Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Allgemeines > Campingecke

Campingecke Alles übers Womo, Wowa und Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 30.12.2016, 18:48
Benutzerbild von super-groby
super-groby super-groby ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 325

Boot Infos

Radio mit Bluetooth mit externen Lautsprecher koppeln?!

Moin zusammen,
ich würde gerne mein BT Radio mit einem externen Lautsprecher koppeln, gibt es solche Lautsprecher, die das können?

Hintergrund ist, unser jetziges Wohnmobil hat 2 Radios verbaut, eins für vorne(Fahrerhaus) das andere für den Wohnbereich. Ich möchte aber nur ein Radio haben und habe daher ein Alpine CDE 185 Bluetooth gekauft. Das alte Radio hat mir auch nicht gefallen und war veraltet. Das ist in der Konsole im Fahrerbereich. Das andere, 2. Radio kommt komplett weg. Ich hatte im anderen WoMo auch nur 1 Radio...
Da ich aber keine Lust habe Lautsprecherkabel vom Armaturenbrett nach hinten zu verlegen, hatte ich die Idee über BT. Brauche ich auch nur, wenn wir stehen, während der Fahrt eigentlich nicht. Evtl. gibt es auch andere kabellose Alternativen.:
Ich habe schon bluetoothfähige Lautsprecher versucht zu koppeln, hat aber nicht funktioniert, liegt bestimmt an der Software...

Hat jemand einen guten Tipp?
__________________
Viele Grüße aus Niedersachsen

Ralf
Mit Zitat antworten
  #2   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 30.12.2016, 19:12
Benutzerbild von Robin
Robin Robin ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 306

Boot Infos

Hallo Ralf,
Bluetooth am Autoradio ist dafür da, ein Handy/ Smartphone oder anderes Zuspielgerät zu koppeln. Um Sprachausgabe oder Musik über die Lautsprecher auszugeben.
Leider nicht, um die Audiosignale des Radios an externe Lautsprecher weiterzuleiten.
Sollte ich mich irren ,lasse ich mich gerne belehren.
__________________
Grüße Sven


Wo kämen wir hin, wenn alle sagen, wo kämen wir hin, und niemand ginge hin, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robin für den nützlichen Beitrag:
super-groby (30.12.2016)
  #3   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 30.12.2016, 19:27
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 2.953

Boot Infos

Servus.
Sven hat recht.Das Autoradio hat einen verbauten BT Empfänger.
Lösung für Eur 30,-- einen BT Sender kaufen, ein Ausgangssignal vom Radio über Chinch oder Klinke abfassen und nach hinten zu den BT Lautsprechern senden.

Ich mach das umgekehrt und sende vom Womo Flat TV mittels BT Sender das Audiosignal an das Autoradio da dieses 5.1 unterstützt.Hört sich besser an als die Klapperlautsprecher vom Flat.

Alternative. Ich hab mir von Bose den Soundlink mini Speaker geholt und hör damit im Womo Radio von Handy oder Tablet und schau nun auch TV damit.Das Dingens hat dermassen Bums, bin begeistert.
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer

Geschafft.
Ab sofort ist ein neues 575 SR Falcon Inflatable zu verkaufen.l]

Geändert von Monoposti (30.12.2016 um 19:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Monoposti für den nützlichen Beitrag:
grauer bär (30.12.2016), Hansi (30.12.2016), super-groby (30.12.2016)
  #4   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 31.12.2016, 14:43
Benutzerbild von super-groby
super-groby super-groby ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 325

Boot Infos

Jupp, danke
Genau so etwas habe ich gesucht.
Einen BT Sender, den man fast überall anschließen kann. 3,5mm Klinke hat mein Radio auch. Habe in der Bucht schon diverses gefunden.

@Ralf
Kannst du eine bestimmten Hersteller empfehlen?

Mit dem Bose Soundlink habe ich auch schon geliebäugelt.

Guter Tipp!
__________________
Viele Grüße aus Niedersachsen

Ralf
Mit Zitat antworten
  #5   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 31.12.2016, 17:27
grauer bär grauer bär ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.04.2005
Beiträge: 1.386

Boot Infos

Die 3,5 mm Klinkenbuchse am Autoradio ist aber ein Aux EINGANG kein AUSGANG.
Das Signal sollte aber an Cinchbuchsen (Vorverstärkerausgang) an der Rückseite Anliegen.
__________________
Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu grauer bär für den nützlichen Beitrag:
Berny (31.12.2016), super-groby (31.12.2016)
  #6   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 31.12.2016, 19:12
Benutzerbild von super-groby
super-groby super-groby ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 325

Boot Infos

Zitat:
Zitat von grauer bär Beitrag anzeigen
Die 3,5 mm Klinkenbuchse am Autoradio ist aber ein Aux EINGANG kein AUSGANG.
Das Signal sollte aber an Cinchbuchsen (Vorverstärkerausgang) an der Rückseite Anliegen.
Da hast du leider recht.
Ich dachte erst, ich könne das umschalten von E auf A, ist aber tatsächlich nur ein Eingang.
Aber hinten sind RCA Anschlüsse (Cinch) dran, davon muss ich dann einen nehmen.

