Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Trailer > Alles zum Thema Trailer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 11:55
shipper shipper ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.03.2017
Beiträge: 7

Boot Infos

Windlast bei Geschwindigkeit

Hallo,

ich habe für mein Rib eine Persennig aus LKW-Plane von meinem Vorbesitzer mitgekauft. Nicht gerade schön, relativ schwer, aber erfüllt den Zweck.
Da bei mir der Lenkstand im Boot relativ weit hinten sitzt beult die Persenning sich während der Fahrt immer so weit ein, dass der Wind fast einen 90° Winkel in die in die Plane haut. Es gibt gefühlt einen großen Unterschied wenn ich hinter einem LKW fahre oder aus dem Windschatten komme.

Auf der Verbrauchsanzeige stehen sofort gute 2 Liter mehr, was allerdings aufgrund der ja doch vergleichsweise seltenen Nutzung in Bezug auf die Gesamtheit des KFZ`s problemlos zu verkraften wäre und ohnehin ein Klagen auf hohem Niveau ist. Allerdings fährt ein Auto ja direkt anders, man hat immer das Gefühl, dass hinten ein Gummiband dranhängt und gespannt wird.

Meine Frage wäre jetzt ob eine echte nur dafür gemachte Persenning evtl. so gespannt werden kann, dass sie wie ein Spoiler wirkt und der Einbeulung trotzt, oder ob es sich ggf. lohnt die Folie z. B. durch Dachlatten von unten zu verstärken um der Einbeulung entgegen zu wirken. Oder bringt das eh nix?

Tja, wäre ja auch die Frage, ob es sich um ein Einzelschicksal handelt und ob sich sonst jemand dran stört...

Vielen Dank vorab, Stefan
Mit Zitat antworten
  #2   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 12:18
pewit pewit ist offline
Pewit
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.08.2009
Beiträge: 145

Boot Infos

Hallo Stefan,
ich habe meine Plane "windschlüpfriger" gemacht, indem ich von der Ankerrolle am Bug des Schiffes zum Steuerstand ein stabiles Gurtband gezogen habe. Darauf liegt die Plane. Sie wirft somit keine Falten und fällt auch am Steuerstand nicht ab.
Um den Steuerstand nicht einseitig zu belasten, habe ich ihn, ebenfalls mit Gurtbändern, zum Ausgleich nach hinten abgespannt. Funktioniert prima.
Click the image to open in full size.

Gruß Peter
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu pewit für den nützlichen Beitrag:
Comander (29.04.2018), jensen (04.05.2018), Scherzibaby (29.04.2018), shipper (29.04.2018)
  #3   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 12:24
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 ist offline
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 4.836

Boot Infos

Lächeln

Hallo,
also Bilder sagen oft mehr als tausend Worte.
Diese Plane habe ich auch selber gebastelt und sollte eigentlich "nur" ein Muster werden ,aber eigentlich hat sich die Plane gut gemacht. Was wichtig ist, das die Planen gut abgespannt sind, dann flattert nichts und baut sich auch nicht auf.

Click the image to open in full size.


ps. Übrigens, es wäre schön, wenn man sich bei der ersten Post vorstellt.
__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Rheinkilometer 240
Markus


„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu schwarzwaelder50 für den nützlichen Beitrag:
Comander (29.04.2018), Scherzibaby (29.04.2018), shipper (29.04.2018), Visus1.0 (29.04.2018)
  #4   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 14:00
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.627


Du kannst statt den Ösen die Plane umschlagen, und dann verkleben mit PVC Kleber.
In die Umschlagfalte legst du eine ca 8mm Leine.
Die aber nicht mitverkleben. Sie muss leichtgängig rutschen.

Dann kaufst du zwei Gurtratschen.

Du gibst die Plane über den Schlauch und zurrst einfach fest. Dann kannst du die Plane nach belieben spannen, in dem du Ratschen festziehst, ist wie bei einem Turnsackerl oder Schlafsackbeutel.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Visus1.0 für den nützlichen Beitrag:
shipper (29.04.2018)
  #5   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 15:31
shipper shipper ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.03.2017
Beiträge: 7

Boot Infos

Hallo,

oje..., ja, die gute Kinderstube... Ich hoffe, es ist in Ordnung, wenn ich mich hier kurz vorstelle.

