Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Allgemeines > Computer/Digicams/Auto...

Computer/Digicams/Auto... Alles was mit unseren anderen Lieblingsspielzeugen zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.03.2020, 17:32
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 11.627

Boot Infos

BD Video ruckelt

Ich hoffe dass Frank den Fred liest aber auch andere Cutter können mir helfen.

Ich filme mit Sony Pal 1920 zu 1080 25fps
Die Schnittware: Magix de Luxe 2020. Auch dort sind Parameter 1920 zu 1080 25 fps eingestellt . Ausgabe über MPEG 2 auf BD. Der Film wird mit Pal 28kbit/s encodiert. Soweit so gut.In der Ausgabe auf BD (Blu Ray Disk) sind langsam bewegte Bilder gestochen scharf doch bei schnelleren Schwenks verschlieren die Bilder um erst in Ruhestellung zu verschärfen. Das gefällt mir nicht.Frühere Disk zeigten das nicht Was kann die Ursache sein? Hab ich was am Camcorder vergessen /übersehen einzustellen?Der Mensch wird ja alt . Ist die Linse verdreckt obwohl ich meine sie ist sauber? Ist der Sensor nach 5 Jahren verstaubt? Ist die ScanDisk Ultra SCXc2 mit 80MB/sek C10 zu langsam? Fehler im Brenner obwohl regelmäßig gesäubert über Reinigung CD? Der BD Player mit 7 Jahren schon zu alt? Oder habe ich einen Parameter übersehen mit der Hartwarebeschleunigung?
__________________
Gruß Harry

Boating is not just a pastime, its a way of life!..
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2020, 18:18
Benutzerbild von dori
dori dori ist offline
Zephyr-Zodiac-Zar
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 1.457

Boot Infos

Harry, hast du in der Zwischenzeit ein Softwareupdate des Schnittprogramms gemacht? Oder das Verwackel-Programm an der Camera ausgeschaltet? Wie schauts aus wenn du den Film direkt von der Camera auf dem TV über HDMI anschaust, ist das das Phänomen weg oder da?
__________________
gruss aus monaco di bavarese
Theo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2020, 19:33
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 11.627

Boot Infos

Ich hab die allerneueste Software. Eigentlich schließe ich nie den Camcorder an den Fernseher an hätte ich wohl machen sollen Die SD Karte des Cam Corders wird an den Kartenleser angeschlossen wo die Dateien in einen Ordner im PC abgelegt werden. Von dort aus kopiere ich die Dateien in das Schneideprogramm .Wegen der schlechteren Echtzeit Vorschauqualität sieht man vorher nicht das wirkliche Ergebnis.Wenn der Film fertig ist mache ich ein Probe Brand dann kann ich noch verbessern oder verändern . Dafür benutze ich RE Write Disks. Ich habe das Ruckeln schon gesehen aber ich nahm an dass ich wohl die Speicher Mediums zu oft gelöscht hatte.Jetzt final ruckelts halt auch am Endprodukt
Ich glaube ich rüste auf 4K um Danke mal Theo
__________________
Gruß Harry

Boating is not just a pastime, its a way of life!..
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2020, 20:18
Benutzerbild von dori
dori dori ist offline
Zephyr-Zodiac-Zar
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 1.457

Boot Infos

dann schau dir mal die SONY-actioncam 4K an, die hab ich an der Konsole im Boot oder am Heckbügel montiert. und sie gleicht die Bootsbewegungen komplett aus, ok ist nicht ganz billig, aber mir lieber als die goPro.
__________________
gruss aus monaco di bavarese
Theo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.03.2020, 10:41
Benutzerbild von Berny
Berny Berny ist offline
Berny
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 9.996

Boot Infos

1) warum mpeg2?
2) mit vlc solltest du die originalen Videos von der sd card ansehen können, sprich da würdest im Vergleich erkennen, ob magix oder die Kamera schuld ist.

persönlich vermute ich die Kamera als Ursache, das programm selber schlichtet ja nur Bilder aneinander, es würde also keinen Schmiereffekt erzeugen...
__________________
【ツ】 I bins, da Berny 【ツ】
Meine Antworten sind auch nur Meinungen, müssen also nicht stimmen

E-Tec - wer keinen hat, weiß nicht, was er versäumt!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.03.2020, 11:45
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.848

Boot Infos

Hallo

Wenn die Shutter-Geschwindigkeit an der Kamera zu langsam wird, kann das auch so einen Effekt haben.

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.03.2020, 12:07
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 11.627

Boot Infos

Berny :stimmt daran hab ich gar nicht gedacht......

Ulf: auch du hast recht aber ne aktuelle Kamera also Camcorder sollte Schwenks zu Mittagszeit klarer darstellen.

Ich geh die Woche zu Foto Video Sauter wo ich die Cam herhabe und laß mich beraten dabei kann ich mir schon mal 4k Cams ansehen
__________________
Gruß Harry

Boating is not just a pastime, its a way of life!..
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.03.2020, 13:03
Benutzerbild von dori
dori dori ist offline
Zephyr-Zodiac-Zar
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 1.457

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
Berny :stimmt daran hab ich gar nicht gedacht......

Ulf: auch du hast recht aber ne aktuelle Kamera also Camcorder sollte Schwenks zu Mittagszeit klarer darstellen.

