Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Marktplatz > Flohmarkt > Suche

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 16.11.2019, 11:58
Wendigo Wendigo ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 25.10.2019
Beiträge: 9

Boot Infos

Zitat:
Zitat von the_ace Beitrag anzeigen
Brauchst du Gepäck oder trockene Stauräume?
Falls nicht, ist die Palette riesig.
Von Belgien nach UK ist eigentlich nicht sehr weit - mein Boot kommt aus der Ecke um Dünkirchen; der Vorbesitzer ist da wohl oft gefahren.
Und mit 2m Wellen werden auch keinere Ribs fertig.
Das ist eher eine Frage es Komforts

Gibt es ein festes Budget?
Budget? Für mich ist eher ein Frage von Qualität, und wie sich Qualität definiert.

Qualität ist das, was einen Zweck erfüllen soll (hab ich ja schon oben beschrieben) und das zum günstigen Gesamtpreis (Anschaffung plus Unterhalt minus Wiederverkaufserlös).
Ich habe mittlerweile von fast allen englischen RIB Herstellern Angebote in der 6m - 6,5m Klasse erhalten und zum Vergleich mir die ZAR 53 Classic und ZAR59SL anbieten lassen. Ja, es gibt da Unterschiede aber da mehr als 50% der Gesamtanschaffung Motor, Navi, Steuerung, Trailer u.s.w. sind die Unterschiede unterm Strich gar nicht so gross. Rechne ich aber Instandhaltung dazu sieht es schon anders aus (Thema Wartung von englischen RIBs in DE). Und der Wiederkauf gibt dann noch einmal einen deutlichen Unterschied. Und dann noch das Thema Brexit. (Heute in UK bestellen und in 6Monaten abholen ausserhalb der EU).
Zusammengefasst : Derzeit tendiere ich doch eher zur ZAR obwohl das vor zwei Wochen komplett anders aus sah.

Für mich nun die Frage welche? 59Sl oder 53 oder 57WD....
__________________
AK Voraus
Markus

Geändert von Wendigo (16.11.2019 um 12:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 16.11.2019, 16:25
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 2.625

Boot Infos

Da würde ich zum 57er WD tendieren.
__________________
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 16.11.2019, 16:57
Benutzerbild von Bäriger
Bäriger Bäriger eine LPP Nachricht senden? Bäriger ist gerade online
erstaunter Leser
Treuesterne:
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 1.423

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Wendigo Beitrag anzeigen
Leider sehr schwierig alles zu beschreiben was es soll.
Es soll an erster Stelle Spaß machen und das bei allen Wetterbedingungen. Ohne Stress mit herabfallenden Teilen oder Kurzschlüssen in der Elektrik wenn mal Wasser eindringt...Ich möchte nicht übernachten da Wohnmobil (Kastenwagen) vorhanden. Eine Querung des Kanals (Belgien UK und zurück ) soll machbar sein. Und wenn die Police kommt möchte ich schnell ausser Reichweite sein. Ach ja und in 2m Wellen möchte ich nicht unterm Boot liegen.

Kann das der Falke?


...da bist du aber jetzt von deinem Anforderungsprofil ziemlich abgerutscht ?!


Wenn denn ein ZAR, dann ab dem 61er aufwärts mit Maximalmotorisierung...


Wenn du beispielsweise ein ZAR 53 neben einem Boot in der ursprünglich genannten Klasse liegen hast, kommt es dir eher wie ein Tender vor.


Nicht böse gegen die ZAR Fraktion gemeint, das 53er ist in seiner Klasse sicherlich weit vorne, aber wenn ich lese Kanalüberqueerung, 2m Wellen usw. dann ist es aus meiner Sicht definitiv nicht geeignet.
__________________
Viele Grüße aus Schweden

Wolfgang


Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 16.11.2019, 19:29
Benutzerbild von Robert29566
Robert29566 Robert29566 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 1.961

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Bäriger Beitrag anzeigen
...da bist du aber jetzt von deinem Anforderungsprofil ziemlich abgerutscht ?!


Wenn denn ein ZAR, dann ab dem 61er aufwärts mit Maximalmotorisierung...


Wenn du beispielsweise ein ZAR 53 neben einem Boot in der ursprünglich genannten Klasse liegen hast, kommt es dir eher wie ein Tender vor.


Nicht böse gegen die ZAR Fraktion gemeint, das 53er ist in seiner Klasse sicherlich weit vorne, aber wenn ich lese Kanalüberqueerung, 2m Wellen usw. dann ist es aus meiner Sicht definitiv nicht geeignet.

__________________
RIBfahren die schönste Art, seine Gedanken wieder ins Lot zu bringen.
Boot nach refit fertiggestellt



Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 16.11.2019, 20:53
Benutzerbild von the_ace
the_ace the_ace ist offline
Nordseespezi
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 3.493

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Wendigo Beitrag anzeigen
Zusammengefasst : Derzeit tendiere ich doch eher zur ZAR obwohl das vor zwei Wochen komplett anders aus sah.

Für mich nun die Frage welche? 59Sl oder 53 oder 57WD....
In dem Fall das 57WD, oder ein 61 - letzteres läuft noch etwas tougher, braucht aber schon eine kräftigere Maschine und mehr Treibstoff bedingt durch das deepV. Ich würde dringend empfehlen, vor dem Kauf probe zu fahren - eigentlich der wertvollste Tip den ich geben kann.

Das 59 SL würde gabz sicher auch gehen - ist aber schmaler und geht nicht so leicht auf jeden Trailer. Kenne das Boot aber nur von Bilden.
KP wie es da mit Materialstärken etc aussieht.
__________________
Gruß
Frank



Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 17.11.2019, 15:36
Coolpix Coolpix ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.050

Boot Infos

... ggf. nen Sacs 590 ?

Um Links zu sehen, bitte registrieren
.
__________________
Danke !
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 17.11.2019, 21:19
Benutzerbild von brando
brando brando ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.05.2004
Beiträge: 2.380

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Stormanimal Beitrag anzeigen
Das Ribcraft dürfte allerdings auch ein wenig schwerer sein als das Falcon.
Wenn ich bedenke das meine Searider fahrfertig so um die 1,5to wiegt (ohne Trailer).
Das Ribcraft wird vermutlich auch nicht wirklich so sehr viel leichter sein.
Es sollte allgemein bekannt sein das die tiefen V-Rümpfe Leistung und somit auch Kraftstoff brauchen
Stimmt schon Alex, das Ribcraft bringt mit Sprit an Bord ca 1,2 To ins Wasser, das Falcon ebenso, allerdings war das Falcon ja 55cm länger.
__________________
_______________________
Gruss Jörg
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 18.11.2019, 23:37
Benutzerbild von Marcokrems
Marcokrems Marcokrems ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 955

Boot Infos

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
Um Links zu sehen, bitte registrieren
__________________
Gruß Marco



Grüsse aus dem Freistaat
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com