Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Elektrik > Batterie, Beleuchtung, GPS, Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.06.2019, 12:16
Benutzerbild von audi-paule
audi-paule audi-paule ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.07.2016
Beiträge: 55

Boot Infos

Heckspiegelgeber in der Bilge einkleben

Hallo Gemeinde,

Hat schon mal jemand von euch einen Heckspiegelgeber im Boot eingeklebt? Habe aktuell den Garmin Striker4 und bin am überlegen beim meinem neuen Boot den Geber in die Bilge zu kleben. Ich würde Ihn am liebsten mit Karosseriedichtmasse oder so einkleben wobei ich mir gut Vorstellen kann das dies durch die Schwingungen zu Problemen führen könnte. Eventuell müsste man den Geber mit Epoxi einkleben wobei das dann für die Ewigkeit wäre... Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.06.2019, 18:15
Stormanimal Stormanimal ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.07.2013
Beiträge: 122

Boot Infos

Mit einem Heckspeigelgeber habe ich das noch nicht ausprobiert.
Aber mit einem Multifunktionsgeber für den Inneneinbau oder auch als Durchbruchgeber geeignet.
Diesen Gebertyp habe ich bei 2 oder 3 Booten mit Sika in den Rumpf geklebt. Das funzt einwandfrei.
Es muss nur Sichergestellt sein das sich keine Luftblasen in der Klebung befinden.
Vorgehensweise: Anzeichnen, entsprechende Menge Sika in die Bilge geben.
Geber drehend einsetzen, bis auf den Boden drücken, dabei weiterdrehen, trocknen lassen.
__________________
Auch ein Komma kann lebenswichtig sein!
Richterspruch A: Hinrichten, kann man nicht laufen lassen!
Richterspruch B: Hinrichten kann man nicht, laufen lassen!

Gruß
Axel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.06.2019, 18:15
Benutzerbild von Ole
Ole Ole ist offline
Bus-Fahrer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 977

Boot Infos

Pfeil

Hallo Paul,
bei meinem Lowrance hab ich es so gemacht.
Funktioniert einwandfrei.
Ich habe ihn nur mit gutem Silikon eingeklebt weil ich zuerst auch Bedenken hatte. Mittlerweile hält es 9 Jahre und funktioniert.
Wichtig ist nur, dass der Rumpf an der Stelle sauber laminiert ist und keine Blasen drin sind. Auch in der Klebemasse dürfen keine Blasen sein.
Einziger Nachteil ist, dass die Wassertemperatur nur in einer Näherung angezeigt wird, da GFK und Silikon nicht die optimalen Wärmeleiter sind.

Ciao Bernd
__________________
Freier TRANSIT-Verkehr

Das Leben ist zu kurz, um 3 Takte auf einen Funken zu warten.....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.06.2019, 08:55
ulf_l ulf_l ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 1.387

Boot Infos

Hallo

Habe das gerad beim Falcon auch gemacht. Echo-Bilder schauen gut aus. Das Einkleben habe ich aber mit Epoxy gemacht, weil ich eigentlich der Meinung bin, daß elastischer Kleber dafür nicht das richtige ist. In der Praxis (siehe Ole's post) scheint das aber dennoch zu funktionieren

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.06.2019, 10:36
Benutzerbild von audi-paule
audi-paule audi-paule ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 04.07.2016
Beiträge: 55

Boot Infos

Danke für eure Antworten... Ich werde dann wohl mal versuchen den Geber mit Sika einzukleben. Werde dann mal berichten ob es vernünftig funktioniert. Ist eventuell für den ein oder anderen auch Interessant da man sich ja die Löcher im Heckspiegel spart...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com