 449

Boot Infos

Ich missbrauche dazu immer die Trailerdeichsel und befestige 2 Kastenprofile mit einem Streifen aufgeklebten Teppich mit 2 Schraubzwingen .
Hat den Vorteil das ich bei der Arbeit sitzen kann
__________________
Gruss aus StPetersburg - Jürgen

Scorpion 8.6m Diesel / Yanmar 6LP STZ 315PS / Bravo III XR Racing
AVON Searider SR6 / 2x ETEC90
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.02.2020, 15:05
Benutzerbild von schlauchi20
schlauchi20 schlauchi20 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 1.540

Boot Infos

Ich nehme immer zwei Böcke, die ich nebeneinander stelle.

Die habe ich sowieso im Keller.
Einspannen würde ich das Ding nicht, wäre mir zu wackelig.

Gruß Rüdiger
__________________
Viele Grüße
Heike & Rüdiger
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.02.2020, 16:29
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 1.337

Boot Infos

Hätte ja sein können das was professionelles gibt.

Ich werde Mal zeitnah etwas bauen.
Impeller für Heuer hab ich mal durch
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.04.2020, 00:32
V8gaser V8gaser ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 271

Boot Infos

Ach was, das macht man ambulant.....keine Minute Probelauf daheim ohne Wasser, nur mal sehen ob er auch gut anspringt, hatten scheinbar gereicht um den wohl schon etwas älteren Impeller hinzurichten...
Boot zusammengebaut, Motor angerissen - kein Kühlstrahl, also wieder an Land gewuchtet....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Impellerwechsel.jpg (71,8 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Oliver
Man hat nur dieses eine Leben - also lebe es :-)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.04.2020, 00:53
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 1.337

Boot Infos

Einen mach ich ja auch so.
Aber wenn ich 3 in der Werkstatt stehen hab, dachte ich mir halt das da was geben muss.
Aber ich hab auch noch nix gefunden.
Am besten ist noch die Holzwerkbank.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.04.2020, 01:34
V8gaser V8gaser ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 271

Boot Infos

Ich war in Norddeich mal in einer Werkstatt, der hatte an der Werkbank zwei verstellbare Winkeleisen befestigt,mit Schläuchen als Schutz drüber. Da hat er die Unterwasserteile eingehängt.
Problem ist - in der Lage kannst ja fast nur den Impeller wechseln. Musst du an das Getriebe ran, passt die Höhe nicht, du brauchst es mal so, mal so.
Und du kannst das Teil nie wirklich fest spannen- ich hab da vorletztes Jahr ganz schön geflucht. Aber es gibt scheinbar wirklich nix.
__________________
Oliver
Man hat nur dieses eine Leben - also lebe es :-)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.04.2020, 07:42
Benutzerbild von Alpsee
Alpsee Alpsee ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 1.337

Boot Infos

Ich hab schon an so einen Schuh gedacht, wo man einfach die Kravi Platte reinschiebt.
UStahl mit innen Teppich drinn.

Sache ist ja die, wenn ich so ein Unterwasserteil verkratze, darf ich den Lackierer bezahlen.

Das Problem hat Markus schon richtig erkannt, das die Unterwasserteile vom Modell zu Modell zu unterschiedlich sind.
__________________
Alpsee / Richard Der der aus den Bergen kommt!!!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.04.2020, 09:39
Benutzerbild von gotti
gotti gotti ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.11.2013
Beiträge: 852

Boot Infos

Hallo Richard!
Gibt es, siehe
Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
liebe Grüße
und immer eine Hand breit Wasser unterm Propeller(Schlauch)
Gottfried
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.04.2020, 12:15
V8gaser V8gaser ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 271

Boot Infos

Das wär eigentlich eine Eigenbauidee, evtl ohne Dreibein sondern zum befestigen an der Werkbank. Nur eine feststellbare Drehvorrichtung und die Klemmung aus Holz.
Wenn man das auch nur ab und zu mal braucht würde sich das schon rentieren.
Oder wenn jemand einen (OK, wohl die Wenigsten) Motorständer daheim hat, einen Wechselkopf dafür.
__________________
Oliver
Man hat nur dieses eine Leben - also lebe es :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com