Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > Elektroantrieb

Elektroantrieb Alles zum Thema Elektroantrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 05.09.2017, 15:22
Rubicon Rubicon ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 23.04.2016
Beiträge: 76

Boot Infos

Hallo,

die Saison ist fast zu Ende. Wir waren heuer ca. 30 Tage mit dem Schlauchboot und dem Torqeedo 1003 CS auf div. österreichischen Seen unterwegs. Immer mit 2 Akkus (ausgen. am Faakersee - da bringen 2 Akkus nichts).
Der Motor hat immer zufriedenstellend funktioniert und die Leistung war ausreichend für das 3,30 m Schlauchboot. Freue mich schon auf die nächste Saison....
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 18.04.2019, 18:27
Rubicon Rubicon ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 23.04.2016
Beiträge: 76

Boot Infos

Torqeedo, auf ein neues!
Ich habe mir den neuen Travel 1103 gekauft. Konnte ihn (noch) nicht im Wasser testen.
Habe in aber im Wohnzimmer kurz mal laufen lassen. Es stimmt, er ist wirklich leise - ganz was anderes als der alte 1003. Was super ist, die alten Akkus passen.
Freue mich schon, wenn es im Mai losgehen kann. Wahrscheinlich am Traunsee....
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 19.04.2019, 21:53
v-kiel v-kiel ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 764

Boot Infos

na was glaubst....den hab ich schon seit drei Wochen! Auch schon probiert. Genial leise, nicht mit dem Vorgänger zu vergleichen. Leider hat er nicht mehr den Schub um auch andere Propeller zu verwenden, da regelt er sofort ab. Durch das Getriebe, war da beim Lauten mehr möglich. Ansonsten, out of the box perfekt! So soll ein Motor laufen, obwohl mich die Lautstärke des Vorgängers nicht gestört hat....vermissen, tu ich das mahlende Geräusch nicht.
__________________
liebe Grüße Stefan
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 19.06.2019, 11:20
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 155

Boot Infos

Hallo an alle Stromer,

ich überlege ja auch schon seit jahren hin&her ob ich mir chiemsee, etc. einen elektro-aussenborder zulegen soll!?

ich kann mich aber nicht so recht entscheiden ob:

torqeedo traveller (1003 oder 1103) oder gleich den cruise 2.0 / 4.0?

Vorteil vom traveller: alles kompakt (kein extra akku) und günstiger
Nachteil vom traveller: geringere leistung (mit dem c4 wirds wohl eher ein gemütliches dahingetukkere), unflexibilität was den akku anbelangt, da fest integriert!

Vorteil vom cruise: mehr leistung (5, bzw. 8PS) und damit wohl mehr spass! flexibel bezüglich akku! kann den raschen akku-fortschritt ausnutzen und jahre später wohl leistungsstärkere akkus zum günstigeren preis kaufen!?
Nachteil: Teurer!

würde mich auf alle fälle nach einem gebrauchten motor umschauen! gibts teilweise schon interessante angebote!

wie sind die motoren bezüglich langlebigkeit und wartungsintensität?

danke und viele grüße, martin
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 19.06.2019, 11:36
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 8.146


Angeblich gibt es einen alten lauten torqueedo und einen neuen leiseren.

Aber ich empf. den e-Propulsion
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 19.06.2019, 11:37
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 155

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Visus1.0 Beitrag anzeigen
Angeblich gibt es einen alten lauten torqueedo und einen neuen leiseren.