Ist schon erstaunlich, wenn man sich viele Jahre nicht auf dem Laufenden hält, gibt es immer schönes neues zu entdecken

Oder anders ausgedrückt, wenn man keine Ahnung hat, ist schon blöd...
__________________
Viele Grüße aus Niedersachsen

Ralf
Mit Zitat antworten
  #7   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 01.01.2017, 00:21
grauer bär grauer bär ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.04.2005
Beiträge: 1.386

Boot Infos

Für solche Fälle gibt es doch das Forum, keiner kann alles wissen.
__________________
Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu grauer bär für den nützlichen Beitrag:
schwarzwaelder50 (01.01.2017)
  #8   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 01.01.2017, 12:13
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.627

Boot Infos

Die chinchausgänge sind meistens für einen Verstärker gedacht, sprich die Ausgangsstärke ist anders als bei einem Kopfhörerausgang.
Das könnte zu einem Problem führen, muss aber nicht.
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
  #9   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 02.01.2017, 23:05
grauer bär grauer bär ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 01.04.2005
Beiträge: 1.386

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Berny Beitrag anzeigen
Die chinchausgänge sind meistens für einen Verstärker gedacht, sprich die Ausgangsstärke ist anders als bei einem Kopfhörerausgang.
Das könnte zu einem Problem führen, muss aber nicht.
Aus praktischer Erfahrung sage ich : es führt zu keinerlei Problemen. Es gibt zwar Endstufen mit 2 Volt und mit 4 Volt , aber es sollte wirklich gehen, der Ausgang ist ja regelbar über Lautstärke / fader.
__________________
Gruß Stefan
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu grauer bär für den nützlichen Beitrag:
Monoposti (12.01.2017)
  #10   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 12.01.2017, 00:29
Benutzerbild von super-groby
super-groby super-groby ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 325

Boot Infos

So, habe mir vor ein paar Tagen einen BT Sender gekauft und heute getestet.
Angeschlossen hinten über cinch-Ausgänge, die für externe Verstärker und subwoofer sind. Insgesamt hat das Radio 3 Paar Ausgänge.

Als Empfänger habe ich die schon genannten Lautsprecher von Bose genommen.

Hat soweit gut funktioniert, kann auch alles gut regeln.
Es ist auch egal, an welchen Ausgang ich die beiden cinch angeschlossen habe, funzt bei allen.
__________________
Viele Grüße aus Niedersachsen

Ralf
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu super-groby für den nützlichen Beitrag:
grauer bär (12.01.2017), Monoposti (12.01.2017)
  #11   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 12.01.2017, 08:58
Benutzerbild von Monoposti
Monoposti Monoposti ist offline
RIBshirt-Träger
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 2.953

Boot Infos

Hast den Bose Soundlink gekauft oder was mächtigeres?
Dann kannst ja auch die Boxen mit Tablet oder Handy koppeln
__________________
LG Ralf

...anerkannter und geprüfter Treibholzslalomfahrer

Geschafft.
Ab sofort ist ein neues 575 SR Falcon Inflatable zu verkaufen.l]
Mit Zitat antworten
  #12   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 12.01.2017, 10:19
Benutzerbild von super-groby
super-groby super-groby ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 325

Boot Infos

Habe den soundlink II genommen. Hatte ich mir vorher im Laden angehört und ist für ein WoMo wirklich ausreichend. Und das alles bei der geringen Größe.

Es sind oft die Kleinigkeiten, die das Leben schöner machen...
__________________
Viele Grüße aus Niedersachsen

Ralf
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu super-groby für den nützlichen Beitrag:
Monoposti (12.01.2017), reebartsch (22.01.2017)
  #13   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 28.01.2018, 19:20
Benutzerbild von Vendeerer
Vendeerer Vendeerer ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 05.02.2017
Beiträge: 46

Boot Infos

Zitat:
Zitat von super-groby Beitrag anzeigen
So, habe mir vor ein paar Tagen einen BT Sender gekauft und heute getestet.
....
Hi,
kannstDu bitte noch den Typ/Fabrikat des BT Senders verraten?
Dankeschön
Vendeerer
Mit Zitat antworten
  #14   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 28.01.2018, 19:28
Benutzerbild von Marcokrems
Marcokrems Marcokrems ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 620

Boot Infos

Hast du im Wohnraum Lautsprecher verbaut wo über den vorderen Radio laufen ?
Ich habe 8 Lautsprecher im womo wo alle vorne über den Radio laufen im Führerhaus klappt wunderbar Bluetooth klappt Zugar unter der Markise
__________________

Grüsse aus dem Freistaat
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:16 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com