Mein Name ist Stefan, bin ganz knapp über 50 (52), fühle mich natürlich sehr viel jünger und benehme noch ne ganze Ecke jünger - aber das kennt ihr sicher alle aus eigener Erfahrung ;-). Ich wohne ganz grob zwischen HH und HB, deshalb habe ich ca. 1 Std. zur Elbe und 1 Std. zur Weser. Ganz genau genommen auch 1 Std. zur Nordsee, aber das ist für mich eher uninteressant - jedenfalls zum Bootfahren. Beruflich bin ich IT-Fritze, die Kinder (meinen sie) sind erwachsen, meine Frau teilt mein Hobby leider (noch) gar nicht - fürchte fast es bleibt dabei.

Nach einem Holland Urlaub 2012 in dem wir tageweise mit einem kleinen Lei-GFK-Boot unterwegs waren bin ich auf den Geschmack gekommen und habe mir mit Raufsetzen der PC-Grenze ein 3,8 m Schlauchboot mit 15 PS Mercuri 2-Takter gekauft. Das hatte ich dann immer von einem kleinen Handtrailer aufgeblasen auf einen Gartenanhänger gestellt, verzurrt und bin ein wenig ans Wasser gefahren. Da ich irgendwie Lust auf mehr PS hatte und den Prozess mit einem echten Trailer vereinfachen wollte, habe ich mich dann mal zu den Führerscheinen angemeldet.

So, das war letztes Jahr im März und als mir dann im Mai meiner Meinung nach das halbwegs richtige Paket bei Ebay über den Weg lief, habe ich zugeschlagen. Jetzt besitze ich ein Lava Marine 5.20 Expedition LX mit einem Honda BF 75 und einem Trailer von Trailerfactory und div. Zubehör, wie gesagt, alles ein Gebrauchtpaket. In einem Parallelforum darf man meinen Hersteller ja nicht erwähnen, ich hoffe, es ist hier anders. Ich bin eigentlich sehr zufrieden - habe allerdings auch nicht ganz viel Vergleiche.

Dauerhaft ist mir das Paket vielleicht etwas zu sportlich, aber im Moment aufgrund der wirklich einfachen Möglichkeit vom Gewicht und Handling Reviere kennenzulernen, genau richtig.

Tja, hoffe ich konnte das jetzt etwas zurechtbiegen ;-)

L. G., Stefan
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu shipper für den nützlichen Beitrag:
Comander (29.04.2018), fred_sonnenschein (29.04.2018), Schebi (06.05.2018), Scherzibaby (29.04.2018), schwarzwaelder50 (29.04.2018), the_ace (29.04.2018), Visus1.0 (29.04.2018)
  #6   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 15:51
shipper shipper ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.03.2017
Beiträge: 7

Boot Infos

So,

nun zum Thema, zunächst einmal vielen Dank an euch.

Ich glaube fast, dass bei mir an der Persenning viele Sachen eher suboptimal gelöst sind. So schön wie bei euch auf den Fotos sieht es auf jeden Fall nicht ansatzweise aus. Aber, meine Plane / Folie hat bereits die Oesen-Löcher, bislang zur Befestigung allerdings einzeln mit Gummis abgespannt bis an den Trailer. Hier könnte ich sicher schon mal ein festeres Seil durchziehen und es in sich stabiler verzurren.

Aber mein Windlastproblem könnte ich genau so beseitigen wie Peter es gemacht hat. Perfekt, hatte mir schon Gedanken gemacht wie ich eine lange Dachlatte befestige, wo ich sie dann lasse und ob es während der Autofahrt dann zu irgendwelchen Reibungen der Materialien kommt. Ich denke, es würde bei mir passen (Boot ist leider gerade nicht vor der Tür), wäre einfachst zu realisieren und ließe sich jederzeit gut verstauen. Werde das die Tage direkt mal voller Freude aufs Ergebnis testen.

Um die Plane am Boot zu befestigen, wie auf den Fotos bei Markus zu sehen, fehlen bei mir die Gegenstücke. Ich kann also nur am Trailer festmachen und das ist natürlich von Haus aus an den Seiten nicht ganz so schön eng anliegend und neigt eher zum Flattern währen der Fahrt.

