Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Rib

Rib Alles über Schlauchboote mit festem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #136  
Alt 02.06.2024, 16:39
Benutzerbild von Ronald
Ronald Ronald ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.09.2023
Beiträge: 144
abgegebene "Danke": 82

Boot Infos

Selbst die Nachrüstung einer Badeplattform beeinflusst das Fahrverhalten eines Bootes negativ. Als Gegenmaßnahme würde dann ein zusätzlicher Auftrieb hinten, dem Widerstand der Plattform entgegen wirken. So meine Erfahrung nach den ersten Probefahrten.
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 02.06.2024, 16:59
Benutzerbild von rg3226
rg3226 rg3226 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 5.804
abgegebene "Danke": 657

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rg3226 Beitrag anzeigen
Naja....nicht umsonst empfiehlt Zar Formenti 70 Ps an diesem 43er.
Ich habe grade gesehen das der 70Ps Suzuki auch schon 155kg wiegt.

Tja Andreas da bleibt leider nur noch WeightWatchers Truppe
__________________
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 03.06.2024, 07:39
Nagus Nagus ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.03.2024
Beiträge: 89
abgegebene "Danke": 54

Boot Infos

Zitat:
Zitat von rg3226 Beitrag anzeigen
Ich habe grade gesehen das der 70Ps Suzuki auch schon 155kg wiegt.

Tja Andreas da bleibt leider nur noch WeightWatchers Truppe
Das hat mir meine Frau auch schon vorgeschlagen, bevor ich das Boot gekauft habe. Auch wenn ich nicht weiß, wie sie darauf kommt.

Was das Boot angeht, werde ich wohl mit den Nachteilen der "Übermotorisierung" leben müssen, auch wenn es sicher schwer zu ertragen sein wird.
__________________
Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 03.06.2024, 09:37
fhein fhein ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 288
abgegebene "Danke": 114

Boot Infos

Leider stimmen bei Zar die Katalogangaben oft nicht.....
Derzeit wird eine Zar 53 mit 320kg!!! Motorengewicht im Prospekt ausgelobt, es sind aber nur 214kg lt Eignerhandbuch. Dies bedeutet, daß man selbst mit dem Suzuki/Johnson 140/115 und zwei Badeplattformen eigentlich schon zuviel Gewicht am Heck hat, zumal beim Motorengewicht auch idR geschoente Angaben zu finden sind,
das Gewicht wird ohne Betriebstoffe und Prop angegeben........D.h + 10-12 kg!!!
Die Zar 43 wird im Prospekt mit 200kg Mototengewicht angepriesen, leider fehlt mir hier das Eignerhandbuch.... Mein Bauchgefuehl sagt mir aber, dass das auch nicht stimmen kann, nur 14kg weniger als die 53er trotz schmalerem und deutlich kürzerem Rumpf passen einfach nicht. Der DF 90 wird real min 170kg wiegen, dazu die Badeplattformen,
das ist zuviel und auch mit Gewichtstrimm im Boot schwierig auszugleichen, zumal bei Seegang alle Sitzplätze vor dem Steuerstand eigentlich nicht nutzbar sind.
Ohne Badeplattformen und mit einem 40kg leichterem Motor(Yamaha F70) würde das Boot ordentlich laufen, in der jetzigen Konfiguration ist viel vom eigentlichen Potential verschenkt......
LG Hein
Mit Zitat antworten
Diese 2 User bedankten sich bei fhein für den Beitrag
Nagus (03.06.2024), WalterGraz (03.06.2024)
  #140  
Alt 03.06.2024, 13:57
Benutzerbild von WalterGraz
WalterGraz WalterGraz ist offline
Schlauchbootfanatiker
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 412
abgegebene "Danke": 17

Boot Infos

Damals war der etec 90 vom gewicht eine gute option als maximal motorisierung…. Heute zu tage würde ich auch eine 70er Yamaha drauf geben… sogar eine schöne 2 takt yam 90 würde ich auch überlegen wenn eine zu haben ist… Alles im falle wenn motorwechsel eine option wäre…

Apropos Zar 53, die jenigen mit honda 135 kämpfen auch ordentlich mit Gewicht… ich kenne ein paar…


Die Badeplatformen könnte man evtl. opfern, aber ich weiss nicht wie viel das bringen würde!
__________________
lg Jasmin



C’est la vie
Mit Zitat antworten
  #141  
Alt 03.06.2024, 15:02
Nagus Nagus ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 18.03.2024
Beiträge: 89
abgegebene "Danke": 54

Boot Infos

Zitat:
Zitat von fhein Beitrag anzeigen
...Die Zar 43 wird im Prospekt mit 200kg Mototengewicht angepriesen, leider fehlt mir hier das Eignerhandbuch....
In meinem Handbuch (Auflage 2004) steht gar kein Maximalgewicht für den Motor. Das steht nur "Maximalmotorisierung: 66,2 kW". Es kann auch ein leichter 90PS Zweitakter gemeint sein.
Es klingt alles plausibel, was Du geschrieben hast! Die Motorisierung ist sicher nicht optimal gewählt, aber damit muss ich nun erst mal leben. Die letzten 9 Jahre ist das Boot beim Vorbesitzer mit diesem Motor ja auch gelaufen.

Die Badeplattformen bleiben auf jeden Fall dran. Die sind Klasse und erhöhen den Nutzwert als Badeboot.
Jetzt werde ich erstmal ausgiebig in Kroatien testen, dann sehen wir weiter.

Wenn sich alles als ganz, ganz furchtbar herausstellt, würde ich über einen leichteren Motor nachdenken - oder eine ZAR53... (PS. ...falls meine Frau das liest - Schatz, das war ein Scherz)... (glaube ich jedenfalls)
__________________
Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten
Dieser User bedankte sich für den Beitrag von Nagus
rg3226 (03.06.2024)
  #142  
Alt 04.06.2024, 06:28
Else650 Else650 ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 236
abgegebene "Danke": 36

Boot Infos

Zitat:
Zitat von fhein Beitrag anzeigen
Die Zar 43 wird im Prospekt mit 200kg Mototengewicht angepriesen, leider fehlt mir hier das Eignerhandbuch.... Mein Bauchgefuehl sagt mir aber, dass das auch nicht stimmen kann, nur 14kg weniger als die 53er trotz schmalerem und deutlich kürzerem Rumpf passen einfach nicht. Der DF 90 wird real min 170kg wiegen, dazu die Badeplattformen,
LG Hein
bei meinen 2006er zar 43 steht auf dem bootstypenschild auch 200 kg max motorengewicht
__________________
gruss stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , http://schlauchboot-online.com