Ich geh die Woche zu Foto Video Sauter wo ich die Cam herhabe und laß mich beraten dabei kann ich mir schon mal 4k Cams ansehen
geh vorher ins Nerz, ich glaub nicht dass der Sauter offen hat
__________________
gruss aus monaco di bavarese
Theo
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.03.2020, 14:42
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.848

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
[...]Ulf: auch du hast recht aber ne aktuelle Kamera also Camcorder sollte Schwenks zu Mittagszeit klarer darstellen.[...]
Hallo Harry

Welche Kamera ist es denn genau ? Im Beitrag konnte ich nur Sony und 5 Jahre alt finden.
War evtl. ein ND Filter drauf, oder kann man an der Kamera die Blende manuell recht weit zu drehen ?

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.03.2020, 16:14
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 11.627

Boot Infos

Sony HDR PJ 780VE - also eigentlich was gscheids

Die neuen Consumer Cams haben jetzt größere Sensoren also Bildwandler. Was ich gelesen habe sind die noch empfindlicher also Lichtstärker als meine aktuelle Generation. Also als Reisevideo geradezu ideal, wenn z.B im dunklen Wald, Sonnenuntergänge, Kirmes oder Städte bei Nacht gefilmt wird. Mir geht es hier um das Rauschen.Schon die Aktuelle konnte schon Schwarz filmen, wenn es dunkel war aber mit Bewegung also Schwenks ..da schauts aus wie primitiver Shutter.

Ist hier niemand der regelmäßig mit ner Consumer Kamera filmt? Die waren ja mal um anno 2000 gerade zu begehrt? Seit die Smartfons das auch können ist der Videomarkt gerate zu weggebrochen dabei hat meine schon einen balancierten Verwacklungsschutz der gerate zu perfekt ist.
Mir Schnitt Software mag sich auch wohl keiner mehr beschäftigen außer eben der Frank oder gibts da noch Kollegen?

Theo- hast recht gehabt der Laden hat zu.
__________________
Gruß Harry

Boating is not just a pastime, its a way of life!..
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 30.03.2020, 17:32
Benutzerbild von Knochenkalle
Knochenkalle Knochenkalle ist offline
Griechenland-Fan
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 798

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen

Ich geh die Woche zu Foto Video Sauter wo ich die Cam herhabe und laß mich beraten dabei kann ich mir schon mal 4k Cams ansehen


Ich liebäugle ja mit dieser hier.
Mediamarkt hat gerade drastisch den Preis gesenkt...



.Click the image to open in full size.
__________________
Liebe Grüße Peter

ZAR 61, 150PS Yamaha; Womo Hymer 675 SL Bestline








Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.03.2020, 19:24
Benutzerbild von Comander
Comander Comander ist offline
Jollisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 11.627

Boot Infos

hallo Peter
Schön von dir zu lesen

Ich bin Sony Fan und das sehr überzeugt. Dein Favorit schaut nicht schlecht aus . Mangels tätiger Fachberater mach ich mich selber schlau und bin darüber gestolpert: Um Links zu sehen, bitte registrieren macht einen guten Eindruck
__________________
Gruß Harry

Boating is not just a pastime, its a way of life!..
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.03.2020, 21:37
Benutzerbild von Knochenkalle
Knochenkalle Knochenkalle ist offline
Griechenland-Fan
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 798

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Comander Beitrag anzeigen
hallo Peter
Schön von dir zu lesen

Ich bin Sony Fan und das sehr überzeugt. Dein Favorit schaut nicht schlecht aus . Mangels tätiger Fachberater mach ich mich selber schlau und bin darüber gestolpert: Um Links zu sehen, bitte registrieren macht einen guten Eindruck

Dito,

ich denke mal, die nehmen sich alle nicht viel.

Der eine liebt Muttern, der andere liebt Vaddern....

Ich hatte schon immer Panasonic und war zufrieden damit.
Und da brauche ich vorher auch nichts zu testen. Die machen was sie sollen.

Da ich fast ausschließlich auf dem Boot filme, muss das Teil auf Knopfdruck eingeschaltet sein und funktionieren. Manuelle Einstellungen stören mich da eher.
Wenn dann noch zwei verschiedene GoPros mitlaufen, iPhone und ab und an die DJI dann sind alte Männer wie ich, schnell überfordert....

Egal, für welches Modell Du Dich entscheidest, verkehrt machst Du sicher nichts....




Aber zu Deinem Problem kann ich nur sagen, da hilft viel probieren mit den Rendereinstellungen.
Bei einigen Einstellungen hat es bei mir geruckelt, bei anderen Einstellungen war das Bild unscharf oder noch schlimmer, verzerrt.
__________________
Liebe Grüße Peter

ZAR 61, 150PS Yamaha; Womo Hymer 675 SL Bestline








Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.03.2020, 22:54
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace eine LPP Nachricht senden? the_ace ist gerade online
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.672

Boot Infos

Hallo Harry,

schwer, dass so von hier beurteilen zu können.
25 FPS ist jetzt gar nicht so viel, vor allem nicht wenn es um Schwenks geht.
Ulf hat sicher nicht unrecht, der Shutter kann da ebenfalls eine Menge Ärger machen.
Ist das RAW-Material denn okay?

4k ist ein gewaltiger Schritt nach vorne, allerdings muss das Material noch wackefreier sein als bei 1080p.
__________________
Gruß
Frank



Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.03.2020, 23:04
Benutzerbild von bolli_man
bolli_man bolli_man ist gerade online
ZARisti
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.08.2013
Beiträge: 1.830

Boot Infos

Ich filme ja alles mit dem iPhone 11 und auf dem Boot mit einem Gimbel
__________________
VG, Alex
------------------------
ZAR65 Suite, DF225

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:14 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com