Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > Elektroantrieb

Elektroantrieb Alles zum Thema Elektroantrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 17.10.2020, 09:02
Benutzerbild von hotte76
hotte76 hotte76 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 99

Boot Infos

Ich mach diesen alten Thread noch mal auf, weil ich mir die gleiche Ursprungsfrage gestellt habe: Wo darf ich einfach "mal eben" mit dem E-Motor drauf.
Meine bisherigen Recherchen dazu:

1. Steinhuder Meer und Dümmer:
Vom 20. März bis Ende Oktober ohne Anmeldung unter Rücksichtnahme der abgesperrten Bereiche (Bade-/Surfstellen und Naturschutzgebiete (Ost- und Westrand des Sees).
Achtung: Der See ist teilweise extrem Flach. Das hat sich durch die Regenarmut der letzten Jahre noch verschlimmert.
Ich musste an einer Stelle (Hagenburger Kanal->Steinhuder Meer) mit meinem Schlauchboot umdrehen, weil mein Motor schon im Schlick war!!!
Und ich habe vielleicht 40cm Tiefgang, wenn überhaupt und man sieht gar nichts in dem Wasser.
Ich hatte Leistung verloren, den Motor hochgeklappt, er war voller Schlamm.
Ein Segelboot mit Torqeedo hat auch eine üble schwarze Spur gezogen und alles aufgewirbelt..... Durchschnittliche Tiefe: 1,45m, maximal 2,90m!
Ein Kollege der dort sein 1,5t Segelboot hat, meinte das man schon genau wissen muss, wo man noch fahren kann...

2. Schweriner See(n):
Problemlos möglich, guter (ruhiger) Einstieg bei der "Marina Nord" am Heidensee. Slippen 10€, Boot vom Steg zu Wasser lassen 5€ (ist die Parkgebühr fürs KFZ).
Nette Leute da. Ich kann den Ziegelsee, den Heidensee, und natürlich den Schweriner See (und die Verbindungskanäle) nur empfehlen. Man kommt auch direkt ans Schloss ran und der Schweriner See ist sehr sauber.

3. Alster Hamburg:
Leider ist dort kein Motorbetrieb erlaubt, es sei denn man hat eine schriftliche Erlaubnis.
Ich werde mal checken, wie schwer die zu bekommen ist. 8 Kmh Geschwindigkeitsbegrenzung.
Die Alster (viele kennen nur den See, der eigentlich ein Fluss ist) mit ihren Nebenarmen und Fleeten gehört mit zu den schönsten
Ecken die wir hier im Norden haben, finde ich.

4. Seen des Ruhrverbandes im Sauerland:
Nur mit E-Motorplakette (80€ / Jahr) und evtl. noch Bootsplakette.
Die E-Plakette braucht man immer, die Bootsplakette nur bei einer Messzahl
7m² bis 20m², darüber mit Sondererlaubnis.
Messzahl= Länge über alles x Breite über alles.

Dann auf folgenden (teilweise wunderschönen) Talsperren:
− Biggetalsperre
− Hennetalsperre
− Möhnetalsperre
− Sorpetalsperre

Wie bei Talsperren üblich, teilweise sehr tief (>50m)

5. Baldeneysee bei Essen
Ist Bundeswasserstrasse, aber nur im Bereich der Fahrrinne zu befahren.

6. Diemelsee (Grenze NRW/Hessen)
Bundeswasserstrasse. E-Motoren ohne Genehmigung erlaubt, Verbrenner nicht.

Geändert von hotte76 (17.10.2020 um 09:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 17.10.2020, 10:10
Knox Knox ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.04.2019
Beiträge: 606

Boot Infos

Bodensee:
Wenn du eine Bodenseezulassung hast, kannst eben mal so auf den See. Du musst nicht jeden Ausflug anmelden.
__________________
Gruß Mark

Wer nie vom Weg abkommt, der bleibt auf der Strecke!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17.10.2020, 17:40
Benutzerbild von hotte76
hotte76 hotte76 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 99

Boot Infos

Die Alster in Hamburg fällt für die meisten wohl komplett aus.
Man darf nur nach Genehmigung mit Motor unterwegs sein, die man aber nur mit nachgewiesener körperlicher Behinderung bekommt, die das Führen eines muskelbetriebenen Fahrzeugs unmöglich macht. Zudem dürfen neben Fahrgastschiffen noch Anlieger die Alster zur direkten Überführung von und zur Elbe nutzen und natürlich als Begleitboote bei Regatten und so.
Diese Nutzung kostet bei Genehmigung auch entsprechend Geld.

Postet mal bitte weiter was ihr wisst, ich baue mal eine Liste und stelle Sie online.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 17.10.2020, 21:29
Benutzerbild von carandi27
carandi27 carandi27 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.09.2020
Beiträge: 12

Boot Infos

Passend zu Diemelsee wäre da noch der Edersee.

Der Rursee in der Eifel geht mit vor Ort zu kaufender Plakette für kleines Geld.
__________________
Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com