Aber ich empf. den e-Propulsion
ja, der 1003er ist wohl der etwas lautere und der 1103er deutlich leiser!

gibts den e-propulsion auch in "mehr power"?
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 19.06.2019, 11:45
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 8.146


Ja mit 6 Ps 3 KW oder 1 KW oder 6 kW und die Kühlung ist besser weil die Spule anders liegt vom E- Motor.
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 19.06.2019, 11:50
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 155

Boot Infos

aber wohl beide 48V?

benötige ich rein theoretisch vier 12V batterien in reihe?
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 19.06.2019, 12:17
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 8.146


Viele Torqueedobesitzer klagen über gebrochene Plastikteile, der e-Propulsion ist auch günstiger und die Klappvorrichtung stabiler.
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 19.06.2019, 18:31
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 8.146


Zitat:
Zitat von Eljot Beitrag anzeigen
aber wohl beide 48V?

benötige ich rein theoretisch vier 12V batterien in reihe?
12x4 sind 48
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 19.06.2019, 19:09
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 155

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Visus1.0 Beitrag anzeigen
12x4 sind 48
Sag ich doch!!!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 19.06.2019, 20:30
v-kiel v-kiel ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 764

Boot Infos

also zur Ursprungsfrage: ob Travel oder Cruise? das entscheidet einzig der Geldbeutel, wenn du es dir leisten kannst, nimm den 4er. Der 2er bringt nichts, da du mit keinem Boot in Gleitfahrt kommst, dann lieber gleich den 1003er.
Der 1103 ist superst leise, aber ich würde den 1003er vorziehen. Er hat aufgrund des Getriebes mehr „Kraft“. Heißt, er kann sogar andere - dreiflügelige - Schrauben drehen, ohne die Leistung zurück zu nehmen.
Aber, im Grunde ist es egal, wenn dir das Geräusch wichtig ist...dann ist der 1103er die beste Wahl.

Und ja, bei so vielen Torqeedo Besitzern, wird sicher dem einen, oder anderen - durch unsachgemäße Behandlung - ein Kunststoffteil brechen. Jedoch im Vergleich zum e-Prop... findet sich nicht viel Plastik an den Torq´s
__________________
liebe Grüße Stefan
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 19.06.2019, 20:44
v-kiel v-kiel ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 764

Boot Infos

noch eine Ergänzung: das C4 ist ein ausgewachsenes Boot, wenn du nicht die speziellen Akkus aus der leichten original Technik dazu nimmst, sondern anfängst irgend welche 12V Batterien zu verschalten, vergiss Jeden Gedanken an schnelles Vorankommen.

Die Fuhre wird zu schwer! Beim C4 wirst du zu zweit mit praktisch keinem Gepäck und den (oder der) originalen Akkus, sowie dem Cruise 4.0 unter Verwendung der Speedschraube ins Gleiten kommen.
__________________
liebe Grüße Stefan
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 20.06.2019, 16:52
Eljot Eljot ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 155

Boot Infos

Den cruise (2 oder 4) gibts ja teilweise ca 2jahre alt für um die 1799-200€!
Oft sogar mit zwei 12v batterien dazu!

Mit dieser kombi (selbst 2.0) sollte das c4 doch ebenso gemütlich dahintukkern wie mit einem 1003er??

Wenn dann mal wieder geld in der kasse ist kann ich ja immer noch auf einen highend-akku umsteigen und den cruise voll auskosten?!

Was is falsch an dem gedanken??

Kann man einen 2jahre alten cruise ohne bedenken kaufen??
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 20.06.2019, 17:09
v-kiel v-kiel ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 764

Boot Infos

nochmal und ganz langsam: der 2.0er hat keinen Vorteil gegenüber dem 1003er das Boot geht nicht besser, schneller, oder sonst was! das ist Physik.

Das geschleppe usw. mit den großen Batterien ist sinnlos. Nimm dir den 1003er, da hast du ein super Handling.

Der 2.0 Cruise ist für extrem schwere Boote gedacht und kann einfach mehr Schub erzeugen, um mit 1 oder mehr Tonnen Schiffen zurecht zu kommen. ABER, dies bringt am C4 nix, weil Schub IST NICHT Geschwindigkeit. Dazu brauchst du Leistung und zwar mindestens 4 bis 5 KW, damit sich da was über die Verdränger-Gewchwindigkeit hinaus bewegt.

Du kannst es glauben, oder dein Geld zum Fenster raus werfen, bzw. dir mit dem Zeug einen Wolf schleppen.
__________________
liebe Grüße Stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com