Auf jeden Fall ist die Folie besch.... schwer, sie wird dadurch so dermaßen unhandlich, kenne das vom Gartenanhänger ganz anders. Vielleicht muss ich mir da auch einfach mal eine neu gönnen.

Vielen vielen Dank an Euch!

L.G., Stefan

Das mit den Gurten... toll, manchmal kommt man aber auch nicht auf die simpelsten Ideen.
Mit Zitat antworten
  #7   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 18:15
Benutzerbild von skymann1
skymann1 skymann1 eine LPP Nachricht senden? skymann1 ist gerade online
Gladbeck (Ruhrgebiet)
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.09.2003
Beiträge: 5.758

Boot Infos

Hi,
mach Dir einen Spanngurt UNTER die Plane, vom Bug über den Steuerstand bis zum Heck, ähnlich wie ein Netzabweiser bei einem U-Boot vom Bug zum Turm.

Hatte ich bei einem Boot auch schon mal so machen müssen, ist ruck zuck wieder abgemacht und nicht so eine Fummelei wie mit einer Dachlatte.

Gruß Peter
__________________
P.G.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu skymann1 für den nützlichen Beitrag:
rg3226 (29.04.2018), Scherzibaby (29.04.2018), schwarzwaelder50 (29.04.2018), shipper (29.04.2018)
  #8   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 19:59
Benutzerbild von schwarzwaelder50
schwarzwaelder50 schwarzwaelder50 ist offline
Marlinisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 4.836

Boot Infos

Lächeln

Hallo Stefan,
herzlich willkommen hier im Schlauchbootforum. Hier wird Dir sicherlich geholfen und ich denke, lass Deiner Frau mal bissel Zeit, Sie wird sicherlich noch auf den Geschmack kommen.
Und Peter hatte ja auch eine Gute Idee, das mit den Spanngurten.

Und Stefan, nichts für ungut.
__________________
Grüße aus dem Schwarzwald und so oft wie es geht vom Rheinkilometer 240
Markus


„Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt”

Wer gute Freunde hat, ist wahrlich reich, denn die meisten sind Gold wert und einige sogar unbezahlbar.


Marlin 500, Yamaha 60 PS 4 Takt.

Chronik: Marlin 440S, Yamaha 40 PS 2 Takter, Zeepter 330 Al, Sail 9,9/15 PS mit 4 Takten, Trailer Eigenbau, Johnson 6/8 PS u. Johnson 20 PS.
Mit Zitat antworten
  #9   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 20:11
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.627


Es gibt auch PVC Kleider und Röcke aus Planenstoff und auch Taschen aus PVC , mach ihr eine Freude.
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #10   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 21:01
shipper shipper ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.03.2017
Beiträge: 7

Boot Infos

Hallo,

ja, da hatten Peter "Pewit" und Peter "Skymann1" die gleichen guten Ideen, das Wetter soll nächstes Wochenende lt. Ansage (sofern das jetzt schon passt) gut werden und da werde ich den ersten Test fahren... Wird schon passen...

Tja, dass sich meine Frau begeistern wird glaube ich eher nicht, aber mal sehen, Boot kommt mit in den Urlaub - schaun wir mal. Außerdem wusste ich es ja vorher - so what.

Andreas, das Material der Klamotten was du als PVC und Planenstoff bezeichnist, das ist doch Latex. Mal sehen, ob ich diese Erfahrung noch über den Umweg Schlauchboot machen werde ;-).

DANKE euch allen für die tollen Tipps!

L. G., Stefan
Mit Zitat antworten
  #11   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 21:22
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.627


Nein es gibt PVC Kleider und Taschen.


Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
  #12   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 21:50
shipper shipper ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 26.03.2017
Beiträge: 7

Boot Infos

Hey,

alles gut. Die Latex-Geschichte war eher als dummer Spruch gedacht ;-)

Stell mir gerade die Reaktion vor wenn ich einen PVC-Rock bestelle :-)

Danke, einen schönen Abend und l. G. aus Norddeutschland, Stefan
Mit Zitat antworten
  #13   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 29.04.2018, 21:53
Benutzerbild von Visus1.0
Visus1.0 Visus1.0 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 7.627


Versuch es mal zu bestellen, bringt schwung ins Nachleben
__________________
Liebe Grüsse
Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com